Simulationszentrum Hamburg

Simulationszentrum der Klinik für Anästhesiologie des Universitätsklinikums Hamburg- Eppendorf

Simulation und Training

Das Training komplexer klinischer Szenarien im Simulator gewinnt in der klinischen Medizin immer mehr an Bedeutung und wird zunehmend in der strukturierten Weiterbildung und der zertifizierten Fortbildung von Mitarbeitern eingesetzt. Simulierte Arbeitsszenarien, z.B. aus der Anästhesie oder der Intensiv- und Notfallmedizin werden genutzt, um differenzialdiagnostische und therapeutische Handlungsalgorithmen zu trainieren, und das Verhalten insbesondere in Notfallsituationen noch sicherer zu machen. Das Erkennen potentieller Gefahren einer komplexen klinischen Situation kann so optimal trainiert werden.

Die detaillierte Analyse der Verhaltensweisen und des Handelns im Rahmen der Simulation (Debriefing), und die daraus abzuleitende Etablierung lebensrettender Handlungsabläufe werden so zum elementaren Bestandteil einer zielgerichteten Präventionsstrategie zur Vermeidung kritischer klinischer Situationen.

Crew Ressource Management: Teamtraining für kritische Situationen

Einen großen Stellenwert nimmt das Training der nicht-technischen Fertigkeiten ein. Mit dem Crew- oder Crisis Ressource Management (CRM) werden Möglichkeiten der Kommunikation, der Entscheidungsfindung und der Teamarbeit in den Fokus des Simulatortrainings gestellt. In unserem Simulationszentrum bieten wir Trainingsmöglichkeiten für alle Berufsgruppen an. Individuelle Trainingsangebote für spezielle Arbeitsfelder können jederzeit auf Wunsch angeboten werden.

Alle unsere Kurse sind selbstverständlich bei der Ärztekammer Hamburg akkreditiert und mit CME-Punkten versehen.

Wir würden uns freuen, wenn unser Simulationstraining Ihr Interesse findet und wir Sie bei uns begrüßen dürfen.

Das Team des Simulationszentrums der Klinik für Anästhesiologie des UKE

Mitarbeiter

  • Leitung

    Stellv. Leitung

    Christoph Doehn
    Stellv. ärztliche Leitung

    Dr. med. Anne Kamphausen
    Stellv. ärztliche Leitung

    Kai Bremer
    Pflegerische Leitung

    Mitarbeiter

    Dr. med. Simon Albeser
    Facharzt der Klinik für Anästhesiologie

    Dr. med. Stefanie Beck
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Anästhesiologie

    Jörn Behne
    Fachkrankenpfleger Anästhesiologie und Intensivmedizin, Kinderanästhesie

    Dr. med. Corinna Bläute
    Fachärztin der Klinik für Anästhesiologie

    Judith Cox
    Fachkrankenschwester Anästhesiologie und Intensivmedizin

    Philipp Breitfeld
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Anästhesiologie

    Gina Gutsche
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Anästhesiologie

    Dr. med. Roland Haaga
    Facharzt der Klinik für Anästhesiologie

    Dr. med. Nils Hedinger
    Facharzt der Klinik für Anästhesiologie

    Dr. med. Parisa Moll-Khosrawi
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Anästhesiologie

    Dr. med. Janina Kosan
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Anästhesiologie

    Birgit Reinecke
    Fachkrankenschwester Anästhesiologie und Intensivmedizin

    Martin Ryschka
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Anästhesiologie

    Dr. med. Cornelie Salzwedel
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Anästhesiologie

    Dr. med. Döndü Yakisan
    Fachärztin für Anästhesiologie

  • Kontakt
    Simulationszentrum Hamburg

    Frau B. Storbeck
    Sekretariat der Klinik und Polklinik für Anästhesiologie

    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    Martinistrasse 52
    20246 Hamburg

    Tel.: +49 (0) 40 7410 - 54477
    Fax.: +49-40-7410-54963
    E-Mail: ana-event@uke.de

  • Adresse Anfahrt
    Anfahrt

    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    Pavillon O27
    Martinistrasse 52
    20246 Hamburg