Über uns

  • Die Umsetzung der personellen Ausstattung erfolgt im UKE nach den Richtlinie des Robert-Koch-Instituts (RKI)
  • 2 Hygieniker und 11 Stellen für Hygienefachkräfte
  • 45 Hygienebeauftragte Ärzte
  • Hygiene-Mentoren (Pflegekräfte) auf allen Stationen und in allen Funktionsbereichen
  • Zentrale Hygienekommission
  • Dezentrale Kommissionen auf Zentrums- bzw. Klinikebene
  • Das UKE hat eine Hygiene-Professur
  • 1965, vor 50 Jahren, entwickelten Herzchirurgen des UKE gemeinsam mit Bode Chemie, Hamburg, das erste marktfähige alkoholische Händedesinfektionsmittel, Sterillium®

Ärztliche Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter

Sekretariat der Ärztlichen Leitung

Hygienefachkräfte