Willkommen im

Universitären Leberzentrum Hamburg


Liebe Patient:innen, sehr geehrte Kolleg:innen,

Erkrankungen der Leber stellen ein weltweit verbreitetes Gesundheitsproblem dar. Das Organ kann dabei von sehr unterschiedlichen Störungen betroffen und in seiner Funktionsfähigkeit teilweise schwerwiegend beeinträchtigt werden. Aufgrund ihrer zentralen Rollen im Stoffwechsel und der Regulation des Immunsystems können sich Erkrankungen von Leber und Gallenwegen auf den gesamten Organismus auswirken. Die Komplexität bei der Diagnostik und Therapie unterschiedlicher Lebererkrankungen spiegelt sich dabei in der Vielzahl an medizinischen Fachabteilungen wider, die an der Behandlung von Patient:innen mit Lebererkrankungen beteiligt sein können.

Vor diesem Hintergrund wurde 2021 das Universitäre Leberzentrum Hamburg des UKE gegründet. Ziel ist es, die im UKE vorhandene Expertise rund um Lebererkrankungen aller Art stärker zu bündeln, und Patient:innen künftig noch effektiver zu behandeln.

Das Universitäre Leberzentrum bietet Ihnen somit den zentralen Kontaktpunkt zur Behandlung von Leber- und Gallenerkrankungen im UKE. Hier arbeiten täglich Expert:innen aus insgesamt 16 beteiligten Kliniken, Instituten und Fachabteilungen gemeinsam daran, Ihnen die bestmögliche Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen von Leber und Gallenwegen anbieten zu können.

Für Zuweisende

Um Patient:innen optimal zu behandeln, arbeiten wir eng mit Ihnen zusammen.


Leistungen im Überblick

Unsere Angebote und Ihre Vorteile auf einen Klick.


Interdisziplinarität

Eine Vielzahl an Mitgliedern des Leberzentrums garantieren eine enge Zusammenarbeit der Fächer.


Zufriedene Patient:innen

An den Erwartungen unserer Patient:innen lassen wir uns messen.