• Information
    CORONA-VIRUS

    Das UKE hat für Sie allgemeine Hin­weise zum Corona-­Virus, Hygiene­empfeh­lungen sowie Ant­worten auf häufig gestell­te Fragen zusammen­ge­stellt. Außerdem finden Sie hier Infor­mationen über die aktu­elle Situation im UKE.

    Weitere Informationen

Langjährige Erfahrung in der Geburtshilfe und Pränatalmedizin

Ganz gleich, ob ein Baby erwartet wird oder mehrere, ob von einer unkomplizierten Geburt aus-gegangen wird oder eine Risikoschwangerschaft vorliegt – wir möchten, dass die Frauen, die zu uns in die Klinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin kommen, eine glückliche und selbstbestimmte Zeit erleben.

Wir sind führend in der pränatalen Diagnostik und Therapie. Besondere Expertise haben wir auf dem Gebiet der Risikoschwangerschaften und der individuellen Risikoanalysen. Darüber hinaus diagnostizieren und therapieren wir mütterliche, aber auch fetale Erkrankungen während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbetts. Auch intrauterine Eingriffe wie zum Beispiel Laser-Eingriffe bei pathologisch verlaufenden Zwillingsschwangerschaften gehören zu unserem Spezialgebiet. Wir stehen den Familien jederzeit persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Eine ausführliche Beratung und Aufklärung erachten wir als äußerst wichtig.

Bei uns finden Sie alle notwendigen Leistungen von der Pränatalmedizin bis zur Nachsorge sowie alle angrenzenden Fachdisziplinen unter einem Dach. Gemeinsame Konferenzen, in denen wir ausgewählte Fälle fächerübergreifend betrachten, stehen bei uns wöchentlich auf der Agenda. Darüber hinaus bilden wir im Bedarfsfall ad hoc fächerübergreifende Kompetenzteams, die Mutter und Kind mit ihrem breiten Know-how engmaschig betreuen.

Ihr

Prof. Dr. med. Kurt Hecher und Team

Aktuell: Keine Informationsabende im UKE wegen Coronavirus

Wegen der andauernden Coronavirus (SARS-CoV-2)-Pandemie sind wir entsprechend der gesetzlichen Vorgaben und in Absprache mit der Abteilung für Krankenhaushygiene leider gezwungen, die 14-tägigen Informationsabende (jeweils weit über 100 Besucher) bis auf weiteres auszusetzen. Diese Regelung ist rein prophylaktisch, dient aber unserer aller Sicherheit. Wir hoffen diesbezüglich auf Ihr Verständnis.

Einen Einblick gewinnen

Das erste Zuhause für den Nachwuchs will wohl überlegt sein. Ganz gleich, ob sich Familien rational oder aus dem Bauch heraus für das Universitäre Perinatalzentrum Hamburg entscheiden – oft hilft ihnen dabei ein persönlicher Eindruck.

Schauen Sie unsere Filme und hören Sie unsere Podcasts an. >> Mehr

QR-Code Geburtshilfe und Pränatalmedizin
Scannen Sie den QR-Code, um zum mobilen Wegweiser zu gelangen.



Finden Sie den schnellsten Weg zu unserem Bereich - nutzen Sie dafür den Online-Wegweiser:

Wegweiser für Desktopansicht

Wegweiser für Smartphone & Tablet