PJ-ler

Im kinder- und jugendpsychiatrischen PJ können Sie praktische Fertigkeiten im Umgang mit jungen Patienten und ihren Angehörigen erwerben und dabei auch Ihre im Studium erworbenen Kenntnisse vertiefen. Sie werden dazu kontinuierlich auf einer Station eingesetzt, in das Stationsteam eingebunden und von einem ärztlichen Mentor betreut. Außerdem durchlaufen Sie ein umfangreiches Fortbildungscurriculum (z. B. Supervisionsgruppe, Kasuistik und klinische Lehrvisite) inklusive fakultativer Lehrveranstaltungen.

Derzeit bieten wir auf folgenden Stationen jeweils einen PJ-Platz an:

  • Akutstation, Jugendstation und Jugendsuchtstation im UKE
  • Psychosomatische Tagesklinik und Station im Kinderkrankenhaus Altona

Falls Sie Fragen zum PJ bei uns haben, wenden Sie sich bitte per Email an Dr. Angela Plass .