Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA)

Sehr geehrte Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten,

Sie können den praktischen Teil zur Anerkennung der therapeutischen Ausbildung in unserer Klinik absolvieren. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu den Grundsätzen, Rahmenbedinungen und Lernzielen sowie zur Bewerbung.

Grundsätze und Rahmenbedingungen

Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Psychologische Psychotherapeuten (PsychTh-APrV) sieht im Rahmen der therapeutischen Ausbildung mindestens 1.200 Stunden berufliche Tätigkeit in einer psychiatrisch-klinischen Einrichtung vor. Diese 1.200 Stunden können Sie voll in unserer Klinik absolvieren. In unserer Klinik können Sie in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

Schauen Sie sich die jeweiligen Behandlungsangebote in Ruhe an. Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die jeweils zuständige Oberärztin bzw. den jeweils zuständigen Oberarzt der Station oder Ambulanz.

Dokumente für detaillierte Informationen

Bewerbung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Praktikum in unserer Klinik! Leider haben wir derzeit jedoch keine freien PT1-Plätze. Sollten Sie sich dennoch bewerben wollen, senden Sie Ihre digitalen Unterlagen (Anschreiben, einschließlich der Information, wann Sie das PT1 beginnen möchten und an welchem Institut Sie Ihre Ausbildung machen, Lebenslauf) bitte an folgende Adresse: pt1-bewerbung@uke.de.

Die Unterlagen werden an die zuständigen Personen weitergeleitet. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir Sie um eine Bewerbung auf dem Postweg. Individuelle Rückfragen können über diese Email nicht beantwortet werden, sollte aber zeitnah ein entsprechender Platz frei sein, werden Sie kontaktiert. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl von Bewerbungen keine individualisierte Rückmeldung erfolgen kann. Bitte haben Sie auch Verständnis, dass wir nur Bewerbungen berücksichtigen können, die die unten genannten Voraussetzungen erfüllen (siehe Abschnitt "Häufige Fragen").

PT1 Interessenten aus dem IfP (Institut für Psychotherapie, UKE) wenden sich bitte an die Institutsleitungen bzgl. des Bewerbungsverfahrens.

Häufige Fragen

Wer kann sich für das PT1 bewerben bzw. das PT1 in der Psychiatrie im UKE machen?

Voraussetzung hierfür ist ein Kooperationsvertrag Ihres Ausbildungsinstitutes mit unserer Klinik. Ob ein solcher Vertrag besteht oder nicht, erfahren Sie in Ihrem Institut. Wenn es diesen Vertrag gibt, besteht grundsätzlich die Möglichkeit das PT1 an unserer Klinik zu absolvieren. Leider sind die Plätze begrenzt, so dass wir nicht jeder Person einen Platz anbieten können.

Kann ich mich auf für das PT2 in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie bewerben?

Wir bieten leider nicht die Möglichkeit an, in unserer Klinik das PT2 zu absolvieren. Entsprechende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt. Eine gesonderte Absage erfolgt nicht.

Ist es möglich, die Zeit des PT1 nur teilweise bei Ihnen zu machen oder auch länger als ein Jahr, z.B. über eineinhalb Jahre zu absolvieren?

Aus den vielen Erfahrungen der vergangenen Jahre hat sich ergeben, dass es für alle Seiten am sinnvollsten ist, die komplette PT1 Zeit in einer Institution zu verbringen. Wir bieten ferner nur die Möglichkeit an, die PT1 Zeit innerhalb eines Jahres zu absolvieren. Ein „Strecken“ über einen längeren Zeitraum ist nicht möglich.

Wie viele Wochenstunden umfasst das PT1?

Innerhalb des Jahres des PT1 müssen Sie insgesamt 1.200 Praktische Tätigkeit absolvieren. Dies ist in der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten (PsychTh-APrV) unter § 2, Absatz 2, 1. Punkt geregelt. Einschließlich Erholungszeiten bedeutet das eine 26-Stunden Woche für das PT1.

Was mache ich, wenn ich nichts von Ihnen höre?

Wie oben dargestellt, gibt es derzeit leider nur eine begrenzte Anzahl an PT1 Plätzen. Wenn Sie innerhalb von vier Wochen nichts von uns hören, ist leider kein Platz frei. Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der vielen Bewerbungen keine individualierte Rückmeldung geben können.

Verantwortlich für den Inhalt
Autoren: Prof. Dr. Martin Lambert
Erstellung: 05.06.2019
Letzte Änderung: 05.06.2019