DFG
DFG befördert

Die wissenschaftlichen Aktivitäten der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf konzentrieren sich sowohl auf klinische als auch auf experimentelle Fragestellungen mit klinischem Bezug. Hierfür steht ein voll ausgestattetes Labor zur Verfügung.

Das ständige Laborteam umfasst einen Biologen, einen Post-Doc, zwei MTAs, eine BTA sowie wie einen Clinical Scientist. Unsere Projekte werden umfassend durch intra- und extramurale Förderung (u.a. DFG, Simon-Claussen-Stiftung, Werner-Otto-Stiftung, SFB 841) unterstützt. Es bestehen zahlreiche Kooperationen zur Arbeitsgruppen u.a. Universität Sydney, Harvard Medical School Boston.

Sollten Sie Interesse an einer Kooperation und Mitarbeit im Rahmen einer Dissertation, Post-Docs oder PhD-Programms haben, wenden Sie sich an den Forschungsbeauftragten PD Dr. Boettcher .

AG Boettcher

Mitglieder: Dr. Elrod (PI), Dr. Vincent (PI), Dr. Wintges (PI), Dr. Najem, Dr. Föschle, Dr. Le, Dr. Stiel, Dr. Trautmann, Melina Esser, Anna-Lisa Schacker, Jan Willemsen, Moritz Lenz, Antonia Kiwit, Charlotte Dücker, Kim Heuer, Lina Armbrust

Kooperation: DESY, Hamburg; IKMB, Kiel; Max-Planck-Institut, Berlin; Universität Heidelberg; Universität Tübingen; Universität Erlangen; ETH Zürich, Schweiz; Boston Children's Hospital & Neutrolis, Boston, USA; University of Syndney, Australien

  • Immunologie & Immunmodulation bei Sepsis
  • Neuartige Biomarker für u.a. Appendizitis, Sepsis, Transplantation
  • Immunologie der septischen Arthritis
  • Immunologie von thermischen Verletzungen inkl. Sepsis & Hauttransplantation
  • Immunologie / Stammzelltherapie der nekrotisierende Enterocolitis (NEC)
  • Immunmodulation zur Prävention von peritonealen Adhäsionen
  • Immunmodulation zur Verbesserung der Wundheilung u.a. nach thermischen Verletzungen
  • Neuartige Strategien zur Verhinderung von Abstossungsreaktionen nach Transplantationen
  • Untersuchungen zur Prävention des IR-Schadens im Rahmen einer Nieren- und Lebertransplantation
  • Mikrobiomanalysen von angeborenen und entzündlichen Erkrankungen im Säuglingsalter
  • Immunologie bei Gallengangsatresie
  • Immuntherapie (v.a. CAR-T-Zellen) von embryonalen Tumoren
  • Einfluss von Neutrophilen auf Mikroenviroment & Metastasierung von embryonalen Tumoren
  • Visualisierung von soliden Tumoren

AG Königs

Mitglieder: Dr. Elrod (PI), Dorothee Eick, Simin Mahaleh, Saskia Klein, Pia Bartels, Fatima Yamal

  • Thermische Verletzungen
  • Hygiene
  • Antibiotika

AG Pagerols

Mitglieder: Clara Schwippert, Rieke Meinen

  • Einfluss des Tumor-Mikroenviromentes auf T-Zellen
  • Neuroblastom

AG Tomuschat

Mitglieder: Johanna Hagens (PI), Jasmin Wesche, Clara Philippi

  • Immunologie des Morbus Hirschsprung
  • Immunologie der Gallengangsatresie

AG Trah

Mitglieder: Stella Grund, Valentina Härter, Lisa Marie Haas

  • Immunmodulation beim hämolytisch-urämischen Syndrom (HUS)
  • Immunologie der bronchopulmonalen Dysplasie (BPD)

Michael Boettcher
Priv.-Doz. Dr. med.
Michael Boettcher
  • Facharzt für Kinderchirurgie