Blut- und Plasmaspende nach COVID-19-Infektion

Aus dem Blut von Menschen, die eine COVID-19-Infektion überstanden haben, kann man Blutplasma gewinnen, das Antikörper gegen die durchgemachte Erkrankung enthält. Dieses sogenannte Rekonvaleszenten-Plasma (RKP) kann in klinischen Studien oder bei individuellen Heilversuchen zur Behandlung von COVID-19-Patienten eingesetzt werden. Mit Ihrer Hilfe wollen wir den Stellenwert dieser Therapieform bei Patientinnen und Patienten mit einer COVID-19-Infektion untersuchen.

Wenn Sie Interesse haben, im Rahmen einer Blut- oder Plasmaspende zu diesen Untersuchungen beizutragen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: COVID19Plasma

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.blutsgeschwister.net

Herzlich Willkommen im Institut für Transfusionsmedizin

  • Blutspendedienst
  • Blutspende
    Blutspende

    Institutsleiter Dr. med. Sven Peine

    Institutssekretariat

    N. Streckwaldt, A. Welzel

    Haus Ost 50, EG, Raum 17

    Tel.: 040/ 7410 -54450 / -53430

    Fax.: 040/ 7410 -54871

    E-Mail: transmed@uke.de

QR-Code Transfusionsmedizin
Scannen Sie den QR-Code, um zum mobilen Wegweiser zu gelangen.



Finden Sie den schnellsten Weg zu unserem Bereich - nutzen Sie dafür den Online-Wegweiser:

Wegweiser für Desktopansicht

Wegweiser für Smartphone & Tablet