Das Behandlungsangebot der Klinik für Gynäkologie

Die Klinik für Gynäkologie des UKE ist ein Haus der Maximalversorgung.

Wir behandeln alle gynäkologischen Erkrankungen, sowohl konservativ als auch operativ, mit hoher ärztlicher Expertise und langjähriger Erfahrung. Ein Schwerpunkt liegt in der gynäkologischen Tumortherapie.

Wir bieten innovative Medizin auf höchstem Standard und nach den aktuellsten Leitlinien und Forschungsergebnissen an. Zudem werden zahlreichen Behandlungen im Rahmen von internationalen Studien angeboten.

Unser Brustzentrum versorgt Patientinnen mit Brusterkrebserkrankungen jeglichen Ausbreitungsgrades und erhält regelmäßig neue Qualitätszertifikate. Nach einer Umfrage des Hamburger Abendblattes unter Fachärzten wurde unsere Brustklinik zur führendsten der Region gewählt.

Unser gynäkologisches Krebszentrum verfügt über eine Sprechstunde für bösartige Veränderungen des äußeren Genitales, sowie des Gebärmutterhalses (Dysplasie- und Vulvasprechstunde), für Erkrankungen der Gebärmutter (Uterussprechstunde) und für Veränderungen am Eierstock (Ovarsprechstunde). Diese Sprechstunden werden durch Ärzte/-innen geleitet, die jahrelange Erfahrungen und Zusatzspezialisierungen nachweisen können und die Therapieleitlinien international führend mitgestalten.

So können wir Ihnen ein vielseitiges Behandlungsangebot anbieten.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich in der Privatsprechstunde von Frau Prof. Dr. Schmalfeldt beraten zu lassen.

Zweimal wöchentlich findet die interdisziplinäre Tumorkonferenz statt, in der wir jeden Patientenfall interdisziplinär diskutieren und eine individuelle Therapieempfehlung festlegen. Wir sind Teil des Universitären Cancer Centers Hamburg und führen zahlreiche Forschungsprojekte zur Entwicklung neuer Therapiemöglichkeiten durch.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen des Sozialdienstes und der Psychoonkologie des UKE. Auch eine qualifizierte komplementärmedizinische Mitbehandlung können wir Ihnen in der Frauenklinik durch Ärzt/-innen mit der Weiterbildung in Naturheilverfahren anbieten. So können wir unseren Patientinnen ein integratives Behandlungsangebot zukommen lassen.

Falls Sie eine Behandlungsberatung oder auch Zweitmeinung wünschen, stellen Sie sich gerne über die jeweilige Spezialsprechstunde vor.

Einen Termin vereinbaren Sie gerne unter der Nummer: +49 (0) 40 7410 - 23800

Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Folgende Behandlungsangebote finden Sie in unserer Klinik


  • Im gynäkologischen Krebszentrum werden sowohl bösartige Erkrankungen des äußeren Genitales (Vulva), der Eierstöcke (Ovar), aber auch der Gebärmutter (Uterus) behandelt. Hierfür stehen Ihnen die Dysplasie-/Vulvasprechstunde, die Ovarsprechstunde und die Uterussprechstunde zur Beratung zur Verfügung
  • Das Brustzentrum/Senologie widmet sich der Behandlung der Brustkrebserkrankungen in allen Ausbreitungsstadien
  • Wir bieten die konservative Onkologie mit unserer onkologischen Tagesklinik, sowie diverse Studienangebote an
  • Wir behandeln Blutungsstörungen und gutartige Geschwulsterkrankungen der Gebärmutter (Myome)
  • Die Urogynäkologische Sprechstunde widmet sich der Behandlung von Inkontinenz- oder Senkungsproblematiken
  • Die Hormonsprechstunde berät und behandelt unter anderem bei Wechseljahresbeschwerden, bei unerfülltem Kinderwunsch oder auch bei Zyklusstörungen
  • In unserer Endometriosesprechstunde beraten und behandeln wir Sie über konservative oder operative Möglichkeiten in der Therapie der Endometriose
  • Des Weiteren bieten wir zahlreichen klinische Studien bei Brust- und Eierstockkrebs, sowie zu HPV-Impfungen an. Falls Sie Interesse haben, so erhalten Sie weitere Informationen hier.

Weitere Infomationen über unsere Spezialsprechstunden erhalten Sie auf den kommenden Seiten.

Poliklinik Gynäkologie
Poliklinik/Ambulanz für Gynäkologie

Poliklinik und Ambulanz für Gynäkologie

Sprechstunden:
Montag, Dienstag und Donnerstag 08:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch 12:00 - 15:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Terminvergabe:

Telefon: +49 (0) 40 7410 - 23800

Adresse:
Neues Klinikum
Gebäude O 10, Parterre
Telefon: +49 (0) 40 7410 - 23801
Telefax: +49 (0) 40 7410 - 47283