UKE-Card für Studierende

Studierendenkarte_Muster

Als Studentin bzw. Student der Studiengänge Medizin oder Zahnmedizin sowie Molecular Life Sciences am UKE erhalten Sie eine UKE-Card, die mit Ihrem Namen und Foto versehen ist. Dieser Ausweis dient Ihrer Identifikation als Studentin bzw. Student am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Er ist eine Orientierungshilfe für Patientinnen und Patienten und soll außerdem zur Erhöhung der Sicherheit und dem Schutz des Eigentums des UKE beitragen.

Die UKE-Card von Studenten und Studentinnen der Fächer Medizin und der Zahnmedizin haben zusätzlich einen Barcode aufgedruckt. Dieser dient der elektronischen Anwesenheitserfassung (ElAn) in der Lehre. Weitere Informationen zu ElAn finden Sie auf den iMED-Seiten.

Weitere Funktionen der UKE-Card

  • Ausschließliches Zahlungsmittel im Personalrestaurant/Mensa
  • Optionales Zahlungsmittel in weiteren Gastronomieeinrichtungen auf dem UKE-Gelände.
  • Tür-Schließfunktion (Beantragung mit Formular Schließberechtigung)

Kartenausgabe

Die UKE-Card erhalten Sie im Prodekanat für Lehre, N 55, 1.OG, Raum 01.06.1 während der Ausgabezeiten. Dort werden auch die Fotos aufgenommen. Für die Ausgabe ist die Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis, Führerschein etc.) erforderlich.

Achtung!

Aufgrund der aktuellen Situation und der Empfehlung, persönliche Kontakte zu minimieren, findet die UKE-Kartenausgabe zunächst voraussichtlich bis einschließlich 30. Oktober 2020 nicht statt. Bitte melden Sie sich in dringenden Fällen (mit kurzer Begründung) per E-Mail unter: uke-karte-studierende@uke.de

Please note: Due to the current situation with the coronavirus and the recommendation to keep distance and avoid interpersonal contacts, the issuing of UKE-Cards will be suspended until 30th October 2020. In urgent cases please send an e-mail (with a short explanation) to: uke-karte-studierende@uke.de

Ausgabezeiten
Montag15:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch14:00 - 15:00 Uhr
Freitag10:00 - 12:00 Uhr

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt zur UKE-Card.

Studentinnen und Studenten anderer Fakultäten der Universität Hamburg und Studenten und Studentinnen anderer Hamburger Universitäten, die im Zuge ihrer Ausbildung am UKE tätig sind, werden gebeten, das entsprechende Antragsformular auszufüllen und von der betreuenden Professorin oder dem betreuenden Professor bzw. Vorgesetzten unterschreiben zu lassen. Karten für Fakultätsferne müssen immer befristet werden; andernfalls werden sie automatisch auf ein Jahr befristet.

Nach Abgabe des vollständig ausgefüllten Antrages können Sie in der folgenden Woche ihre neue UKE-Card gegen Vorlage eines Personalausweises/Pass und einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung erstellen lassen.

Formulare