Stationäre Aufnahme

Sollten Sie Ihr Kind erstmalig in einer unseren Sprechstunden vorstellen, so ist eine Überweisung des Kinder- oder Hausarztes erforderlich. Im Notfall kommen sie selbstverständlich zu jeder Zeit und ohne Überweisung in unsere Klinik.

Wir werden zunächst Ihre Krankengeschichte aufnehmen und sie untersuchen. Einfache Krankheiten können ambulant behandelt werden. Sollte eine stationäre Aufnahme erforderlich sein, so wird diese entsprechend vorbereitet und notwendige Voruntersuchungen veranlasst.

Ambulante Aufnahme

Die ambulante Behandlung findet in unseren Spezialambulanzen statt. Bitte bringen Sie dafür einen ambulanten gelben Überweisungsschein mit.

Melden sie sich bitte in der Aufnahme der Kinderklinik Gebäude N23.

Stationäre Aufnahme

Die stationäre Behandlung findet auf unseren Stationen statt. Für einen stationären Termin bringen Sie bitte einen Überweisungsschein Ihrer/Ihres Kinderärztin/Kinderarztes mit, sowie zusätzliche Untersuchungen wie Arztberichte, Röntgen-, MRT- oder Ultraschallbilder, Medikamentenpläne, Untersuchungsheft etc.

Am Tag der stationären Aufnahme melden Sie sich bitte in der Aufnahme der Kinderklinik Gebäude N23 an.