Aktuelle und zukünftige Fortbildungsveranstaltungen

12. Hamburger Intensivkurs für Innere Medizin

Vorbereitung auf die Facharztprüfung und Refresherkurs

08. bis 13.05.2017, Museum für Völkerkunde, Hamburg

Mit dem Intensivkurs bieten wir interessierten Ärztinnen und Ärzten, unabhängig von der Industrie, die praktischen und theoretischen Wissensinhalte im Gesamtgebiet der Inneren Medizin auf höchstem aktuellen Niveau, evidenzbasiert, praxisorientiert und verständlich an.

Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung zum Internisten benötigen während dieser Zeit, besonders aber vor der Facharztprüfung, fachlich hoch stehende und didaktisch gute Vortragsveranstaltungen (Crash-Kurs).

Für die fertigen Internisten ist der Intensivkurs eine optimale Möglichkeit, das gesamte aktuelle Wissen in der Inneren Medizin in kompakter Form innerhalb einer Woche aufzufrischen (Refresher-Kurs).

Der Intensivkurs basiert auf der langjährigen Erfahrung der Organisatoren und der Dozenten mit der Durchführung solcher Veranstaltungen.

Ziele des Kurses:

  • Vermittlung des aktuellen Wissensstandes in der Inneren Medizin in Praxis und Klinik
  • Weiterbildung und Vorbereitung auf die Facharztprüfung (Crash-Kurs)
  • kompaktes Fortbildungsrepetitorium für Internisten und Wiedereinsteiger (Refresher-Kurs)

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Klatt d.klatt@uke.de



Basisseminar Reisemedizin

Teil 1: 20. und 21.05.17; Teil 2: 11. und 12.11.2017

Diese gemeinsame Veranstaltung der Sektion Infektiologie und Tropenmedizin des UKE und des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin soll die praktische Kompetenz für Reiseprophylaxen und im sicheren Umgang mit reisemedizinischen Erkrankungen schulen. Schwerpunkt ist das Erlernen von alltagstauglichen Strategien in der Reiseberatung und in der Reiserückkehrermedizin.

Die beiden Kursteile ergänzen sich und können unabhängig voneinander belegt werden. Die Teilnahme an beiden Kursteilen qualifiziert für die Zusatzbezeichnung "Reisemedizinische Gesundheitsberatung" der Bundesärztekammer.

Das Kursprogramm finden Sie im pdf-Format hier .

Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Scherner unter u.scherner@uke.de