• Gespräch mit dem Arzt
  • Gespräch mit dem Arzt

    Sprechen Sie offen mit Ihrem Arzt!

    Wer seine Erkrankung versteht, kann sich auch besser an allen Behandlungsentscheidungen beteiligen. Werden Sie daher Teil des Behandlungsteams.

    Stellen Sie Fragen rund um Ihre Erkrankung und Behandlung. Fragen Sie, was genau Ihnen fehlt, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wie erfolgversprechend sie sind.

    Kommen verschiedene Therapien in Frage, sprechen Sie offen mit Ihrem Arzt darüber, welche am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

    Wichtig: Ein Arzt-Patientengespräch ist keine Einbahnstraße! Bitte sagen Sie alles, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Dazu gehören Beschwerden, Krankheitsgeschichte, Lebensumstände und Medikamente, die Sie einnehmen. Dazu gehört aber auch, dass Sie über Ihre Ängste, Sorgen und Wünsche bezüglich Ihrer Erkrankung und Behandlung sprechen.

    Einige Fragenvorschläge haben wir für Sie vorbereitet. Sie können sie gerne durch Ihre eigenen Fragen ergänzen.

    • Was ist mein gesundheitliches Problem?
    • Was sind die Ursachen meiner Erkrankung?
    • Was muss nun geschehen?
    • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
    • Was passiert, wenn ich erst einmal nichts unternehme?
    • Welche Vorteile und Risiken haben die Behandlungsmöglichkeiten, die in meinem Fall infrage kommen (dazu gehört auch das Abwarten)?
    • Wie wahrscheinlich ist es, dass die Vorteile oder Risiken eintreten?

    Gemeinsam mit Ihrem Arzt entscheiden Sie dann über das Vorgehen bei der Behandlung in Ihrem speziellen Fall.

  • Lob- und Beschwerdemanagement

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Das Lob - und Beschwerdemanagement hat für uns hohe Priorität. Patientinnen und Patienten, Angehörige, Besucher und Einweiser, aber auch Anwohner und andere Interessengruppen haben hier die Möglichkeit, sich mit Fragen, Lob, Kritik und Beschwerden an uns zu wenden. Wir nehmen jeden Ihrer Hinweise ernst.

    Weitere Informationen zum Lob- und Beschwerdemanagement

    • Information
      Sprechzeiten des Lob- und Beschwerdemanagement

      Montags bis mittwochs und freitags
      09.00 bis 14.00 Uhr

    • Kontaktformular
      Lob oder Tadel an das UKE

      Nutzen Sie gerne unser Online-Formular für Lob oder Tadel.

    • Adresse Anfahrt
      Adresse

      Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

      Lob- und Beschwerdemanagement
      Martinistraße 52
      20246 Hamburg

      Haus O 13, Raum 4, Untergeschoss
      (gegenüber vom Haupteingang des Neuen Klinikums O 10)

    • Kontakt
      E-Mail

      lobundtadel@uke.de

  • Der Ombudsmann – Schlichter für schwierige Situationen

    Wenn Sie während Ihres Aufenthalts im UKE mit etwas unzufrieden waren, können Sie sich jederzeit an unseren Patienten-Ombudsmann, Dr. Raimund Kniep, wenden. Herr Dr. Kniep ist ein unabhängiger Schlichter, der Ihre Fragen, Sorgen und Beschwerden ernst nimmt und versucht, gemeinsam mit Ihnen Lösungen zu finden. Hierfür besucht er Sie auch gern auf Station oder in der Klinik.

    Ihre Meinung ist uns wichtig! Nur so können wir Probleme und Schwachstellen erkennen und uns weiter verbessern. Wenn Sie gute Erfahrungen in unserem Klinikum gemacht haben, freuen sich unsere Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegekräfte auch über Ihr Lob.

    Sie haben Gesprächsbedarf? Dann vereinbaren Sie gleich einen Termin! Entweder telefonisch oder per E-Mail:

    Raimund Kniep
    Dr.
    Raimund Kniep
    • Patienten-Ombudsmann
    Standort

    W29 Erika-Haus, Etage EG