OP
Unser Konzept
garantiert eine exzellente fachliche und operative Ausbildung

Der Direktor Prof. Dr. Konrad Reinshagen hat die volle Weiterbildungsberechtigung für das Fachgebiet Kinderchirurgie. Dies beinhaltet die 24 Monate Basisweiterbildung in Chirurgie und die 36 Monate des speziellen Abschnitts für Kinderchirurgie.

Die Rotation auf die Kinderintensivstation findet entweder am Altonaer Kinderkrankenhaus (Leiter: Dr. von der Wense) oder am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Leiter: Prof. Dr. Singer) statt. Die Rotation auf die Pädiatrie ist am Altonaer Kinderkrankenhaus unter der Leitung von Prof. Dr. Stock organisiert.

Die Ausbildung erfolgt strukturiert und anhand eines umfassenden Konzepts, dass eine ausbildungsgerechte klinische und insbesondere operative Ausbildung ermöglicht. Es besteht die Möglichkeit verschiedene Schwerpunkte wie z.B. Plastische und Verbrennungschirurgie, Kinderurologie, Traumatologie, Thoraxchirurgie, Anorektale Fehlbildungen für einen definierten Zeitpunkt zu wählen. Weiterhin ist eine Rotation in die pädiatrische Sonografie für 3 Monate organisiert.

Die Ausbildung wird durch einen oberärztlichen Mentor begleitet. Ziel ist eine effektive Entwicklung in den Bereichen klinische und operative Fägikeiten sowie Lehre und Forschung.

Bewerbungen bitte E-Mail an das Direktionssekretariat Prof. Dr. K. Reinshagen: s.stoeckel@uke.de

WeiterbildungDauer der ErmächtigungBemerkung
Spezielle Kinderchirurgie36 Monateinklusive 6 Monate
Pädiatrie
Basis Weiterbildung24 Monateinklusive 6 Monate
Kinderintensiv (Prof. Dr. Singer / Dr. vd Wense)