Herzlich willkommen im Hauttumorzentrum des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE)


Mit dem neuen Hauttumorzentrum haben wir uns als Ziel gesetzt, Ihnen und Ihren Angehörigen eine umfassende, individuelle, persönliche und universitäre Versorgung zu garantieren.
Ein Team aus Ärzten und Pflegekräften mit dem Schwerpunkt Onkologie steht Ihnen in allen medizinischen und sozialen Fragen und Anforderungen zur Verfügung.
Mit einer Hauttumorsprechstunde, Fachstationen, OP-Abteilung, Abteilung für Lichttherapie, einem Studienzentrum und einem international hoch-anerkannten wissenschaftlichen Forschungslabor vereint unser Hauttumorzentrum wichtige Versorgungs- und Forschungstätigkeiten unter einem Dach. Dies garantiert eine Behandlung auf universitären, höchstem Niveau mit Zugang zu innovativen, neuen Verfahren in der Diagnostik und Therapie.

Eingegliedert in das Universitäre Cancer Center Hamburg (UCCH) und in die Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie erarbeiten wir zusammen mit unseren Behandlungspartnern am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) für jeden Patienten einen auf ihn persönlich zugeschnittenen Behandlungsplan, in dem die Kompetenzen aller beteiligten Experten und Abteilungen einfließen. Die fachübergreifende, individuelle und damit bestmöglichste Versorgung unserer Patienten ist Leitgedanke unseres Zentrums.


Prof. Dr. med. Stefan W. Schneider
Direktor der Klinik und Poliklinik
für Dermatologie und Venerologie


Prof. Dr. med. Christoffer Gebhardt
Leiter des Hauttumorzentrums

Unsere Kontaktmöglichkeiten


Dermatoonkologische Ambulanz (Gebäude W14, EG)
Terminvereinbarung und telefonische Informationen über das Callcenter:

(Erreichbarkeit der Poliklinik freitags nur bis 13.00 Uhr)
Telefon: +49 (0) 40 7410-52650 / -53650
Telefax: +49 (0) 40-7410-56490


Privatambulanz (Gebäude W14, EG):

Telefon: +49 (0) 40-7410-53630 (mit Anrufbeantworter)
Telefax: +49 (0) 40-7410-56885


Stationen (Gebäude W14, 2.OG)

Infusionseinheit / Tagesklinik (Gebäude W14, 2.OG):

Telefon: +49 (0) 40 7410-58365
Telefax: +49 (0) 40 7410-58443