Echte Allrounder!

Wenn du es abwechslungsreich und bunt magst und dir vorstellen kannst, Patienten medizinisch UND organisatorisch zu betreuen, ist eine Ausbildung zur/m Medizinischen Fachangestellten (MFA) im UKE das Richtige für dich! Denn in unseren Ambulanzen kannst du während deiner Ausbildung bis zu sechs spannende Fachbereiche kennenlernen und ausprobieren, was dir liegt.

Wie die Ausbildung zur/m MTA abläuft? Generell verbringst du drei Tage die Woche in der Klinik und zwei in der Schule für Medizinische Fachberufe. In der Ambulanz wechselst du alle sechs Monate den Bereich, um mit möglichst vielen Disziplinen in Kontakt zu kommen. Du lernst den Umgang mit Patienten kennen von Blutabnahmen über Lungenfunktionsprüfungen bis hin zu administrativen Tätigkeiten wie der Dokumentation von Patientendaten. In der Berufsschule werden neben allgemeinen Fächern wie Deutsch, Mathe, Englisch und Wirtschaft medizinische Fachthemen gelehrt, darunter Hygiene oder Verwaltung von Patientendaten.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt immer am 1. August. Mit einem Realschulabschluss kannst du die Ausbildungszeit um sechs Monate verkürzen, mit Abitur um ein Jahr. Vor Beginn setzen wir ein zweiwöchiges Praktikum in einer Klinik-Ambulanz oder Praxis voraus.

Bitte sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen ...

... per E-Mail an:

bewerbungABK@uke.de

... oder per Post an:

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
UKE-Akademie für Bildung & Karriere
Schulsekretariat
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Mehr Informationen zum Ablauf der Bewerbung und zum Auswahlverfahren findest du hier

Bei Fragen zur Ausbildung im UKE:

ausbildungMFA@uke.de

Wir freuen uns auf dich!

Dipl.-Pflegewirt (FH)
Andreas Plate
Standort

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg, 3. Etage, Raumnummer C 305