Fachbereiche vom Medizinischen Versorgungszentrum am UKE

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen alle Fachbereiche vom Ambulanzzentrum des UKE GmbH vor. Hier erhalten Sie grundlegende Kontaktinformationen und einen Überblick über das jeweilige Behandlungsfeld. Für weiterführende Informationen folgenden Sie bitte der Linksetzung innerhalb der Fachbereichsdarstellung.

    • Information
      Öffnungszeiten

      Mo.,Di. und Do.:

      08:30 - 12:00 / 14:00 - 16:00 Uhr

      Mittwoch:

      08:30 - 12:00 / 14:00 - 18:00 Uhr

      Freitag:

      08:30 - 14:00

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 58559

    • Telefax
      Fax

      +49 (0) 40 7410 - 56210

    Die Allgemeinmedizin im Ambulanzzentrum des UKE bietet jedem gesetzlich- und privatversicherten Patienten die Möglichkeit, eine Ärztin oder einen Arzt als "seine Hausärztin/seinen Hausarzt" zu wählen.

    Insbesondere auch Mitarbeiter und Studenten des UKE können so eine optimale allgemeinmedizinische Betreuung vor Ort erhalten. Diese Anbindung an das UKE hat viele Vorteile, da zeitaufwändige Doppeluntersuchungen vermieden werden können und bei einem schwerwiegenden Krankheitsbild eine Überweisung an die Fachkollegen ohne lange Wartezeiten möglich ist.

    Die Allgemeinmedizin bietet das gesamte Leistungsspektrum einer hausärztlichen Praxis an. Die Besonderheit ist die enge Anbindung an das Institut für Allgemeinmedizin am UKE und damit an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Da das Institut für Allgemeinmedizin seit Jahren einen engen Kontakt mit vielen Hamburger Hausärzten in Forschung und Lehre pflegt, soll die Allgemeinmedizin im Ambulanzzentrum keinesfalls Konkurrenz, sondern sinnvolle Ergänzung zu dem Angebot der umliegenden Hausärztinnen und Hausärzte sein.

  • Die Ambulanz für seelisch erkrankte Kinder und Jugendliche bietet ein Behandlungsanbebot für Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern bis zum vollendeten 21. Lebensjahr.

    Unser Angebot umfasst Diagnostik, Beratung und Therapie bei seelischen Problemen sowie Präventionsarbeit. Ein Schwerpunkt unseres Angebotes sind Suchterkrankungen bei Kindern und Jugendlichen.

    Es werden Bausteine aus der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, Verhaltenstherapie, spezifischen Suchttherapie und traumkonfrontative Verfahren eingesetzt. Der Ansatz ist sowohl entwicklungs- als auch familienbezogen. Bei jedem Kind und Jugendlichen geht der Behandlung eine umfassende kinder- und jugendpsychiatrische und entwicklungsbezogene Diagnostik voraus.

    Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin folgende Unterlagen mit:

    • Versichertenkarte

    • Schulzeugnisse

    • gelbes U-Heft

    • Vorbefunde (wenn vorhanden)

    • Bei getrennt lebenden Eltern, wenn beide sorgeberechtigt sind: schriftliche Einverständniserklärung beider Elternteile

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) - Betriebliche Gesundheitsförderung ist eine moderne und vorausschauende Unternehmensstrategie, die sowohl eine Verbesserung der Gesundheit und Leistungfähigkeit der Mitarbeiter als auch eine Steigerung der wirtschaftlichen Produktivität zum Ziel hat.

    Wir bieten Ihnen ein nachhaltiges Konzept für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter.

  • Unsere Sprechstunde richtet sich an Patienten bei bereits festgestellter chronisch-entzündlicher Darmerkrankung und kompliziertem Verlauf. Wir bieten die Diagnostik und Therapie von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn und Colitis ulcerosa) an. Unter dem Begriff chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) versteht man eine wiederkehrende Entzündung im Magen-Darmtrakt, bei M. Crohn kann der gesamte Gastrointestinaltrakt betroffen sein, bei Colitis ulcerosa beschränkt sich die Entzündung auf den Dickdarm.

    Häufige Symptome sind Durchfälle, oft mit Blut oder Schleimabgängen, sowie Bauchkrämpfe und Gewichtsverlust. Auch andere Organe können von der Entzündung betroffen sein (v.a. Gelenke, Haut, Leber, Augen). Die Erkrankung verläuft in den meisten Fällen schubweise, d.h. es treten krankheitsfreie Phasen im Wechsel mit Schüben der Erkrankung auf. Das Hauptziel der Behandlung ist, eine langdauernde krankheitsfreie Phase zu erreichen (Remission). Die Inzidenz liegt bei 2-3 Erkrankten/100.000 Einwohnern.

    • Information
      Sprechstunde

      Montag - Freitag 08.00 - 13.00 Uhr

      Montag / Dienstag / Donnerstag 14.00 - 16.00 Uhr

      und nach Vereinbarung

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 52848

    Die Ärzte der Fachabteilung Dermatologie im Ambulanzzentrum des UKE sind ihre kompetenten Ansprechpartner für Hauterkrankungen aller Art.

    Das Team besteht aus verschiedenen Spezialisten, die Patienten in ihren Schwerpunktbereichen eine umfassende Diagnostik und Behandlung anbieten.Patienten, bei denen konventionelle Therapien erfolglos sind, können hier im Rahmen von Studien mit innovativen Therapieverfahren behandelt werden.

    • Information
      Sprechstunde

      Montag - Donnerstag 08.30 - 15.30 Uhr

      Freitag 08.30 - 12.30 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 20901

      Sie erreichen uns telefonisch:

      Montag bis Freitag 08:00 - 16:00 Uhr

    Der Bereich Endokrinologie, Diabetologie und Adipositas im Ambulanzzentrum am UKE bietet seinen Patienten ein umfangreiches Leistungsspektrum sowie Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten auf höchstem medizinischen Niveau.

    Hormonstörungen oder Stoffwechselerkrankungen verursachen oft komplexe Krankheitsstörungen, denen wir auf Grundlage unserer jahrelangen Erfahrung und Kompetenz gezielt entgegen wirken können. Durch die enge Kooperation mit den Fachkollegen aus verschiedenen Fachbereichen des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sichern wir die bestmögliche Behandlung und sorgen bei einer Nachsorge oder auch stationärer Weiterbehandlung für schnelle Absprachen und kurze Wege. Diese Vorteile wissen viele unserer Patienten zu schätzen, denn auch Doppeluntersuchungen entfallen durch dieses engmaschige Versorgungssystem von Spezialisten

    Wir bieten Alternativen zur Operation bei gutartigen Schilddrüsenknoten und Schilddrüsenzysten.

    • Information
      Sprechstunde

      Endoskopische Untersuchungen

      Montag - Mittwoch 08.00 - 15.30 Uhr

      Am Donnerstag Oberärzliche Tätigkeit im UKE (keine Sprechstunde)

      Freitag 08.00 - 15.30 Uhr

      Befundbesprechung / erstes Gespräch

      Mo. bis Mi. und Fr. von 15.30 - 16.00 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 26000

      Nutzen Sie bitte folgende E-Mailadesse falls Sie uns telefonisch nicht erreichen sollten:

      endoskopie@uke.de

      Bitte nutzen Sie diese E-Mailadresse ausschließlich für Terminabsagen. Für Anfagen nutzen Sie bitte die die E-Mailadresse im Feld "E-Mail".

    Das Team der Endoskopie im Ambulanzzentrum bietet Ihnen ein umfassendes Spektrum an ambulanten Leistungen zur Diagnose und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, des oberen Zwölffingerdarms und des Dickdarms sowie Mastdarms.

    Anhand von Magenspiegelungen und Darmspiegelungen gehen wir Beschwerden wie z.B. Sodbrennen, Schluckbeschwerden, Blut im Stuhl und unklaren Bauchschmerzen auf den Grund. Auch Darmspiegelungen zur Darmkrebsvorsorge bilden einen unserer Schwerpunkte.

    Das MVZ Endoskopie beteiligt sich aktiv an der Qualitätssicherung im Bereich der Koloskopie und Polypektomie und wird hier regelmäßig durch das Kompetenzcenter der Kassenärztlichen Vereinigung von extern kontrolliert. Unser erfahrenes Team erbringt medizinische Leistungen auf Universitäts-Niveau. Mit modernster Technik, der engen Verzahnung mit aktueller medizinischer Forschung sowie der engen Anbindung an die Fachbereiche des UKE sichern wir den optimalen Behandlungserfolg.

  • Das erwartet Sie in der Ernährungsberatung am Ambulanzzentrum des UKE:

    • Individuelle Ernährungsempfehlungen die auf Ihre Bedürfnisse und Erkrankungen abgestimmt sind
    • Unterstützung in der Veränderung von Ernährungsverhalten und Ernährungsgewohnheiten mit verschiedenen verhaltensorientierte Methoden
    • Die Möglichkeit Gruppen– und Einzelberatung zu kombinieren

    Leistungsangebot der Ernährungsberatung am Ambulanzzentrum des UKE:

    • Ausführliche Anamnese zur Bestimmung des Ernährungsverhaltens sowie Computergestützte Auswertung der Mikro- und Makronährstoffversorgung
    • Gruppen- und Einzelberatung insbesondere bei Übergewicht und Adipositas, Vermittlung theoretischer und praktischer Grundlagen für ein umfassendes Basiswissen im Umgang mit der täglichen Lebensmittelauswahl mit modernen anschaulichen Modellen und Strategien
    • Training zur bewussten Wahrnehmung des Essverhaltens und Anleitung zum selbstständigen Umgang mit Lebensmitteln
    • Ernährungsverhalten und Gewohnheiten langfristig und mit kleinen Schritten modifizieren
    • Motivationsstrategien zur Zielfindung und Gewichtsstabilisierung
    • Langfristige Gewichtsreduktion durch Einsatz von neuen Programmen zur Ernährungsmodifikation u.a. mit Mahlzeitenersatzpräparaten
    • Messung der Körperzusammensetzung (BIA)
    • Messung der Körperlichen Aktivität (SenseWear-Analyse)

    • Information
      Sprechstunde für Erstgespräche

      Termine nach Vereinbarung

    • Information
      Sprechstunde

      Montag - Donnerstag 09.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 18.00 Uhr

      Freitag 09.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 16.00 Uhr


    Seit 1998 bieten wir ambulante psychiatrisch – psychotherapeutische und psychosoziale Versorgung für Flüchtlingskinder in Hamburg an. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Behandlung von Traumafolgestörungen und damit verbundenen Symptomen, wie zum Beispiel Ängsten, Schlafstörungen und Depressionen. Ein Team aus Ärzten, Psychologen, Psychotherapeuten, Kunsttherapeuten, Musiktherapeuten, Pädagogen, Sozialpädagogen und Dolmetschern hat es sich zur Aufgabe gemacht, den seelischen Wiederaufbau dieser Kinder zu fördern.

    Die Flüchtlingsambulanz vom Ambulanzzentrum des UKE GmbH wird u.a. von der Stiftung Children for Tomorrow gefördert und gemeinsam ermöglichen wir Flüchtlingskindern ein ambulantes psychiatrisches und psychotherapeutisches Versorgungsangebot mit stationärer Anbindung innerhalb der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik des UKE. Seit April 2011 hat Children for Tomorrow ein eigenes Stiftungsgebäude auf dem Gelände des UKE.

    • Information
      Sprechstunde

      Montag - Freitag 08.30 - 13.00 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 52453

      Sie erreichen uns telefonisch:

      Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 - 16.00 Uhr

    • Telefax
      Fax

      +49 (0) 40 7410 - 55193

    In der Gerinnungsambulanz befassen wir uns schwerpunktmäßig mit der Abklärung und Therapie von prothrombotischen (Thromboseneigung) und hämorrhagischen Gerinnungsstörungen (Blutungsneigung).

    Praktisches vorab:

    Bitte denken Sie zu Ihrem ersten Termin an

    • die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse

    • alle behandlungsrelevanten Unterlagen (z.B. Arztbriefe, Laborwerte, Ultraschall-/CT-Befunde).

    • Information
      Sprechstunde

      Hormonsprechstunde:

      Donnerstag 09.00 - 13.00 Uhr

      Dysplasiesprechstunde:

      Montag 12.00 - 15.00 Uhr, Dienstag, Mittwoch 08.00 - 15.00 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 23800 Hormonsprechstunde

      +49 (0) 40 7410 - 28570 Dysplasiesprechstunde

    Leistungsspektrum der Hormonsprechstunde

    • Hormonstörungen
    • Verhütung
    • Unerfüllter Kinderwunsch
    • Wiederholte Aborte
    • Wechseljahresbeschwerden
    • Transsexualität

    Leistungsspektrum der Dysplasiesprechstunde

    Ausführliche Beratung, modernste Diagnostik und Therapie für Frauen mit Erkrankungen von Gebärmutterhals, Scheide und äußerem Genitale (Vulva). Zertifiziert gemäß den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Arbeitsgemienschaft Zervixpathologie und Kolposkopie (AG-CPC).

    • Information
      Sprechstunde

      Termine nach Vereinbarung

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 53125

      Sie erreichen uns telefonisch:

      Montag bis Freitag in der Zeit von 09.30 - 12.00 Uhr

    Herzlich Willkommen im MVZ Fachbereich Humangenetik

    Wir bieten ein breites Spektrum an Serviceleistungen aus dem Bereich der Humangenetik an. Die Diagnostik genetischer Krankheiten wird in unseren Laboren mit neuesten molekular- und zytogenetischen Techniken durchgeführt. In der humangenetischen Beratung geben wir Ratsuchenden, Patienten und Familienmitgliedern ausführliche Informationen zu erblichen Erkrankungen, führen klinisch-genetische Untersuchungen durch und veranlassen genetische Untersuchungen bei Verdacht auf eine genetisch bedingte Erkrankung.


  • Unter der Leitung von Dr. Thorsten Krieger unterstützt die „Immundefekt Ambulanz für Erwachsene“ den hausärztlichen Kollegen bei der Betreuung seiner Immundefektpatienten.

    Praktisches vorab:

    Die Sprechstunde wird für gesetzliche sowie private versicherte Personen angeboten. Für gesetzliche versicherte Personen wird ein Überweisungsschein (Muster 10) für die Labormedizin mit dem möglichen Hinweis „Ausschluss Immundefekt“ benötigt.

    • Information
      Sprechstunde

      Montag

      08:00 – 13:00 und 14:00 – 16:00 Uhr

      Dienstag - Freitag

      9 - 12:30 Uhr

      Dienstag

      14 - 17:30 Uhr

      Donnerstag

      14 - 16:30 Uhr

      Blutentnahmezeiten:

      Montag - Freitag 8 - 12:30 Uhr

      Dienstag + Donnerstag 14 - 17 Uhr

      Jeden ersten Mittwoch im Monat ab 9 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 52831

    Unser Leitbild verpflichtet uns, den Patienten im Bereich Infektiologie am Ambulanzzentrum des UKE mit viel Ruhe und Zeit zu behandeln und ihn ausführlich und individuell zu beraten. Wir verstehen uns als kompetente Berater in akuten Lebenskrisen, für die wir gemeinsame Lösungen entwickeln. Das Team verfügt über jahrelange Erfahrungen auf diesem sensiblen Spezialgebiet und bietet den Patienten eine ambulante Versorgung in persönlicher Atmosphäre.

    Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen den beiden Betreuungsstrukturen ambulant und stationär und bieten alle räumlichen, apparativen und zeitlichen Vorteile durch die enge Anbindung an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Im stationären Bereich des Zentrums für Innere Medizin stehen bis zu 24 Betten für Patienten mit Infektionskrankheiten im modernen Ambiente zur Verfügung. Durch die kontinuierliche Begleitung durch den Arzt Ihres Vertrauens werden häufige Arztwechsel und die damit verbundenen Reibungsverluste vermieden. Das schafft Vertrauen und Sicherheit in einer persönlich gehaltenen Atmosphäre.Es besteht eine enge Kooperation mit staatlichen und nicht-staatlichen Betreuungseinrichtungen (AIDS-Hilfe, Leuchtfeuer, Beratungsstelle der Gesundheitsbehörde etc.).

    Praktisches vorab:

    Bitte denken Sie zu Ihrem ersten Termin an

    • Ihre Versichertenkarte
    • behandlungsrelevante Befunde / Laborwerte

    • Telefax
      Fax

      +49 (0) 40 7410 - 57576

    Das Labor im Ambulanzzentrum des UKE arbeitet im Kundenauftrag und liefert präzise und detaillierte Angaben entsprechend der jeweiligen Nachfrage. In unseren modernen Laborräumen können rund 200 unterschiedliche Parameter aus Blut, Urin und Liquor routinemäßig bestimmt werden. Besonderer Schwerpunkt ist der Bereich der endokrinologischen und hämostaseologischen Diagnostik.

    • Information
      Sprechstunde

      Lebertransplantation

      Montag - Donnerstag 08.00 - 15.30 Uhr

      Freitag 08.00 - 13.30 Uhr

      Nierentransplantation:

      Montag, Dienstag, Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

      Mittwoch: 08.00 - 10.00 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 27908 Lebertransplantation

      +49 (0) 40 7410 - 53663 Nierentransplantation

    • Telefax
      Fax

      +49 (0) 40 7410 - 40028 - Lebertransplantation

      +49 (0) 40 7410 - 40109 - Nierentransplantation

    • Kontakt
      E-Mail

      transplantation@uke.de

    Wir möchten Ihre Erkrankung mit Ihnen gemeinsam behandeln! Deswegen möchten wir Ihnen möglichst viele Informationen zu Ihrer Erkrankung, der Möglichkeit einer Transplantation, dem Leben mit einem Spenderorgan und der Möglichkeit einer Lebendspende geben. Wer sollte sich hier vorstellen?

    • Patienten, bei denen eine Leber-/Nierentransplantation geplant ist
    • Patienten zur Nachsorge nach Transplantation
    • Patienten mit Fragen zur Leber-/Nieren- Lebendspende
    • Patienten zur Nachsorge nach Leber-/Nierenspende

    Eine enge Zusammenarbeit findet mit dem UTC statt. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Seite des Universitäres Transplantations Centrum (UTC).

    • Telefax
      Fax

      +49 (0) 40 7410 - 58420

    Die Sprechstunde im Institut für Medizinische Mikrobiologie ist in erster Linie für Patienten mit einer viralen Hepatitis gedacht. Wir können eine ausführliche Diagnostik der Infektionsparameter durchführen und beratend bei Fragen zu einer Therapieindikation tätig sein.

    Bei Bedarf können wir zügig einen Termin zur Behandlung bei den Kollegen in der Inneren Medizin besorgen.

    Praktisches vorab:

    Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin folgende Unterlagen mit:

    • Ihre Versichertenkarte

    • Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt oder Facharzt für die Mikrobiologie

    • behandlungsrelevante Befunde

    • Information
      Sprechstunde

      Montag, Dienstag, Freitag 08.00 - 14.30 Uhr

      Mittwoch, Donnerstag 08.30 - 14.30 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 52260

      Sie erreichen uns telefonisch:

      Montag bis Freitag von 08:00 - 16:00 Uhr

    • Telefax
      Fax

      +49 (0) 40 7410 - 55467

    • Kontakt
      E-Mail

      mkg@uke.de

      Befundauskunft bitte per E-Mail

    Die Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ist eine der größten Kliniken Deutschlands für Operationen im Gesicht und der Mundhöhle. In Kooperation mit dem Universitären Cancer Center Hamburg steht Ihnen das hochmotivierte Team der MKG für das gesamte Spektrum der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und plastische Operationen zur Verfügung.

    Nach Anamnese, klinischer Untersuchung und eventuell erforderlicher Diagnostik erfolgt die individuelle Therapieempfehlung. Insbesondere bei Krebserkrankungen erfolgt diese Therapieempfehlung nach interdisziplinärer Diskussion mit Strahlentherapeuten und Onkologen, weshalb das UKE eines der ersten zertifizierten Kopf-Hals-Tumorzentren in Deutschland ist. Lebensqualität, Aussehen, Sprechen und Schlucken sind für unsere Therapieempfehlung gerade bei Krebserkrankungen besonders wichtig. Dafür stehen uns modernste Technologien für die präoperative Diagnostik, virtuelle Operationsplanungen sowie die intraoperative Kontrolle zur Verfügung.

    Operationen können ambulant oder stationär, in Vollnarkose, örtliche Betäubung oder als IGeL-Leistung mit einer „Schlafspritze“(Sedierung) durchgeführt werden.

    Praktisches vorab:

    Wir bitten die Patienten des Ambulanzzentrums für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf Ihre Versichertenkarte, eine Überweisung vom niedergelassenen Hausarzt, Zahnarzt oder einem Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen mitzubringen sowie gegebenenfalls einen Behandlungsauftrag von Ihrem Zahnarzt. Sollten aktuelle Röntgenbilder angefertigt worden sein, so bitten wir diese ebenfalls mitzubringen.

    • Information
      Sprechstunde

      Montag - Freitag 08.00 - 14.00 Uhr

      Dienstag und Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 52771

    • Telefax
      Fax

      +49 (0) 40 7410 - 46783

    Die Bündelung von Kompetenz, Wissen und jahrelanger Erfahrung auf unseren Spezialgebieten kommt unseren Patienten unmittelbar zugute. Spezialisten kümmern sich im Bereich Neurologie empathisch und aufmerksam um jeden Patienten, um ihm die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen. Diese menschlich-medizinische Komponente in Verbindung mit dem Einsatz modernster und innovativer Gerätetechnik bietet ein leistungsstarkes und besonderes Angebot.

    Schwerpunkte

    • Parkinson Syndrome
    • Tremor (Zittern)
    • Dystone Erkrankungen (z.B. Torticollis, pathologisches Augenblinzeln, generalisierte Dystonien)
    • Restless Legs Syndrom
    • Chorea Huntington

  • In der Ambulanz wird das gesamte nuklearmedizinische Leistungsspektrum angeboten.

    Schwerpunkte sind die Bereiche Schilddrüse, die Neuronuklearmedizin, die Nuklearkardiologie sowie die Tumorbildgebung inklusive PET-CT und SPECT-CT.


    • Information
      Sprechstunde

      Montag 08.00 - 16:00 Uhr

      Dienstag 08.00 - 16:00 Uhr

      Mittwoch 08.00 - 16:00 Uhr

      Donnerstag 08.00 - 16:00 Uhr

      Freitag 8.30 - 14.30 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 56362

    • Adresse Anfahrt
      Adresse

      Lottestraße 59

      22529 Hamburg

    • Lageplan
      Standort

      Institut für Osteologie und Biomechanik

      Lageplan Osteologie

    Diagnostik, Vorbeugung und Therapie von Knochenerkrankungen

    • alle Osteoporoseformen bei Männern und Frauen
    • Vitamin D-Mangel
    • Osteomaloazie
    • Rachitis
    • Knochenmarködem
    • Knochennekrose
    • Stressfrakturen
    • Osteogenesis imperfecta
    • Hypophasphatasia
    • Onkogere Osteomalazie
    • Morbus Paget

    Indikiationen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

    • Orthopädische Erkrankungen
    • Psychische Erkrankungen
    • Neurologische Erkrankungen
    • Magen-Darm Erkrankungen

    Therapie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

    • Chinesische Heilkräutertherapie
    • Akupunktur
    • Chinesische Wärmetherapie
    • Schröpfen
    • Guasha-Therapie
    • Chinesische Ernährungstherapie (Diäthetik)

    Praktisches vorab:

    Bitte denken Sie zu Ihrem ersten Termin an

    • Ihre Versichertenkarte
    • alte Knochendichtemessungen
    • Röntgenbefunde / Röntgenbilder
    • Blutergebnisse

  • Die Pathologie ist ein diagnostisches Fach und befasst sich überwiegend mit der Untersuchung von Gewebeproben. Grundlage ist die Betrachtung des Zellbildes einer zuvor aufgearbeiteten Gewebeprobe unter dem Mikroskop. Das optische Auflösungsvermögen vom Mikroskop ist heutigen Bildgebungsverfahren immer noch weit überlegen. In allen Körperbestandteilen existiert ein spezifischer Bauplan des Gewebes. Anhand einer strukturellen Abweichung unterscheidet der Pathologe, ob es sich z. B. um einen Tumor handelt oder ob ein entzündlicher Prozess erkennbar ist.

  • Die Physiotherapie am UKE behandelt alle Patienten mit Kassen- oder Privatrezepten.
    Zusätzlich bieten wir auch iGel-Leistungen an.
    Von der Massage über Lymphdrainage, bis zur Behandlung auf der Bank oder im Gerätepark. Wir beiten Ihnen vielfältige Therapiemöglichkeiten.
    Und Spezialangebote wie BIG oder Forced-Use-Therapie runden unser Angebot ab.

    • Information
      Sprechstunde für Erstgespräche

      Termine nach Vereinbarung

    • Information
      Sprechstunde

      08.00 - 17.00 Uhr

      Termnine innerhalb dieser Zeit nur nach Vereinbarung.

    • Adresse Anfahrt
      Adresse

      Martinistraße 52

      20246 Hamburg

    • Lageplan
      Standort

      Gebäude: W37, EG, Neubau

    Herzlich Willkommen im Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie des Ambulanzzentrums. Unser Angebot richtet sich an Patienten, die Hilfe bei seelischen Beschwerden suchen.

    Praktisches vorab:

    Bitte kommen Sie zum ersten Termin etwa 10 Minuten früher und denken Sie an Ihre Versichertenkarte sowie ggfs. an Vorberichte.

    • Information
      Sprechstunde für Erstgespräche

      Dr. Hans Ulrich Schmidt: Di., 16:10 - 17:00 Uhr

      Dr. phil. Katharina Voigt: Mo., 10:00 - 10:50 Uhr

    • Information
      Sprechstunde

      Termine nach Vereinbarung

    • Adresse Anfahrt
      Adresse

      Martinistraße 52

      20246 Hamburg

    • Lageplan
      Standort

      Gebäude O25

    Der Bereich Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Ambulanzzentrum des UKE GmbH bietet ambulante Psychotherapie in Form von Kurz- und Langzeittherapien an. Nach Absprache sind in Einzelfällen auch Kurzberatungen sowie diagnostische Abklärungen möglich.
    Bei den angebotenen Therapieverfahren handelt es sich (abhängig vom Therapeuten) um tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie oder Verhaltenstherapie. In regelmäßigen Abständen finden zudem tiefenpsychologisch fundierte Gruppentherapien statt.


    Praktisches vorab:

    Bitte bringen Sie zum Erstgespräch folgende Unterlagen mit:

    • die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse (für gesetzlich versicherte Patienten)

    • Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer privaten Krankenversicherung, ob und in welchem Umfang Kosten für Psychotherapie übernommen werden.


    • Information
      Sprechstunde für Erstgespräche

      nach Vereinbarung

    • Information
      Sprechstunde

      Termine nach Vereinbarung

    • Adresse Anfahrt
      Adresse

      Martinistraße 52

      20246 Hamburg

    • Lageplan
      Standort

      Sarah Dwinger: Gebäude W26, EG

      Dipl.-Psych Judith Hettel: Gebäude W26, 1.OG, Raum 157

      Jana Hoffmann, Gebäude W26, Raum 133

      Sigrid Mathiszig: Gebäude O24, EG, Raum 3

      Franziska Scherer: Gebäude W26, 1.OG, Raum 133

    Die Bezeichnung Psychotherapie kommt aus dem Griechischen (psycho = Seele, therapia = Heilen) und hat die "Heilung der Seele" (Psyche) beziehungsweise die Behandlung von seelischen Problemen zum Ziel. Psychotherapie steht als Oberbegriff für alle Verfahren, die weitgehend ohne Einsatz von Medikamenten auf die Behandlung psychischer und psychosomatischer Krankheiten, Leidenszustände oder Verhaltensstörungen auch bei Vorliegen anderer körperlicher Erkrankungen abzielen. Psychotherapie ist die gezielte Behandlung einer psychischen Krankheit.

    • Telefax
      Fax

      +49 (0)40 7410 - 54640

    Der Bereich Radiologie im Ambulanzzentrum am UKE bietet das komplette diagnostische Spektrum mit modernsten Bildgebungsverfahren an.
    Ein erfahrenes Ärzteteam führt alle Diagnoseverfahren ambulant durch. Die Untersuchungen werden unmittelbar ausgewertet und auf Wunsch mit dem Patienten besprochen.

    • Information
      Sprechstunde

      Montag

      08:00 – 13:00 und 14:00 – 16:00 Uhr

      Dienstag - Donnerstag

      9- 12 Uhr

      Dienstag

      14 - 16:30 Uhr

      Blutentnahmezeiten:

      Montag - Freitag 8 - 12:30 Uhr

      Dienstag + Donnerstag 14 - 17 Uhr

      Jeden ersten Mittwoch im Monat ab 9 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 28580

    Entzündlich-rheumatische Erkrankungen sind in der Bevölkerung häufig. Man geht davon aus, dass bis zu 2% aller Menschen im Laufe Ihres Lebens von einer solchen Erkrankung betroffen sind. Für eine gute Prognose ist eine gesicherte Diagnose und eine möglichst frühzeitige anti-entzündliche Therapie entscheidend. Wir bieten am UKE das gesamte Spektrum an Diagnostik und Therapie von entzündlich-rheumatischen Erkrankungen an.

    In der Rheumatologie des MVZ am UKE werden Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen behandelt. Weil "Rheuma" häufig viele Organe betrifft, geschieht dies in enger Kooperation mit anderen Fachdisziplinen wie z.B. der Infektiologie, Nephrologie, Orthopädie, Dermatologie, Neurologie, Augenheilkunde oder Pulmologie. Im einzelnen bieten wir folgendes an:

    • Arthritissprechstunde
    • Vaskulitissprechstunde
    • Kollagenosesprechstunde
    • Schwangerschaftssprechstunde
    • Infusionsambulanz für Biologika
    • Studienambulanz
    • Abklärung von unklarem Fieber / Fiebersyndrome
    • Transitionssprechstunde Kinder-Erwachsenenrheumatologie

    Praktisches vorab:

    Eine Vorstellung in unseren Ambulanzen ist nur nach Anmeldung durch einen Arzt / Ärztin möglich. Hierdurch wollen wir Wartezeiten für Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen möglichst kurz halten. Das entsprechende Formular erhalten sie unter o.g. Telefonnumer bzw. E-Mailadresse. Bitte bringen Sie zum Termin alle relevanten Vorunterlagen und Befunde mit.

    • Information
      Sprechstunde für Erstgespräche

      Termine nach Vereinbarung

    • Information
      Sprechstunde

      Termine nach Vereinbarung

    • Adresse Anfahrt
      Adresse

      Martinistr. 52

      20246 Hamburg

    • Lageplan
      Standort

      Gebäude N26

    • Telefax
      Fax

      ..

    • Kontakt
      E-Mail

      ..

    ...

    • Information
      Sprechstunde

      Montag bis Freitag 08.00 - 16.00 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 56188

      Sie erreichen uns telefonisch:

      Montags bis Freitags in der Zeit von 08.00 - 16.00 Uhr

      Behandlung nur mit gültigem Überweisungsschein.

    Die Behandlung chronischer Schmerzzustände ist Schwerpunkt unserer Arbeit. Wir behandeln alle Formen chronischer Schmerzen.

  • Die Strahlentherapie behandelt überwiegend Menschen mit Krebserkrankungen, aber auch Menschen, die an gutartigen Erkrankungen - wie z.B. degenerativen Gelenkserkrankungen - leiden.

    Alle von einem erfahrenen Ärzteteam angebotenen Therapien basieren auf den Leitlinien und Empfehlungen der Fachgesellschaften sowie der Deutschen Krebsgesellschaft.
    Sämtliche Therapiestrategien werden in enger Kooperation mit den zuweisenden Onkologen und Kliniken vorgenommen. Zudem stimmen wir die für den jeweiligen Patienten effektivste Therapie in interdisziplinären Tumorkonferenzen ab.

    Wir kooperieren mit sämtlichen onkologischen Einrichtungen in Hamburg, den onkologischen Schwerpunktpraxen, zahlreichen niedergelassenen Spezialisten und Hausärzten. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kliniken und Abteilungen des Universitätsklinikum Eppendorf, der Martiniklinik und weiteren Kliniken in Hamburg und Umgebung.

    • 3D-konformale Strahlentherapie - 3DCRT
    • Intensitätsmodulierte TomoTherapy
    • Image Guided Radiotherapie - IGRT
    • Kranielle Stereotaxie - SRS
    • Extrakranielle Stereotaxie - SBRT
    • Brachytherapie einschl. Seeds (Bestrahlung von Innen)
    • Intraoperative Bestrahlung der Brust - IORT
    • Ganzkörperbestrahlung - TBI Brustbestrahlung in Atemanhaltetechnik Kombinierte Radio-Chemotherapie

    Damit wir Sie optimal beraten können, bringen Sie bitte folgende Unterlagen zum ersten Gespräch mit (Sie erhalten diese von Ihrem behandelnden Arzt oder der überweisenden Klinik):

    • Arztbrief oder Konsilschein
    • Untersuchungsbefunde (u.a. Röntgen-, CT-, MRT- oder auch aktuelle Blutbild-Befunde)
    • Operationsbericht(e)
    • Histologische Befunde (entspricht der Gewebetypisierung, z.B. aus entnommenen Tumorgewebe)
    • Röntgen-, CT- oder/und Kernspinntomographie-(MRT-)Bilder
    • Überblick über die bisher durchgeführten Therapien, insbesondere auch über vorherige Bestrahlungen, die nicht bei uns durchgeführt wurden
    • Überweisungsschein (für die ambulante Behandlung oder die ambulante Beratung)
    • Einweisungsschein (für die stationäre Behandlung)

  • Der Fachbereich Transfusionsmedizin im Ambulanzzentrum des UKE steht Ärzten aller Fachrichtungen zur Beauftragung von immunhämatologischen und immungentischen Diagnostikleistungen zur Verfügung. Für alle Fragen rund um die Anwendung von Blutprodukten besteht in der Transfusionsmedizin ein erfahrener Kosiliardienst . Darüber hinaus können alle üblichen Blutkomponenten für die ambulante Patientenversorung zur Verfügung gestellt werden.


    • Information
      Sprechstunde

      Montag bis Freitag ab 08.00 Uhr

      Öffnungszeiten Privatsprechstunde

      Montag bis Freitag ab 08.00 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 28540

      Sie erreichen uns telefonisch:

      Montag bis Freitag ab 08.00 Uhr

    Gerade in der Sportstadt Hamburg ist eine hoch spezialisierte sportmedizinische Betreuung essenziell. Im neuen UKE Athleticum - dem Universitären Kompetenzzentrum für Sport- und Bewegungsmedizin - werden nicht nur Spitzen- und Leistungssportler wie etwa die Fußball-Bundesligamannschaft des Hamburger Sport-Vereins (HSV) behandelt und betreut, auch ambitionierte Freizeitsportler sowie Sport-Wiedereinsteiger finden kompetente Hilfe. Ein interdisziplinäres Team aus Fachärzten, Osteopathen, Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten beantwortet alle medizinischen Fragen rund um die Bewegung: Seien es akute oder chronische Sportverletzungen, ein sportmedizinischer Check-up, leistungsdiagnostische Kraft- und Ausdauertests oder individuelle Bewegungstherapien bzw. Reha-Maßnahmen nach Operationen - die personelle und technische Ausstattung am Athleticum entspricht höchsten Standards und bietet das gesamte Diagnostik- und Behandlungsportfolio der modernen Sport- und Bewegungsmedizin.

    • Information
      Sprechstunde

      Montag - Donnerstag 08.00 - 16.00 Uhr

      Freitag 08.00 - 15.00 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 23720

      Sie erreichen uns telefonisch:

      Montag - Freitag in der Zeit von 08:00 - 16:00 Uhr

    • Telefax
      Fax

      +49 (0) 40 7410 - 46837

    Von den häufigen Erkrankungen in der Urologie, wie den Harnwegsinfektionen, den Steinleiden, den gutartigen und bösartigen Erkrankungen beispielsweise der Prostata, der Blase und der Nieren,
    den Blasenentleerungsstörungen, wie der Inkontinenz bei Mann und Frau, den Erektionsstörungen bis zu selten und besonderen Krankheiten und deren Verlauf bietet die Urologie des Ambulanzzentrums des UKE durch die personelle, räumliche und technische Ausstattung die umfassende Diagnostik und Behandlung an. Hierbei wird auf die fachliche Zusammenarbeit mit den anderen Fachgebieten des Ambulanzzentrums sowie den universitären Einrichtungen des UKE besonderer Wert gelegt.

    • Information
      Sprechstunde

      Montag

      08:00 – 13:00 und 14:00 – 16:00 Uhr

      Dienstag - Freitag

      9 - 12:00 Uhr

      Blutentnahmezeiten:

      Montag - Freitag 8 - 12:30 Uhr

      Dienstag + Donnerstag 14 - 17 Uhr

      Jeden ersten Mittwoch im Monat ab 9 Uhr

    • Telefon
      Terminvereinbarung

      +49 (0) 40 7410 - 52831

    Wir behandeln Patienten mit verschiedensten Lebererkrankungen, wobei sich unser Leistungsspektrum dabei auf die Behandlung von Virushepatitis (z.B. Hepatitis A, B, C, D, E) konzentriert.

    Praktisches vorab:

    • Für eine optimale Versorgung in unserer Ambulanz bringen Sie bitte zum vereinbarten Termin ihre Versichertenkarte mit. Ein Überweisungsschein wird NICHT benötigt

    • Schön wäre es, wenn Sie ihre Vorbefunde und auch eine Liste über Ihre aktuelle Medikation mitbringen könnten

Allgemeinmedizin

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Ambulanz für seelisch erkrankte Kinder und Jugendliche

Dermatologie

Endokrinologie, Diabetologie, Adipositas und Lipide

Endoskopie

Ernährungsberatung

Flüchtlingsambulanz für Kinder und Jugendliche

Gerinnungsambulanz

Gynäkologie

Humangenetik

Immundefektambulanz für Erwachsene

Infektiologie

Laboratoriumsmedizin

Leber- und Nierentransplantation

Mikrobiologie

Mund,- Kiefer- und Gesichtschirurgie

Neurologie

Nuklearmedizin

Osteologie

Pathologie

ambulante Physiotherapie

Psychiatrie und Psychotherapie

Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Psychotherapie (Transplantationspsychologie & Psychoonkologie)

Radiologie

Rheumatologie

Schmerztherapie

Schmerzpsychologie

Strahlentherapie

Transfusionsmedizin

UKE Athleticum

Urologie

Virushepatologie