+++ Für Transplantierte, Wartelistenpatient:innen, Angehörige und Interessierte: Online-Patientenseminar "Sozialrecht rund um die Transplantation" am 12.3.2024. Infos zur Anmeldung unter Aktuelles +++

Herzlich Willkommen am Hamburger Transplantationszentrum!

Eine Organspende zu erhalten, kann bei schweren oder lebensbedrohlichen Erkrankungen die Lebensqualität wieder erhöhen. Im Universitären Transplantations Centrum (UTC) arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten aus vielen unterschiedlichen Disziplinen und Bereichen Hand in Hand zusammen. So können wir die bestmögliche Versorgung für Erwachsene und Kinder sicherstellen, die auf eine Organtransplantation angewiesen sind oder bereits ein Organ transplantiert bekommen haben.

Seit der ersten Transplantation im UKE 1970 werden jedes Jahr fast zweihundert Patientinnen und Patienten im Transplantationszentrum des UKE erfolgreich transplantiert. Auch die Transplantation bei Kindern hat im UKE eine lange Tradition: Rund 950 Kindern konnte in den vergangenen 25 Jahren erfolgreich eine neue Leber, Niere oder ein neues Herz eingesetzt werden.

Dabei arbeiten wir eng mit der europäischen Organisation Eurotransplant zusammen, welche die Vergabe von Organen zur Transplantation von verstorbenen Spendern koordiniert. Mehrere europäische Länder haben sich in dieser eigens geschaffenen Stiftung zusammengeschlossen, um die Qualität der Organtransplantation und -verteilung zu verbessern.

Neben der Möglichkeit, ein Organ von einem verstorbenen Menschen zu transplantieren, besteht bei Leber- und Nierentransplantationen auch die Möglichkeit einer sogenannten Lebendspende. Dabei kann eine gesunde, erwachsene Person ein Organ oder einen Teil eines Organs spenden.

In unserem Transplantationszentrum bieten wir folgende Transplantationsprogramme an:

  • Lebertransplantation, einschließlich Leber-Lebendspende
  • Nierentransplantation, einschließlich Nieren-Lebendspende
  • Bauchspeicheldrüsentransplantation
  • Herztransplantation
  • Lungentransplantation

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

#MeineStadtEntscheidetSich - Hamburg ist mit dabei!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So erreichen Sie unsere Transplantations-Ambulanzen:

So erreichen Sie das Univ. Transplantations Centrum:


Zu unseren Transplantations­programmen:


Transplantation bei Erwachsenen



Transplantation bei Kindern

Reportagen & Berichte

lungentransplatation

Tausend Tage bis zum letzten Atemzug

Als beim Unkrautzupfen die Puste wegblieb, dachte Reinhard Herhold, 68: Vielleicht ein Infekt? Tatsächlich waren bereits Millionen Lungenbläschen zerstört. Kurz vor dem Ersticken blieb dem Todkranken nur noch ein Prozent Hoffnung: auf eine neue Lunge.

Zum Beitrag | UKE Life

Lebensqualität steigt mit neuer Lunge sprungartig

Aufgrund des Mangels an Spendeorganen können längst nicht alle Patient:innen, die eine neue Lunge benötigen, versorgt werden. Hohe Dringlichkeit und eine gute Prognose sind entscheidend.

Zum Beitrag | UKE Life