Kommen Sie in unser Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Weiterbildung zum/zur Facharzt/ärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Kopf-Hals-Chirurgie orientiert sich grundlegend an den von der Fachgesellschaft vorgegebenen Richtlinien. Dabei ist uns wichtig, möglichst frühzeitig eine operative Ausbildung anzubieten. Unser Rotationssystem erlaubt es, innerhalb kurzer Zeit alle Bereiche des klinischen Alltages kennengelernt zu haben.
Dabei legen wir den Schwerpunkt auf die Ausbildung in Kopf-Hals-Onkologie und Otologie/Rhinologie.
Sie sind entsprechend in ein jährlich wechselndes Rotationssystem eingebunden.

Als universitäres Haus besitzen wir die volle Weiterbildungsermächtigung. Ergänzend erhalten Sie bei uns die Möglichkeit, neben der Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie" auch die Zusatzbezeichnung "Allergologie" zu erlangen.

Im Rahmen eines Stipendiatensystems fördern wir eine mindestens einjährige Forschungstätigkeit im Campus Forschung des UKE. Wir betreiben und leben Fellowships mit den USA, Kanada, Großbritannien und Australien.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre ansprechende Bewerbung in schriftlicher Form. Für Rückfragen und genauere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.