Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

wir heißen Sie herzlich in der Klinik für Unfallchirurgie herzlich willkommen. Wir bieten Ihren Patient:innen ein breites Behandlungsspektrum und Behandlung auf dem aktuellsten Stand der Forschung an.

Als von den Berufsgenossenschaften zugelassene Klinik für die Schwerstverletztenartenverfahren sind wir berechtigt alle Arten von Arbeits- und Wegeunfallverletzungen zu behandeln.
Ambulante D-Fälle bitten wir in unserer BG-Sprechstunde vorzustellen.

Bitte wenden Sie sich gerne auch für die Koordniation Ihrer berufsgenossenschaftlich versicherten Patient/in an unser BG Sekretariat Herrn Finn Bern.

Tel.: +49 (0) 40 7410 53410 Fax.: +49 (0) 40 7410 - 40085

Selbstverständlich ist die stationäre Zuverlegung von Arbeits- und Wegeunfällen 24 Stunden am Tag unkompliziert möglich.
Bitte wenden Sie sich hierzu direkt an die Telefonzentrale des UKE und lassen sich mit dem 1. Dienst der Unfallchirurgie verbinden.
+49 (0) 40 7410 - 0

Für die ambulante Zuweisung sowie für stationäre Aufnahmen stehen Ihnen Allgemein- und Spezialsprechstunden zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich, wenn Ihr/e Patient/in in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert ist, an das Aufnahmemanagement der Poliklinik:

Tel.: +49 (0) 40 7410 - 56120
Fax.: (040) 7410 - 40013

Sollte Ihr/e Patient/in in einer privaten Krankenkasse versichert sein, kontaktieren Sie bitte die Privatambulanz:
Tel.: +49 (0) 40 7410 - 23901 oder +49 (0) 40 7410 - 53460
Fax: (040) 7410 - 40005
j.gorni@uke.de

Wir bitten Sie herzlich, Patient:innen für jedes Quartal einen gültigen Überweisungsschein oder eine Einweisung mitzugeben.
Über die Mitgabe aller vorhandenen Befunde (Arztberichte, Bildgebung wie Röntgen, CT, MRT etc.) würden wir uns freuen.

Die Klinik für Unfallchirurgie ist ein zertifiziertes oder zugelassenes Kompetenzzentrum für: