E-Learning & IT-Training

Seit zehn Jahren steht unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine E-Learning-Lernplattform zur Verfügung, die von der UKE-Akademie betrieben wird.

Die Beschäftigten können jederzeit ihren Lernerfolg überprüfen. Nach Abschluss eines E-Learning-Kurses erhält jede/r Teilnehmer/in eine persönliche Teilnahmebestätigung. Im Jahr 2016 wurden über 25.000 Teilnahmebestätigungen ausgestellt.

Alle Teilnehmer/innen in Weiterbildungen, Ausbildungen und Dualen Studiengängen haben auf unserer E-Learning-Plattform eigene, abgeschlossene Bereiche. Dort finden Sie alle wichtigen Unterrichtsmaterialien.

Jetzt ein E-Learning beginnen

Sie möchten ein E-Learning erstellen lassen?

Sie benötigen ein E-Learning-Modul, bzw. ein Web Based Training? Wir unterstützen Sie!
Die folgenden Angaben dienen Ihrer ersten Orientierung.

  • Vorüberlegungen
  • Vorüberlegungen

    Grundsätzlich sollten Sie vorab überlegen, ob Ihr Fachthema für ein E-Learning geeignet ist. Eventuell sind praktische Übungen sinnvoller oder es ist wichtig, dass die Teilnehmer sofort Rückfragen stellen können. Ggf. ist auch eine Mischung der beste Weg, dem Blended Learning: Die Teilnehmer werden z. B. auf Ihren Unterricht mittels E-Learning vorbereitet oder Ihre Präsenzschulung wird mittels E-Learning weitergeführt.

    Ebenfalls sollten Sie mit uns klären, ob wahlweise die Zielgruppe groß genug oder die Wiederholungsfrequenz häufig genug ist.

  • Lassen Sie uns bitte folgende Informationen zukommen:

    • Was ist das Thema?
    • Wer ist die Zielgruppe?
    • Wie groß ist die Zielgruppe ca.?
    • Umfang der bisherigen Präsenzschulung?
    • Gibt es ein Fachskript?
    • Wer ist Auftraggeber und wer ist fachlicher/inhaltlicher Verantwortlicher?

  • Sämtliche Materialien sollten von Ihnen stammen, das gilt für Texte und Bilder. Wenn Sie auf fremde Materialien zugreifen, benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung des Urhebers.
    Personen die auf Fotos zu sehen sind, müssen Ihr Einverständnis zur Verwendung des Bildes gegeben haben.

    Das spätere E-Learning/WBT wird keine 1:1 Umsetzung Ihrer bisherigen Schulung sein. Ggf. redegieren und bearbeiten wir Inhalte nach Aspekten, die für den Lernerfolg relevant sind.

IT-Trainings

Im UKE gestaltet sich der Klinikalltag weitgehend papierlos. Das bedeutet, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fit sein müssen, im Umgang mit unterschiedlichster Software. Die Bedienung der wichtigsten und gebräuchlichsten Programme (Patientenmanagement, Elektronische Patientenakte, Medikation) lernen alle neuen Kolleginnen und Kollegen im Rahmen der Einführungstage . Weitere Schulungen, für die Sie sich anmelden können, sind:

  • Stationäre Aufnahme
  • Ambulante Aufnahme
  • Ambulante Terminplanung/KV-Dokumente (Rezepte)
  • Arztbriefschreibung für Sekretariate
  • Elektronische Patientenakte in Ambulanzen
  • Patienten- und Anforderungsmanagement für Personal der Intensivstationen
  • Bestellung von Gebrauchsartikeln und Medikamenten
  • Dienstplangestaltung
  • Content Management System
Auf Anfrage organisieren wir für Sie auch Kurse für andere Software, z. B. für die
  • DRG-Kodierung
  • OP-Planung
  • OP-Dokumentation

Anmeldung zu einer IT-Schulung

Ihre Ansprechpartner für IT-Trainings

  • Carsten Baasch