Pflege studieren?

Wir bringen dich vorwärts

Der Pflegeberuf wird immer komplexer. Schwierige Krankheitsbilder und zunehmend ältere Patientinnen und Patienten erfordern mehr und mehr spezialisiertes Wissen und die Fähigkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse zu interpretieren und in den Pflegealltag zu integrieren. Als akademisch qualifizierte Pflegefachperson wirst du zur Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis, definierst pflegerische Aufgaben und initiierst eigene Projekte, um das Patientenoutcome zu verbessern.

Wir verstehen die Karriereplanung und Akademisierung aller Gesundheitsfachberufe als unsere zentrale Aufgabe. Unser Ziel: patientenorientiert zu handeln und dir als Mitarbeiter/in attraktive Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten.

Im Anschluss an deinen Bachelorabschluss hast du die Möglichkeit, einen Masterabschluss z.B. an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) zu absolvieren. Für diesen APN-Studiengang zur patientennahen Qualifizierung in einem spezifischen Fachbereich schreibt das UKE regelmäßig Stipendien aus. Frag einfach bei deiner Leitung und Pflegerischen/ Technischen Zentrumsleitung nach!

Birgit Vogt
Birgit Vogt
  • Referentin für Pflegeentwicklung und -wissenschaft
Standort

O35 , 1. Etage, Raumnummer 119
Inke Zastrow
Inke Zastrow
  • Projektmanagerin
Kontakt

Standort

W30 , EG