Herzlich Willkommen in der Klinik und Poliklinik für Neurologie!

Wir versorgen Patienten mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems und der Muskulatur. Schwerpunkte der Klinik sind die Schlaganfallmedizin, Erkrankungen der hirnversorgenden Blutgefäße, Bewegungsstörungen wie Morbus Parkinson, Muskelerkrankungen, entzündliche Erkrankungen des Nervensystems wie die Multiple Sklerose und die neurologische Intensivmedizin.

Sprechstunden

In unseren spezialisierten ambulanten Sprechstunden stehen Sie im Mittelpunkt.


Unser Team

In unserer Klinik arbeiten etwa 120 Mitarbeiter zum Wohle unserer Patienten.


EPOS – Studie zu patientenseitigem Schlaganfallbehandlungsergebnis veröffentlicht

Ihr Kontakt in die Neurologie

  • Kontakt
    Adresse

    Universitätsklinikum
    Hamburg-Eppendorf
    Klinik und Poliklinik für Neurologie
    Hauptgebäude O 10, 2. OG
    Martinistraße 52
    20246 Hamburg

  • Notruf
    Diensthabender Neurologe

    040-7410-0

Aktuelle Veranstaltungen

WAKE UP Trainings-Tool

Sonderforschungsbereich 936

Lageplan der Neurologischen Klinik im Hauptgebäude O10

Erdgeschoß (linkes Bild):

STATIONEN 4D, 5C, 5D siehe blaue Linie: Zu den Stationen 4D, 5C und 5D gelangen Sie über den blauen Fahrstuhl in Gang B.

PARKINSON-AMBULANZ/TAGESKLINIK siehe rote Linie: Die Poliklinik und das Ambulanzzentrum sind im Hauptgebäude Ost 10 im EG. Durch die gläserne Eingangshalle hindurch in den Gang A, bis man linkerhand zum Anmeldetresen gelangen.
2. Obergeschoß (rechtes Bild):

PRIVATAMBULANZ, SEKRETARIATE, BÜROS siehe gelbe Linie: Die Privatambulanz, die Büros und Sekretariate sind in Ost 10 im 2. OG. Über die Rolltreppen der Eingangshalle in den 2. Stock, den Gang der Shoppingmeile entlang, bis rechterhand die Glastür zur Neurologie kommt.
Lageplan Neurologie
Lupe zum Vergrößern des Bildes

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken



Reportagen & Berichte | UKE Life

Jürgen Broschart leidet an Parkinson. Das dauernde Zittern hatte den Wissenschaftsjournalisten lange Zeit im Griff.


Das große Zittern

Jürgen Broschart leidet an Parkinson. Das dauernde Zittern hatte den Wissenschaftsjournalisten lange Zeit im Griff. Erst ein Hirnschrittmacher gibt ihm die Kontrolle über seine Bewegungen und sein Leben zurück. – Auch Dieter Labahn kämpft täglich darum, trotz Parkinson Kurs zu halten; das ist mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Zur ganzen Geschichte | UKE Life

QR-Code Neurologie
Scannen Sie den QR-Code, um zum mobilen Wegweiser zu gelangen.



Finden Sie den schnellsten Weg zu unserem Bereich - nutzen Sie dafür den Online-Wegweiser:

Wegweiser für Desktopansicht

Wegweiser für Smartphone & Tablet

Webseiten-Administration Neurologie: S. Keßner