Behandlungsangebot

Die Klinik und Poliklinik für Orthopädie betreut Patientinnen und Patienten aus dem gesamten Spektrum der Erkrankungen des Bewegungsapparates von der Kinderorthopädie im Säuglingsalter bis zur orthopädischen Geriatrie (Altersmedizin).

Klinische Schwerpunkte

  • Gelenkkrankheiten
  • Orthopädische Rheumatologie
  • Krankheiten der Wirbelsäule
  • Krankheiten von Schulter- und Ellenbogen
  • Krankheiten der Hände und Füße
  • Tumoren der Knochen und Weichgewebe
  • Infektion von Knochen und Gelenken
  • Erkrankung von Bändern und Sehnen
  • Kinderorthopädie

Behandlungsverfahren

Zur Behandlung dieser orthopädischen Erkrankungen stehen Ihnen in unsere Klinik verschiedene Behandlungsverfahren zur Verfügung:

Operative Verfahren der Extremitätenchirurgie

  • Gelenkerhaltende rekonstruktive Chirurgie
  • Deformitätenchirurgie, Umstellungsosteotomien
  • Chirurgie angeborener und erworbener Fehlbildungen
  • Arthroskopische Gelenkchirurgie (Schulter, Ellenbogen, Hüfte, Knie, Sprunggelenk)
  • offene Gelenkchirurgie sämtlicher Gelenke
  • Endoprothetischer Gelenkersatz (Schulter, Ellenbogen, Finger, Hüfte, Knie, Sprunggelenk)
  • Gelenkversteifungen (Arthrodesen)
  • Chirurgische Resektion von Tumoren des Bewegungsapparates einschließlich der Wirbelsäule
  • Rekonstruktion von Knochendefekten
  • Sehnenrekonstruktionen

Operative Verfahren zur Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule

  • Minimal invasive Wirbelsäulenchirurgie
  • Wirbelsäulenversteifungen
  • Deformitätenkorrektur an der Wirbelsäule
  • Bandscheibenprothesen (HWS, LWS)

Konservative stationäre Verfahren

  • Komplexe stationäre Schmerztherapie