Eppendorfer Neurologisches Kolloquium

Online-Vorlesungsreihe

Kolloquium

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege! Auch wenn die Impfkampagnen gegen SARS-COV2 angelaufen sind, sind die Inzidenzwerte noch nicht so niedrig, dass eine Präsenzveranstaltung vertretbar ist. Wir haben aufgrund der aktuellen Lage beschlossen, die Veranstaltungsreihe des Eppendorfer Kolloquiums weiterhin als „Online-Veranstaltung“ durchzuführen - hier konnten wir nationale und internationale Redner aus z.B. Grenoble und Minnesota gewinnen.

„Man ist, was man isst“ - thematisch steht in diesem Sommersemester 2021 die Darm-Hirn-Achse im Fokus, die in unterschiedlichen Erkrankungsbildern wie der Multiplen Sklerose, dem Morbus Parkinson und anderen neurodegenerativen, kognitiven Erkrankungen beleuchtet wird. Beim Eppendorfer Wirbelsäulennachmittag werden klinisch-diagnostische Herangehensweisen bei Rücken- und Schulterschmerzen vorgestellt. Besonders freuen wir uns, die neue Klinikdirektorin der Klinik für Neurologie Lüneburg, Frau Prof. Pfeilschifter, zu einem Vortrag begrüßen zu dürfen.

Hinweise zum Online-Login:
Die Teilnahme an einem Meeting erfordert die Installation der Zoom-Software. Eine Teilnahme über Ihren Browser ist nicht möglich. Die Weitergabe der Login-Daten und die Aufzeichnung sind untersagt. Vor der Teilnahme wird die Angabe Ihres vollständigen Namens abgefragt. Teilnahmelinks und Bescheinigungen über m.beginski@uke.de

Jeweils mittwochs 17:15 bis ~ 19:00 als Online-Veranstaltung. 3 CME-Punkte (Kat. A) pro Termin.
DatumVortragstitelReferentHerkunftZOOM-Link
14.04.2021Orthopädische Untersuchung und Bilddiagnostik für den Neurologen: Welcher Test hilft bei welchem klinischen Problem?Eppendorfer Wirbelsäulen-NachmittagUKE https://uni-hamburg.zoom.us/j/94559014933?pwd=WU14WnY3d3FXREdKZ1hEaEZ6VU45Zz09
21.04.2021Diät und Multiple Sklerose:
Ist die Patientin, was sie isst?
Prof. Dr. Ralf LinkerRegensburg https://uni-hamburg.zoom.us/j/96305679218?pwd=dnRSa3kxOFRwUXJtdzJub1BkUnlFdz09
28.04.2021Modulation of the brain-gut axisProf. Dr. Elena MoroGrenoble, France https://uni-hamburg.zoom.us/j/91342890399?pwd=c0xmSE5ONFdEUm5YUG1IVlNkUWlSZz09
05.05.2021Impact of nutritional factors on cognition and neurodegenerativ disordersProf. Dr. Ute NöthlingsBonn https://uni-hamburg.zoom.us/j/93103304314?pwd=ZVdNcnRTWDR3TUNzNzdGSHFSTzVIdz09
26.05.2021Prodromalstadien und Manifestation neurodegenerativer Erkrankungen Prof. Dr. Kathrin ReetzAachen https://uni-hamburg.zoom.us/j/92928288359?pwd=ZzdFbDBPTUYrR0tmTklIUEJGZnQwZz09
02.06.2021Vibro-tactile stimulation as a non-invasive neuromodulation method to treat focal dystoniaProf. Dr. Jürgen KonczakMinnesota, USA https://uni-hamburg.zoom.us/j/93077648960?pwd=UEVHZ0oxMnZxUDB4VkpaOHBzZkNJQT09
16.06.2021Wirkmechanismen moderner MS-Therapeutika- haben wir schon den Durchblick?Prof. Dr. Luisa KlotzMünster https://uni-hamburg.zoom.us/j/94486381876?pwd=dTROQkI1WlNzZ2tkRkVmMllsTzhydz09
Termin folgtS1P-Rezeptormodulation: Anwendungsmöglichkeiten jenseits der MS?Prof. Dr. Waltraud PfeilschifterLüneburgTermin wurde verschoben auf das Wintersemester 2021/22

Thrombolysetreffen Hamburger Arbeitsgemeinschaft Schlaganfall

Quartalsweises Meeting der HAGS-Gruppe

Die Hamburger Arbeitsgemeinschaft Schlaganfall ist ein klinisches und wissenschaftliches Diskussionsforum für die an der Schlaganfallbehandlung beteiligten Hamburger Ärzte. Im Rahmen regelmäßig stattfindender „Thrombolysetreffen“ werden von den Teilnehmern konkrete klinische Fälle vorgestellt, an Hand derer außergewöhnliche Indikationen für und Verläufe nach Thrombolysebehandlungen und mechanischer Thrombektomie besprochen werden.

Hinweise zum Online-Login:
In der Corona-Zeit werden wir die Veranstaltung zunächst als Online-Konferenz durchführen. Einwahldaten erhalten Sie unter thomalla@uke.de

DatumAgenda
Mi, 09.06.2021 als ONLINE-Konferenz- Notfall-Gefäßdiagnostik bei TIA-gibt es einen Konsens? (P. Urban)
- Thrombektomie bei vertebrobasilärem Verschluss – ändert sich etwas nach BASICS? (J. Fiehler)
- Antithrombotische Therapie bei cervikaler Dissektion – neue Daten (B. Cheng)
- Falldemonstrationen (Ihre Falldemonstrationen sind sehr willkommen!) (alle)
Normalerweise ist die Fortbildung jeweils 17:15 Uhr im Raum 411 im Hauptgebäude O10 am UKE. Einfach zu erreichen über den Haupteingang, dann im Foyer im Gang "B" mit den blauen Fahrstühlen in den 4.Stock. Dort liegt linkerhand der Konferenzraum. In der Corona-Zeit werden wir die Veranstaltung zunächst als Online-Konferenz durchführen. Einwahldaten erhalten Sie unter thomalla@uke.de
Organisation: Prof. Thomalla und Prof. Gerloff

Bildband Parkinson - Ein Teil von mir und doch nicht ich

Bildband Parkinson

Der Bildband portraitiert in hochwertigen Schwarz-Weiß-Fotografien verschiedene Menschen, die an Parkinson erkrankt sind und zeigt deren individuelle Ansätze, trotzdem ein erfülltes und spannendes Leben zu führen. Es geht darum, Mut und Hoffnung zu geben und Angst und Vorurteile zu reduzieren. Im Buch werden mehrere Parkinson-Patienten der Parkinson-Tagesklinik und Umgebung mit ihren jeweils unterschiedlichen Lebensentwürfen vorgestellt.

20% des Erlöses je verkauftem Buch gehen als Spende an die Parkinson-Tagesklinik des Universitätsklinikums.

Seminarreihe der Arbeitsgruppe "Experimental Research in Stroke and Inflammation (ERSI)"

Im Rahmen dieses Seminars werden zweiwöchentlich aktuelle Projekte aus der ERSI-Forschungsgruppe vorgestellt und diskutiert. Studierende der medizischen Fakultät und des Masterstudiums Molecular Life Sciences sind herzlich willkommen. Dieses Seminar wird in englischer Sprache gehalten.

Ort: Seminarraum N27 00.050, Erdgeschoss
Zeit:
Dienstags 17-18 Uhr
Kontakt:
Dr. Björn Rissiek, Dr. Berta Puig ( 040 741058168 )