Sprechstunde für Lebertumore und Lebermetastasen

Arzt und Patient im Gespräch
UCCH Sprechstunde Gastrointestinale Tumore

Die Sprechstunde ist speziell ausgerichtet für Patienten mit Tumoren des hepatobiliären Systems. Das Spektrum umfasst insbesondere die Behandlung von Patienten mit:

  • Lebermetastasen zur Beurteilung der Resektabilität, ggf. Evaluation bezüglich Durchführung einer präoperativen Chemotherapie
  • Kolonkarzinom mit synchronen oder metachronen Lebermetastasen mit Lebertumoren unklarer Dignität oder Inzidentalomen
    Hepatozellulärem Karzinom oder Cholangiozellulären Karzinom
  • Malignomen des extrahepatischen Gallengangsystems, inklusive Tumore des intrapankreatischen Gallengangs und der Papilla vateri
  • komplexen hepatobiliären Erkrankungen sowie Verletzungen des Gallengangsystems
  • gutartigen Lebertumoren (Adenom, FNH, etc.) zur Beratung bezüglich einer Operation
Zur Therapieplanung erfolgen die Vorstellung der Patientenbefunde und die abschließende Therapieempfehlung im Rahmen des interdisziplinären Leber-Boards. Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten der Klinik und Poliklinik für Hepatobiliäre Chirurgie und Transplantationschirurgie.

Klinik und Poliklinik für Hepatobiliäre Chirurgie und Transplantationschirurgie

Die genauen Sprechstundenzeiten entnehmen Sie bitte der Sprechstundenübersicht

Kontakt:

Sie erreichen unser Team der Zentralen Anlaufstelle unter

+49 (0) 40 7410 - 55692 ucch@uke.de

Leitung der Sprechstunde:

Dr. Eike-Gerd Achilles