Kostenkalkulation und Controlling Klinischer Studien

Klinische Forschung ist ein wesentlicher Bestandteil des Wissenstransfers in der Medizin. Die Durchführung klinischer Studien erfordert die Zusammenarbeit von Spezialisten verschiedener Disziplinen und findet in einem hoch regulierten und überwachten Umfeld statt. Die einzelnen Schritte in der Ausführung sind zeit- und kostenintensiv und die sichere Durchführung basiert auf ausreichenden Ressourcen, so dass eine adäquate Vergütung eine Grundvoraussetzung für den Betrieb erfolgreicher Studienzentren ist.

Die Kalkulation der Studienkosten zur Bestimmung der notwendigen Vergütung dient der Transparenz von Leistung und Gegenleistung. So wird einerseits fehlende Kostendeckung vermieden, andererseits Vorteilsnahme verhindert. Die Vorabberechnung des Aufwands erfordert die Aufstellung eines detaillierten und nachvollziehbaren Budgets, das zum einen den Ablauf der klinischen Tätigkeiten aber auch die betriebswirtschaftlichen Gegebenheiten berücksichtigen muss. Die MediGate trägt die vielfachen Anforderungen zusammen und erstellt gemeinsam mit den Forschern des UKE ein individuelles Studienbudget anhand standardisierter Kalkulationsinstrumente.

Ihre Anschrechpartner

Dr.
Dorothee Arenz
  • Leitung
  • Kalkulation & Controlling Klinischer Studien
Kontakt