Aktuelles, Termine und Veranstaltungen

Nephrologie

ASN Update 2010


UKE-Nierenforum – Perspektiven in der Nephrologie

ASN-Update für Hamburger Nephrologinnen & Nephrologen

Dienstag, 3. Dezember 2019, 17 Uhr

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistraße 52 | 20246 Hamburg
Seminarraum 411, Hauptgebäude (O10)




Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie hiermit herzlich zum „UKE Nierenforum – Perspektiven in der Nephrologie“ einladen.
In vielen Bereichen der Nephrologie gibt es neue Studienergebnisse,die für den klinischen und den klinisch-wissenschaftlich tätigen Nephrologen von großer Relevanz
sind. In diesem UKE-Niereforum werden uns die Referenten in einer Nachlese zum ASN 2019 in Washington einen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten dort vorgestellten klinischen Studien aus den drei Bereichen Glomerulonephritis, akutes Nierenversagen und Dialyse, sowie der Nierentransplantation geben. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und eine interessante Diskussion.

Mit besten Grüßen,

Ihr

Tobias B. Huber und Jan-Eric Turner

Zum offiziellen Flyer der Veranstaltung

50 Jahre Nierentransplantation

50 Jahre Nierentransplantation in Hamburg
Donnerstag, 30.01. bis Samstag, 01.02.2020

Am 2. Februar 1970 wurde im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zum ersten Mal eine Spenderniere transplantiert. Diesen Meilenstein der Hamburger Medizingeschichte begeht das Universitäre Transplantation Centrum (UTC) des UKE gemeinsam mit der III.Medizinischen Klinik und Poliklinik und der Klinik für Viszerale Transplantationschirurgie mit einer dreitägigen Veranstaltung für Patienten, Interessierte und Fachkreise.

Flyer der Veranstaltung für Donnerstag den 30.01.20
Fyler der Veranstaltung für Freitag den 31.01.20 (Fachveranstaltung und Festakt)
Flyer der Veranstaltung für Samstag den 01.02.20 (Veranstaltung für Patienten und Zuweiser)

Save the Kidney
Nordverbund Niere

Save the Kidney

Gemeinsam mit Forschern aus Greifswald, Rostock, Kiel und Hannover haben wir uns zum Nordverbund Niere „Save the Kidney“ zusammen geschlossen. Weitere Informationen finden sie auf der Internetseit savethekidney.de

Rheumatologie

Perspektiven der Rheumatologie



Rheumatologie interdisziplinär im Dialog - Perspektiven der Rheumatologie

Mittwoch, 27.11.2019 18 - 21 Uhr
NORD EVENT Panoramadeck "Emporio Tower", Dammtorwall 15, 20355 Hamburg




Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in diesem Jahr wird wieder die Veranstaltung Rheumatologie interdisziplinär im Dialog stattfinden. Auch wenn es bereits die sechste ist, so ist es doch ein Neuanfang, denn viele der Mitarbeiter der Rheumatologie in Altona sind nun Teil der neuen Sektion für Rheumatologie und entzündliche Systemerkrankungen am UKE in Kooperation mit der Klinik für Rheumatologie und Immunologie in Bad Bramstedt. In diesem Zusammenhang möchten wir den bekannten Schwerpunkt „Vaskulitiden“ in Bad Bramstedt wieder aktivieren, weshalb wir zwei namhafte Referenten zu dieser Thematik eingeladen haben. Frau Dr. Adler war vor ihrer Tätigkeit in Erfurt an der Uniklinik in Bern und hat sich dort über das Thema Therapie der Riesenzellarteriitis habilitiert. Prof. Moosig war lange leitender Oberarzt in Bad Bramstedt, und ist nun in einer großen Rheumatologischen Schwerpunktpraxis in Neumünster tätig. Nicht zuletzt freuen PD Dr. Christof Iking-Konert und ich uns, Ihnen nicht nur die klinischen und experimentellen Meilensteine der Rheumatologie dieses Jahres, sondern auch neue strukturelle Perspektiven in der Rheumatologie in Deutschland, aber auch in Hamburg und insbesondere auch die Struktur der Sektion und der Kooperation UKE / Bad Bramstedt vorstellen zu dürfen. Auf interessante und fruchtbare Diskussionen.

Ihre

Prof. Dr. Ina Kötter und Priv.-Doz. Dr. Christof Iking-Konert

Hier gelangen Sie zum Flyer der Veranstaltung