Dozentinnen und Dozenten des IMS sind in verschiedenen Modulen und Wahlpflichtbereichen des Modellstudienganges iMed in der Lehre aktiv.

Im Modul A1 „Unfall und Bewegungsapparat“ finden zwei Vorlesungen zu „Grundlagen der Arzt-Patienten-Beziehung“ statt sowie der Kurs „Kranksein und Krankenversorgung aus Patientensicht“.

Im Modul B1 „Notfall: Herz/Kreislauf/Lunge“ ist das IMS ebenfalls mit zwei Vorlesungen sowie Seminaren zu „Soziologischen Aspekte von Herz-Kreislauferkrankungen“ vertreten.

Modulübergreifend in den Modulen A1 und B1 ist das IMS auch maßgeblich an den Seminaren der Berufsfelderkundung (BFE) beteiligt, gemeinsam mit dem Institut für Allgemeinmedizin und dem Institut für Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung.

Im Modul B2 „Kardiovaskuläres System / Lunge“ sind zwei Seminareinheiten zum Thema „Medizinsoziologische Aspekte der kardiologischen Versorgung“ integriert.

Im Modul G2 „Medizin des Erwachsenenalters und des Alterns“ ist das IMS mit zwei Seminareinheiten zu „Fehlern in der Medizin“, einer Seminareinheit zu „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ sowie einer Vorlesung zu „Demografie und Konsequenzen für die Medizin“ vertreten.

Zwei Seminareinheiten finden zudem im Modul D2 „Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin“ zum Thema „Soziale Determinanten der Kindergesundheit“ statt.

Neben dem Unterricht in diesem Pflichtbereich des Studiums engagieren sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IMS zudem in verschiedenen Wahlpflichtbereichen (sog. 2nd Tracks). Hierzu gehört das Modul „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“. Maßgeblich beteiligt ist das IMS gemeinsam mit dem Institut für Allgemeinmedizin auch am 2nd Track „InterMED – Interkulturelle Kompetenz und internationale Medizin“ zu interkultureller Medizin. Im 2nd Track „Psychosoziale Medizin und Versorgungsforschung“ finden ebenfalls Seminare unter Beteiligung des IMS statt.

Ausführliche Informationen zu den medizinsoziologischen Veranstaltungen im Studiengang iMed (Zugangsberechtigung erforderlich) finden Sie auf folgenden Seiten:

https://imed-campus.uke.uni-hamburg.de/

Weitere Informationen finden Sie in Moodle (Zugangsberechtigung erforderlich)
https://elearning.uke.uni-hamburg.de/moodle/login/index.html