iPRIME - EKFS

iPRIME-EKFS

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich der Förderung der medizinischen Forschung und Unterstützung von medizinisch-humanitären Projekten widmet.
Um die medizinischen Fakultäten in Deutschland bei der Förderung von exzellenten und motivierten Medizinstudierende zu unterstützen, bietet die Stiftung die Else Kröner-Promotionskollegien für Medizinstudierende an. Hier erhalten die Studierenden die Möglichkeit sich ein Jahr in Vollzeit auf ihre experimentelle Forschungsarbeit zu konzentrieren.

Seit 2018 werden im Rahmen von iPRIME-EKFS pro Jahr 15 Stipendien von der Else Kröner-Fresenius Stiftung gefördert, um die Forschung auf dem Gebiet der Immunologie und Entzündungsforschung in den unterschiedlichen Organsystemen wie Niere, Gehirn, Darm oder Plazenta zu bündeln.
Die Ausschreibung erfolgt aktuell zweimal im Jahr (Start im April und Oktober) und erfolgt zum Teil gemeinsam mit den Graduiertenkollegs der Sonderforschungsbereiche am UKE, die auf dem Gebiet der Immunologie und Entzündungsforschung aktiv sind.

Aktuelle Informationen zu den Stipendien finden Sie hier , weitere Informationen zur Bewerbung/Ausschreibung hier .