iMed - 2nd track Versorgungsforschung

Der integrierte Modellstudiengang Medizin Hamburg (iMED ) beinhaltet einen Wahlpflichtbereich, der zahlreiche Themen anbietet, aus dem die Studierenden wählen können.

Die sogenannten second tracks bieten den Studierenden die Möglichkeit, sich zu spezialisieren.

Eines der Themen aus dem Wahlpflichbereich ist "Psychosoziale Medizin und Versorgungsforschung", in dem zahlreiche Mitgliedseinrichtungen des CHCR mitwirken, in dem sie Lehrveranstaltungen zu diesem Bereich anbieten.