Willkommen im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Liebe Patientin, lieber Patient,

liebe Angehörige und Besucher:innen,

wir freuen uns, Sie im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) begrüßen zu dürfen und Ihnen mit dem Wissen von fast 13.600 erstklassig ausgebildeten Mitarbeiter:innen helfen zu können. Damit Sie sich bei uns leicht zurechtfinden, haben wir auf den folgenden Seiten alles Wichtige für Sie zusammengestellt.

Ihr Klinikaufenthalt in der Corona-Zeit

Allgemeines Besuchsverbot

Da die Zahl der COVID-19-Infizierten bundesweit und auch in Hamburg wieder stark steigt, gilt im UKE ein Besuchsverbot. Dies dient dem Schutz unserer Patient:innen sowie Mitarbeitenden und soll eine weitere Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus verhindern.

Bitte weichen Sie auf Telefonate oder Soziale Medien aus.

Ausnahmen gelten im Kinder-UKE, in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie bei schwerkranken Patient:innen, die sich in einem sehr kritischen Zustand befinden. Auch Schwangere, die zur Entbindung ins UKE kommen, dürfen ihren Partner oder ihre Partnerin mitbringen.

Kommen Sie zu ambulanten Terminen bitte allein. Erkrankte Kinder und ältere oder demente Patient:innen dürfen maximal eine Begleitperson mitbringen.

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie eine der genannten Personen begleiten oder besuchen möchten, bitten wir Sie, sich ab sofort am Tag des Besuchs vor Betreten des UKE-Geländes über unser Besuchsformular zu registrieren.

Auf dem gesamten UKE-Gelände gilt für alle Personen die Pflicht, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Falls Sie sich durch Ihre Angehörigen mit sauberer Kleidung versorgen lassen wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, gebrauchte Wäsche am Empfangstresen am Haupteingang/ Gebäude O10 abzugeben und dort auch saubere Wäsche entgegenzunehmen.

Ihre Angehörigen können diese dort für Sie hinterlegen. Die Mitarbeiter:innen des Empfangspersonals sind Ihnen dabei gern behilflich.

Möglich ist dies:
montags - freitags von 7.30 - 18.30 Uhr
am Wochenende 10.30 - 17.30 Uhr

Wenn Sie in Sorge sind, dass Sie sich mit dem neuartigen Corona-Virus angesteckt haben könnten: Fahren Sie nicht in ein Krankenhaus oder eine ärztliche Praxis – rufen Sie den ärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116 117 an.

Ambulante Termine/Elektive Eingriffe

Sollte Ihr ambulanter Termin oder elektiver Eingriff aufgrund der aktuellen Corona-Situation verschoben werden müssen, meldet sich die jeweilige Poliklinik, Ambulanz oder Ihre behandelnde Ärztin bzw. Ihr behandelnder Arzt rechtzeitig bei Ihnen.

Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen in den Bereichen ab.

Waren Sie bereits mit dem SARS-CoV-2-Erreger infiziert, bringen Sie bitte zu Ihrer Aufnahme beziehungsweise zu Ihrem Termin die schriftliche Bestätigung des Gesundheitsamtes zur Beendigung Ihrer Quarantäne mit.

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Weitere Informationen

Suche nach Ärzt:innen

Sie suchen eine Ärztin oder einen Arzt mit einem speziellen Fachgebiet im UKE? Dann nutzen Sie unseren Arztfinder. Er leitet Sie zu einem geeigneten Experten.


Suche nach Krankheitsbildern

Sie möchten wissen, welche Krankheiten im UKE behandelt werden? Dann nutzen Sie unsere Suche nach Krankheitsbildern. Hier finden Sie wichtige Informationen.