Informationen für zuweisende Ärzte und Ärztinnen

  • amb. Überweisung / Hotline
  • amb. Überweisung / Hotline

    Ambulante Behandlungen finden im MVZ der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie statt (Gebäude O10, Haupteingang, Erdgeschoss rechts).

    Terminvergabe Privatsprechstunden:
    +49 (0)40 7410 - 53259

    Terminvergabe alle weiteren Sprechstunden:
    +49 (0)40 7410 - 52260 (Call-Center)

    Bitte händigen Sie dem Patienten alle erforderlichen Unterlagen, insbesondere

    • Röntgenbilder
    • Laborwerte
    • histopathologische Befunde

    zur ambulanten Vorstellung bei uns aus.

    Sollten Sie explizit die Vorstellung des Patienten in einer unserer Spezialsprechstunden wünschen so kann dies ebenfalls über das Call-Center terminiert werden.


    Hotline NUR für Ärzte / Zahnärzte

    Für die ärztlichen und zahnärztlichen Kollegen haben wir eine Hotline eingerichtet über die Sie direkt einen unserer Oberärzte oder Herrn Prof. Dr. Dr. Gosau im angegebenen Zeitraum erreichen können.

    Überweisertelefon: +49 (0)40 7410 - 54193 (Mo.- Fr.: 07:30 bis 18:00 Uhr)

    Außerhalb dieser Zeiten können sich ärztliche und zahnärztliche Kollegen über die Zentrale +49 (0)40 7410 - 0 mit dem diensthabenden MKG-Chirurgen verbinden lassen. Nähere Informationen finden Sie auf der Seite "Notfall".

    Hinweis
    Die Telefonnummer der Hotline ist ausschließlich für überweisende Ärzte und Zahnärzte vorgesehen.

  • Vorstellung INNERHALB der regulären Sprechzeiten

    Wir bitten um Vorstellung im MVZ der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (Gebäude O10, Haupteingang, Erdgeschoss rechts) innerhalb folgender Zeiten:

    • Montag und Mittwoch von 08:00 bis 15:30 Uhr
    • Dienstag, Donnerstag, Freitag von 08:00 bis 19:30 Uhr


    Vorstellung AUSSERHALB der regulären Sprechzeiten

    Die Vorstellung erfolgt über die Zentrale Notaufnahme des UKE (Gebäude O10)
    innerhalb folgender Zeiten:

    • Montag und Mittwoch von 15:30 bis 08:00 Uhr
    • Dienstag, Donnerstag, Freitag von 19:30 bis 08:00 Uhr
    • Samstag und Sonntag ganztägig

    Wir bitten um eine telefonische Ankündigung beim Dienstarzt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie über die Vermittlung:

    +49 (0)40 7410 - 0

    WICHTIG
    Wenn möglich, händigen Sie bitte dem Patienten alle erforderlichen Unterlagen, insbesondere

    • Röntgenbilder
    • Laborwerte
    • histopathologische Befunde

    zur Vorstellung bei uns aus.

    Bitte weisen Sie Ihren Patienten darauf hin, dass er bis zur Vorstellung in unserer Klinik unbedingt nüchtern (Essen, Trinken, Rauchen) bleiben soll, um im Bedarfsfall eine Behandlung in Allgemeinanästhesie zeitnah zu ermöglichen.

  • Ist eine Verlegung Ihres Patienten aus einem externen Krankenhaus erforderlich, wenden Sie sich bitte an den Dienstarzt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie über die Vermittlung:

    +49 (0)40 7410 - 0

    Bitte halten Sie folgende Informationen bereit:

    • Name des Patienten
    • Geburtsdatum des Patienten
    • Hauptdiagnose / Verdachtsdiagnose
    • relevante Nebendiagnose
    • Infektionsstatus
    • Betreuungsstatus
    • Pflegebedarf (1 zu 1 Betreuung etc.)
    • Rückrufnummer und ggf. Name des zuständigen (Dienst-) Arztes

    Zur Verlegung bitten wir Sie uns folgende Unterlagen zukommen zu lassen:

    • Arztbrief / Verlegungsbericht
    • Bildgebung im Dicom-Format auf CD
    • Laborbefunde
    • Externe Krankenunterlagen / Pflegebericht
    • Medikamentenliste
    • Kontaktdaten von Angehörigen
    • Kontaktdaten Hausarzt / Hauszahnarzt

  • Für die Überweisung händigen Sie bitte dem Patienten alle erforderlichen Unterlagen aus, insbesondere Ihre Fragestellung und gegebenenfalls vorhandene Röntgenbilder.

    Die DVT Untersuchung stellt eine Individuele Gesundheitsleistung (IGEL) dar, die vom Patienten selbst bezahlt werden musss. In der Regel erfolgt die schriftliche Befundmitteilung innerhalb einer Woche. Sofern gewünscht kann dem Patienten die DVT Untersuchung am Tag der Vorstellung auf CD mitgegeben werden.

    Die Terminvergabe erfolgt über unser Call-Center:

    +49 (0)40 7410 - 52260

  • Wenn Sie Röntgenbilder Ihrer Patienten anfordern möchten, die in der MKG-Chirurgie angefertigt wurden, laden Sie sich bitte das Formular "Bildanforderung MKG" herunter, füllen es aus (möglichst am PC) und faxen es uns an die im Formular angegebene Faxnummer oder senden es uns per Post an die im Formular aufgeführte Adresse.

    Hinweis

    • Bitte beachten Sie, dass Sie für die Bildanforderung das Einverständnis Ihrer Patienten benötigen. Deshalb ist in dem Formular bereits eine Einwilligungserklärung integriert. Sofern die Einwilligungserklärung aufgrund von Abwesenheit der Patientin / des Patienten nicht unterschrieben werden kann, werden die Röntgenaufnahmen direkt an die Patientin / den Patienten geschickt.
    • Für das Anzeigen des Dokuments ist ein entsprechender PDF-Reader erforderlich.

    Formular "Bildanforderung MKG"

  • Auf der Seite "Sprechstunden" können Sie sich den aktuellen Sprechstundenflyer der MKG-Chirurgie herunterladen.

    zu dem Sprechstundenflyer

    HINWEIS
    Für das Anzeigen des Dokuments ist ein entsprechender PDF-Reader erfoderlich.