Aktuelles | Rechtsmedizin

Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin
Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin
Medizinhistorisches Museum, Fritz-Schuhmacher Hörsaal
Medizinhistorisches Museum, Fritz-Schuhmacher Hörsaal
Historischer Sektionsaal
Historischer Sektionsaal

Kongress - DGRM - Frühjahrstagung Region Nord 2017

Link zur Anmeldung

Modellprojekt im südlich Schleswig Holstein

Modellprojekt zur Verletzungsdokumentation bei erwachsenen Gewaltopfern, Kindern und Jugendlichen im südlich Schleswig Holstein.


Kinderschutzprogramme

Kinder und Jungendliche werden bei der Verdacht auf Misshandlung beziehungsweise Vernachlässigung untersucht.


  • Modellprojekt zur Verletzungsdokumentation bei erwachsenen Gewaltopfern, Kindern und Jugendlichen im südlich Schleswig Holstein

    Seit 1. 7. 2015 bieten wir Beratung und Fortbildung für Krankenhäuser und ggf. niedergelassen Ärzte zum Thema niederschwelliger Beweis – Sicherung und Verletzungsdokumentation in folgenden Landkreisen an:

    • Pinneberg
    • Steinburg
    • Dithmarschen
    • Segeberg
    • Stormarn
    • Herzogtum Lauenburg
    Wir sind außerdem für die Beratung von Gesundheitsdienstleitern sowie Betroffenen zu dieser Thematik 24 h/ 7d ansprechbar. Das Modellprojekt wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung gefördert.

    Kontakt

    Fr. Dr. med. N. Wilke-Schalhorst

    Tel: +49 (0) 40 7410 - 57840
    Mobil: +49 (0) 152 228 - 17420
    E-Mail: n.wilke@uke.de

    Fr. PD Dr. med. D. Seifert

    Tel: +49 (0) 40 7410 - 53132
    Mobil: +49 (0) 172 426 - 8090
    E-Mail: d.seifert@uke.de

  • Kinder und Jungendliche werden bei der Verdacht auf Misshandlung beziehungsweise Vernachlässigung untersucht.

    Flyer Kinderschutz

    Flyer Kinderprogramm

Kontakt