Patienteninformation

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

wer ins Krankenhaus kommt, hat häufig Angst, fühlt sich allein gelassen oder hat tausend Fragen.

Angstfrei durch die Narkose

Wir wollen Sie an die Hand nehmen und Sie von Anfang an begleiten. Wir stellen Ihnen in einem Vorgespräch die verschiedenen Narkoseverfahren der Allgemein - und Regionalanästhesie vor und erklären Vor- und Nachteile.

Das Vorgespräch

Vor jeder Anästhesie ist ein Gespräch zwischen dem Patienten und einem Narkosearzt notwendig und wichtig. Dabei lernt der Narkosearzt Sie kennen und kann sich einen Eindruck Ihres Gesundheitszustandes machen. Sie erfahren, welche Narkoseverfahren bei Ihrer Operation durchführbar sind. Wir besprechen mit Ihnen den Ablauf und die Vor - und Nachteile des jeweiligen Verfahrens. Damit dies in einer angenehmen Atmosphäre und nicht "zwischen Tür und Angel" verläuft, haben wir eine Prämedikations-Ambulanz eingerichtet, die wir Ihnen auf unserer Homepage vorstellen möchten.

Für Patienten mit Schmerzzuständen, die unabhängig von der Anästhesie eine Schmerztherapie benötigen, betreibt unsere Klinik eine Schmerzambulanz.

Sprechstunde in der Prämedikationsambulanz

  • Terminvergabe Prämedikationsambulanz

    Vor der Durchführung eines geplanten operativen Eingriffs in Narkose wird ein Termin zum Vorgespräch in der Prämedikationsambulanz vereinbart.

    In unseren modernen Arztzimmern finden sich optimale Voraussetzungen dieses Gespräch in entspannter Atmosphäre zu führen.

    Für Patienten in der Augenklinik, im UHZ, der Pränatalstation und der chirurgischen Privatambulanzen haben wir aus Komfortgründen kleinere Außenstellen eingerichtet.

    Um Wartezeiten so gering wie möglich zu halten, arbeiten wir mit einem Terminkalender, auf den alle Stationen und Ambulanzen Zugriff haben, um einen Termin zum Vorgespräch zu reservieren. Bitte erkundigen Sie sich wann ein Termin für Sie reserviert ist.

  • Wartezonen-Pager

    Sollten dennoch absehbar längere Wartezeiten entstehen, so haben wir durch ein modernes Pager-System die Möglichkeit diese Wartezeit etwas angenehmer zu gestalten. Mit diesen Pagern können Sie sich im Haus frei bewegen und z.B. den Patienten-Boulevard im zweiten OG besuchen. Hier werden verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen angeboten. Wenn Sie zum Vorgespräch an der Reihe sind rufen wir Sie zurück.

  • EKG

    In einem ausführlichen Gespräch werden alle wichtigen Informationen zum Gesundheitszustand und zur körperlichen Leistungsfähigkeit erhoben und danach gemeinsam das am besten geeignete, sicherste und angenehmste Narkoseverfahren festgelegt.
    Wir erläutern den genauen Ablauf der Narkose und wichtige Verhaltensregeln, besprechen die Einnahme der Medikamente, beantworten Fragen zur postoperativen Überwachung und legen Konzepte zur postoperativen Schmerztherapie fest. Angaben zur Zufriedenheit vorangegangener Narkosen können uns ebenfalls helfen, das Narkoseregime zu optimieren.
    Zusätzlich soll dieses Gespräch eine Möglichkeit schaffen Sorgen und Ängste zu artikulieren und auch hierfür profesionelle Konzepte zu entwickeln.

    Ihre Sicherheit hat höchste Priorität für uns.

  • Vor dem Gespräch muss aus rechtlichen Gründen jedes Mal ein Fragebogen zur Anästhesie ausgefüllt und der Informationsteil gelesen werden.

    Selbstverständlich erhalten Sie diesen Bogen in unserem Anmeldebereich. Sie können den Narkose-Aufklärungsbogen aber auch zu Hause ausdrucken und den Informationsteil in Ruhe lesen und dann zum Vorgespräch mitbringen.

    Wichtig sind weiterhin Vorbefunde zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen und eine vollständige Liste der Medikamente. Bitte informieren Sie sich über den Link Prämedikationsanforderungen (PDF), was sonst noch von Wichtigkeit für uns ist.

    Über den Link Informationen für Eltern, sollen die wichtigsten Fragen von Eltern beantwortet werden. Über den Link Keine Angst vor Schmerzen - Wir haben was dagegen, werden Fragen zur postoperativen Schmerzbehandlung beantwortet.

  • Leiterin der Prämedikationsambulanz

    Augenklinik

    Ute Straub
    Dr. med.
    Ute Straub
    • Fachärztin für Anästhesiologie
  • Adresse Anfahrt
    Sie finden uns:

    Neues Klinikum (Gebäude O10)
    Erdgeschoss, Raum 00.4.057.1

  • Information
    Sprechstunden Zeiten:

    Mo - Do 08.00 - 17.00

    Freitags 08.00 - 16.00