Unsere nächsten Veranstaltungen:

28.05.2024

Tx-Akademie Niere: Toleranzinduktion und Tx-Nephrektomie

Mit den spannenden Themen "Transplantation bei Toleranzinduktion" und "Terminales Tx-Versagen" laden wir Sie herzlich zur Online-Fortbildung Tx-Akademie Niere am 28.5. ein. Herzlich Willkommen!

Zum Vormerken:
Die weiteren Termine der Tx-Akademie Niere 2024:

  • Dienstag 10.09., 26.11.2024 (jeweils ab 16.30 Uhr)

UTC Logo
12.03.2024

Online-Patientenseminar für Transplantierte, Angehörige und Interessierte: Sozialrecht rund um die Transplantation Teil 2

Das Sozialrecht birgt viele Unterstützungsmöglichkeiten. Licht ins Dunkle der vielen Regelungen zu bringen, ist das Ziel des Seminars "Sozialrecht rund um die Transplantation". Daher stehen mit "Erwerbsminderungsrente", "Beratungsmöglichkeiten" und "Rechtliche Vorsorge" relevante Themen im Fokus.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu ab 1.Oktober 2023:

Offene Impfsprechstunde für Patient:innen der
Leber- und Nierentransplantationsambulanz

Impfungen sind für Sie als transplantierte Patient:innen ganz besonders wichtig, um Sie vor schweren Infektionen zu schützen. Deswegen liegt es uns sehr am Herzen, dass Sie die Möglichkeit haben, bei uns unkompliziert eine Impfberatung und Impfung zu erhalten.

Daher bietet die Leber- und Nierentransplantationsambulanz ab 01.10.2023 immer donnerstags von 13.00 bis 14.30 Uhr eine offene Impfsprechstunde an.

Wir haben die Standardimpfstoffe in der Regel für Sie vorrätig. Bitte beachten Sie aber, dass wir den Impfstoff gegen das Coronavirus ebenso wie gegen besondere Reiseerkrankungen vorab bestellen müssten.

Die für Sie wichtigen Informationen und Einzelheiten zur Impfsprechstunde und die Sonderhinweise zur Grippe- und Corona-Imfpung lesen Sie bitte im unten anhängenden PDF-Dokument nach:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

#MeineStadtEntscheidetSich - Hamburg ist mit dabei!

Organspende: Nach dem eigenen Tod anderen Menschen helfen

Fragen an Dr. Gerold Söffker und PD Dr. Florian Grahammer

Warum Organspenden Leben retten, was man schon zu Lebzeiten tun kann, um seine Einstellung zur Organspende zu dokumentieren und wie eine Organspende abläuft, erklären Dr. Gerold Söffker, Transplantationsbeauftragter des UKE und Priv.-Doz. Dr. Florian Grahammer, Leiter des Universitären Transplantations Centrum des UKE, anlässlich des Tags der Organspende am 3. Juni 2023.

Lesen Sie hier das Interview in voller Länge

Schauen Sie sich hier das Interview als Video an

Aus der Arbeit des Transplantationszentrums:

Rückblick "50 Jahre Nierentransplantation"

Drei Tage im Zeichen der Nierentransplantation