Studium und Lehre

Studiengangkoordination

Bei Fragen rund um den Studiengang wenden Sie sich gerne direkt an das Prodekanat für Lehre:

Kontakt: hebammenwissenschaft@uke.de

Studiengangkoordination und Beratung: Charlotte Cagnie, M.Sc
Beratungsthemen: Studienverlauf, Beratung von Studierenden mit Kind und Schwangerschaft, Studienprobleme, Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen (Äquivalenzen)

Assistenz für die Lehr- und Prüfungsadministration: Emily Furnari
Beratungsthemen: Stundenplan, Prüfungsanmeldung, Bescheinigungen


Fachliche Inhalte

Bei fachlichen Fragen bzgl. Studiengangsinhalten und Forschungsschwerpunkten wenden Sie sich gerne an die Studiengangleitung oder die Professorinnen für Hebammenwissenschaft:

Studiengangleitung:
Janne Schmittinger

Universitätsprofessur für Hebammenwissenschaft - Versorgungsforschung und Prävention
:
Prof. Dr. oec. troph. Birgit-Christiane Zyriax

Universitätsprofessur für Hebammenwissenschaft - Geburtshilfe und Pränatalmedizin:
Prof. Dr. med. Anke Diemert


Berufspraktischer Teil

Im Auftrag der beiden Hochschulen übernehmen sog. „verantwortliche Praxiseinrichtungen“ i. S. v. § 15 HebG die Verantwortung für die Durchführung des berufspraktischen Teils der akademischen Hebammenausbildung, die Hochschulen tragen hier die Verantwortung für die Koordination.

Bei Fragen bzgl. des berufspraktischen Teils wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerinnen der jeweiligen verantwortlichen Praxiseinrichtung.

Die vier verantwortlichen Praxiseinrichtungen (vPE), die für diesen Studiengang mit den Hochschulen zusammenarbeiten, sind wie folgt:

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf:
Dr. Daniela Vogel (Teamleitung vPE) und Anika Gießler (Hauptamtliche Praxisanleiterin, Hebamme)

Albertinen Krankenhaus:
Anke Janning (leitende Hebamme) und Clarissa Richter (stellv. leitende Hebamme)

Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus:
Kerstin Stehr-Archuth (leitende Hebamme)

Katholisches Marienkrankenhaus:
Valentina Bronzo-Wilhelms (leitende Hebamme)