3. Nachwuchstag Versorgungsforschung

26. April 2018, 11-18 Uhr, Erikahaus, N29, UKE

3. Nachwuchstag Versorgungsforschung
3. Nachwuchstag Versorgungsforschung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten alle an der Versorgungsforschung interessierten und in der Versorgungsforschung aktiven NachwuchswissenschaftlerInnen ganz herzlich zur Teilnahme am 3. Nachwuchstag Versorgungsforschung des Center for Health Care Research (CHCR) am UKE einladen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Hamburger Netzwerk für Versorgungsforschung (HAM-NET) statt.

VERANSTALTUNGSPROGRAMM
Programm CHCR-Nachwuchstag 2018

ANMELDUNG
Bitte senden Sie bis zum 30.03.2018 das Anmeldeformular ausgefüllt an chcr@uke.de (Daniel Bremer, Koordinator CHCR). Sie erhalten von uns zeitnah eine Anmeldebestätigung. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldung CHCR-Nachwuchstag 2018

CALL FOR POSTERS
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung für die Posterpräsentation bis zum 30.03.2018 an chcr@uke.de . Verwenden Sie dafür bitte das beiliegende Posterformular. Sie erhalten rechtzeitig eine Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung. Es ist möglich, Poster zu geplanten, kürzlich gestarteten sowie laufenden oder abgeschlossenen Projekten einzureichen.
Postereinreichung CHCR-Nachwuchstag 2018

PhD-PROGRAMM
Für die Teilnahme am Nachwuchstag werden Credit Points für MedizinerInnen und Nicht-MedizinerInnen im PhD-Programm anerkannt (Teilnahme: 1 CP, Posterpräsentation: 1 CP, Präsentation im Methodenworkshop: 2 CP).

ZIELGRUPPE
Zielgruppe des Nachwuchstags sind alle NachwuchswissenschaftlerInnen des UKE und der UHH (MedizinerInnen und Nicht-MedizinerInnen, Prädocs und Postdocs).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  • 2. Nachwuchstag Versorgungsforschung

    8. Juni 2017, 11-18 Uhr, Campus Forschung N27 R14, UKE

    Der 2. Nachwuchstag Versorgungsforschung fand am 8. Junil 2017 am UKE statt.
    Dank der über 70 Teilnehmer/innen, über 25 ausgestellten Postern und dem großen Engagement der Teilnehmer/innen war die Veranstaltung ein großer Erfolg.

    Programmpunkte waren ein Posterwalk und moderierte Workshops zu den Themen Methoden der qualitativen und quantitativen Versorgungsforschung und Mixed-Methods Ansätze. Den Abschluss bildete die Preisverleihung der Posterpreise und des Nachwuchspreises 2017 sowie eine Meet-the-Experts-Session zum Thema "Karrierewege in der Versorgungsforschung.

    Die Posterpreise gingen an:

    1. Posterpreis:
    Aliaksandra Mokhar (Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie, UKE):
    Patientenzentrierte Interventionen zur Verringerung der inadäquaten Einnahme und Verschreibung von Benzodiazepinen: eine systematische Übersichtsarbeit

    2. Posterpreis:
    Lilli Neumann (Zentrum für Geriatrie u.Gerontologie, Albertinen-Haus):
    Das NetzWerk GesundAktiv – Länger und selbstbestimmt leben im Quartier

    3. Posterpreis:
    Cynthia Olotu (Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, UKE):
    PeriAge – Optimierung der perioperativen Versorgung älterer Patienten

    Herzlichen Glückwunsch an die Preisträgerinnen!
    Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten und Teilnermer/innen des Nachwuchstages!

  • Der 1. Nachwuchstag Versorgungsforschung fand am 21. April 2016 am UKE statt.

    Dank der über 60 Teilnehmer/innen (aus über 20 Kliniken/ Instituten), über 20 ausgestellten Postern und dem großen Engagement der Teilnehmer/innen war die Veranstaltung ein großer Erfolg.

    Der Nachwuchstag wurde mit drei kurzen Impulsreferaten zu den Themen CHCR, Nachwuchsförderung und Versorgungsforschung sowie Ergebnissen der Bedarfserhebung eingeleitet. Es folgte der Posterwalk, auf dem alle ausgestellten Poster in vier moderierten Gruppen kurz vorge-stellt und diskutiert wurden. Im Anschluss wurden drei moderierte Workshops zu den Themen Strukturen der Nachwuchsförderung, Karrierewege in der Versorgungsforschung und ein methodisches Needs-Assessment angeboten. Den abschließenden Programmpunkt bildete die Preisverleihung der Posterpreise und des Nachwuchspreises 2016.

    Die Posterpreise gingen an:

    1. Posterpreis:
    Dana Barthel (Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik):
    The validation of a computer adaptive test (CAT) for assessing health-related quality of life in chil-dren and adolescents in a clinical sample: first results of the Kids-CAT study

    2. Posterpreis:
    Ragna Lamprecht (Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik):
    Zusammenhang von Mundgesundheit und Ernährungsstatus mit kognitiven Einschränkungen auf Grund von demenzieller Erkrankung bei stationär geriatrischen Patienten

    3. Posterpreis:
    Christiane Schmidt (Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung):
    Meta-analysis on the effectiveness of alcohol screening with brief interventions for patients in emergency care settings

    Herzlichen Glückwunsch an die Preisträgerinnen!
    Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten und Teilnermer/innen des Nachwuchstages!