Unsere Klinik ist seit vielen Jahren auf die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit bösartigen Erkrankungen (Leukämien und solide Tumoren) , Erkrankungen des Blutes, sowie Gerinnungsstörungen spezialisiert. Sie ist auf diesem Gebiet eine der größten Einrichtungen in Deutschland und die einzige Klinik ihrer Art in Hamburg. Am UKE ist ein sehr breites Spektrum an modernen diagnostischen Verfahren verfügbar. Dazu bieten wir innovative Behandlungskonzepte nach den Empfehlungen der GPOH (Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie) unter Einbeziehung aller erforderlichen Fachdisziplinen.

Wir verfügen über große Erfahrungen in der Behandlung von Leukämien, Hirn- und Knochentumoren, sowie anderen soliden Tumoren. Ein großer Therapieschwerpunkt sind auch Blutstammzell- und Knochenmarktransplantationen bei Leukämien, soliden Tumoren, Bluterkrankungen, Immundefekten und Stoffwechselkrankheiten. Weitere Kernpunkte sind die Behandlung von angeborenen Immundefekten und Blutgerinnungsstörungen wie Hämophilie und von Willebrand-Syndrom bei Kindern und Jugendlichen. Auf allen genannten Gebieten betreuen wir nach Absprache auch internationale Patienten.

Unsere Klinik ist Sitz zweier großer Studienzentralen zur Behandlung der Akuten Lymphatischen Leukämie im Kindesalter (COALL ) und zur Behandlung von Kindern und jungen Erwachsenen mit den malignen Hirntumoren Medulloblastom, supratentoriellen PNET und Ependymom (HIT-MED, HIT2000, PNET5 ). Des Weiteren befindet sich die nationale Studienzentrale für das Register für Choroid-Plexus-Tumoren (SIOP-CPT-Register ) sowie für die Behandlung der Hämophagozytischen Lymphohistiozytose die internationale Therapieoptimierungsstudien (HLH-2004 und EURO-HIT-HLH ) an unserer Klinik. Außerdem ist unsere Klinik an der bundesweiten Studiengruppenleitung für Sichelzellanämien beteiligt.

Neben den evidenzbasierten modernen Therapie-Protokollen (z.B. Therapieoptimierungsstudien der GPOH) bieten wir auch ausgewählte neuartige Behandlungsansätze (Phase I/II-Studien) an. Unsere Klinik profitiert von der Nähe von Krankenbett, Labor und Forschung. Die Ziele unserer Forschung, unter Einsatz modernster molekularbiologischer Methoden, sind stets auf den diagnostischen und therapeutischen Nutzen für unsere Patienten gerichtet. Dafür besteht auch eine enge Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Kinderkrebszentrum Hamburg e.V. Außerdem führen wir Forschungsprojekte zu Spätfolgen und Nachsorge durch.

Das Team des Psychosozialen Dienstes unserer Klinik bietet ebenfalls ein breites Betreuungsangebot, das von psychologischer und psychotherapeutischer Betreuung über Musik- und Kunsttherapie und innovative Multi-Media-Projekte zu Sozialberatung reicht.

Unsere Klinik wird von der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. und der Eltern-Selbsthilfegruppe Hamburg unterstützt.
Für Aktuelles und Veranstaltungen der Klinik folgen Sie bitte diesem Link.

Wichtige Kontakt-Nummern:

Sekretariat:
Tel: +49 (0) 40 7410 - 54270
Fax: +49 (0) 40 7410 - 54601
Mail: pho@uke.de

Station Kinder 1:
Tel.: +49 (0) 40 7410 - 52725
Fax: +49 (0) 40 7410 - 53725

Hämatologische Ambulanz:
Tel.: +49 (0) 40 7410 - 53796
Fax: +49 (0) 40 7410 - 53608

Labor:
Tel.: +49 (0) 40 7410 - 52738

Sekretariat Psychosozialer Dienst:
Tel.: +49 (0) 40 7410 - 54625