Zusammenleben im UKE

Damit Patientinnen und Patienten sowie Angestellte im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bestmöglich zusammenleben und das Miteinander reibungslos funktioniert, möchten wir Sie hier noch einmal auf die wichtigsten Regeln unserer Hausordnung hinweisen.

  • Bitte nehmen Sie Rücksicht und befolgen Sie die Anweisungen der Ärztinnen und Ärzte, des Pflegepersonals und des Sicherheitspersonals.
  • Bitte vermeiden Sie Lärm und nutzen Rundfunk- und Fernsehgeräte möglichst mit Kopfhörern. Um 22.00 Uhr beginnt die allgemeine Nachtruhe.
  • Bitte behandeln Sie die Anlagen und Einrichtungen des Klinikums pfleglich.
  • Alkoholische Getränke sind in den Gebäuden sowie auf dem UKE-Gelände verboten.
  • Das Rauchen in den Gebäuden und allen Eingangsbereichen ist verboten. Bitte nutzen Sie die ausgewiesenen Raucherzonen auf dem Klinikgelände.
  • Zu Ihrer Sicherheit reagieren die Rauch- und Feuermelder sehr empfindlich. Bitte vermeiden Sie die Entstehung von Aerosolen (zum Beispiel enthalten in Deo- oder Haarspray). Schließen Sie daher bitte auch die Badezimmertür beim und nach dem Duschen.
  • Tiere dürfen nicht mit ins Klinikum gebracht werden – Ausnahme sind Blindenhunde.
  • Bitte bringen Sie keine Topfpflanzen mit ins Klinikum.
  • Im Gebäude darf nicht mit Inlineskates, Fahrrädern, Rollschuhen, Rollern sowie Skate- und Kickboards gefahren werden.
  • Flucht- und Rettungswege sind von Gegenständen jeder Art, insbesondere von Fahrrädern, freizuhalten.
  • Durch die Aufnahme in das Klinikum erkennt der Patient die Bestimmungen der ihm beziehungsweise seiner Begleitperson ausgehändigten Allgemeinen Vertragsbestimmungen einschließlich der Hausordnung an.

Diese Hausordnung haben Sie bei Ihrer Aufnahme mit den Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) erhalten und mit Ihrer Unterschrift anerkannt.

Unser Sicherheitsdienst

Unser Sicherheitsdienst ist täglich 24 Stunden im Einsatz und sorgt für Ihre Sicherheit und die Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – von der Hauptpforte aus und mobil als Streife in den Gebäuden sowie auf dem gesamten Gelände. Die Aufgaben unseres Teams sind vielfältig. Es informiert und berät, unterstützt bei Noteinsätzen und Veranstaltungen, nimmt Anzeigen bei Diebstählen auf und schützt Patienten, Besucher und Mitarbeiter vor Bedrohungen und in Katastrophenfällen. Sie erreichen unseren Sicherheitsdienst rund um die Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 40 7410 - 55555 .