Entdecke die Pflege-Vielfalt im UKE!

Du willst wissen, wie Pflege im UKE gelebt wird und welche Chancen und Entwicklungspotenziale sich dir hier bieten? Dann bist du auf diesen Seiten genau richtig. In fünf Themenfeldern erfährst du alles Wichtige rund um die UKE-Pflege – von Einsatzbereichen und Weiterbildungsmöglichkeiten über Ausbildungswege, Studium, Hospitation und Praktikum bis hin zur Akademisierung der Pflege.

Um herauszufinden, welcher Job in der Pflege im UKE am besten zu dir passt, schau doch mal in unsere jukebox! Hier kannst du dir einen Überblick über unsere Bereiche verschaffen und gehst mit unseren Stationsteams auf Tuchfühlung.

www.jukebox-pflege.de

Oder möchtest du direkt wissen, welche Stellen gerade frei sind? Dann schau gerne in unserem Karriereportal vorbei:

aktuelle Ausschreibungen in der Pflege

Arbeiten in der UKE-Pflege

Willkommen in der Welt der Vielfalt! Pflege im UKE ist so bunt, wie das Leben selbst. Bei uns erwarten dich unterschiedlichste Bereiche, die dir jede Menge Entfaltungsmöglichkeiten bieten.


Ausbildung & Studium

Du bist motiviert, dich in einem sinnvollen Beruf zu engagieren und bereit, dafür das Beste zu geben? Dann ist eine Ausbildung in einem Pflege- oder medizinischen Fachberuf das Richtige!


Hospitation & Praktikum

Wie fühlt sich das Arbeiten auf Station eigentlich an? Und passt die Station zu deinen Bedürfnissen? Schau doch mal rein und mach im Rahmen einer Hospitation deine eigenen Erfahrungen.


Pflegewissenschaft & Akademisierung

Pflege studieren oder den Master schon in der Tasche? Hier erfährst du alles Wichtige über bestehende Studiengänge sowie Einsatzmöglichkeiten für akademisch ausgebildete Pflegende im UKE.


Direktion für Patienten- und Pflegemanagement

Für die Zukunft! Wir treiben Ideen und Innovationen voran – um die Versorgung von Patientinnen und Patienten weiter zu verbessern und dir attraktive berufliche Perspektiven aufzuzeigen.


Arbeiten im UKE mit einem Examen in der Altenpflege

Im UKE kannst du als examinierte Altenpflegekraft in mehr als 50 Bereichen arbeiten. Und das Beste: Du kannst dir deinen Bereich aussuchen! Klick dich hier in die jukebox.


Reportagen & Berichte

Pflegepersonal bei der Überprüfung der Werte am Monitor

Nichts ist alltäglich

Wie sieht der Alltag auf einer UKE-Intensivstation aus? Was bewegt die Pflegenden, was bewegen sie mit ihrer Arbeit? Gunda Hans ist Pflegefachfrau für Intensivpflege und Anästhesie
und seit fast zehn Jahren im UKE. Die 32-Jährige gibt Einblick in ihre Erfahrungen, Erlebnisse, Emotionen.

Zum Beitrag | UKE Life

Thomas Steinbild und Ina Schirrmacher aus der Pflege

Gut im UKE gelandet

Ina Schirrmacher und Thomas Steinbild erzählen, wie sie dazu kamen, von der Reisebranche in die Pflege zu wechseln.

Zum Beitrag | UKE Life

Eneida Mabote arbeitet für den Pflege Pool des UKE

Mit dem Pool gehst du niemals baden

Nikolas Degenhardt und Eneida Mabote arbeiten für den zentralen Pflege-Pool des UKE und werden auf verschiedenen Stationen eingesetzt.

Zum Beitrag | UKE Life

Keziah Müller und Toyh Dombrowski haben Ihre Stationen über die Jukebox gefunden

Es geht um Leben und Tod

Keziah Müller und Toyah Dombrowski, die ihre Station über die Jukebox gefunden haben, stellen sich vor.

Zum Beitrag | UKE Life

Zwei Pflegekräfte der Akutstaion der Psychiatrie

Takt und Feingefühl gefragt

Laura Monsees und Anemon Zill arbeiten auf der Akutstation der Psychiatrie. Sie haben ihre Station gefunden und erzählen, was die Arbeit dort ausmacht.

Zum Beitrag | UKE Life

Ines Fritsche arbeitet im UKE-Pflege-Pool

Niemals baden gehen

Pflege-Pool sucht Langschläfer, Frühaufsteher, Nachtschwärmer und Familienvereinbarer. Im Pflege-Pool kommt man nicht ins Schwimmen. Zwei Pflegekräfte erzählen aus ihrem Arbeitsleben.

Zum Beitrag | UKE Life

Lena Köhler ist Gesundheits- und Krankenpflegerin

Bunt, vielfältig, passgenau: mit der jukebox zum Pflege-Dream-Team

„Wer sein perfektes Pflege-Dream-Team noch nicht gefunden hat, sollte die jukebox unbedingt einmal ausprobieren und sich überraschen lassen. In meinem Job ist kein Tag wie der andere, ich liebe diese Abwechslung und freue mich auf viele neue Kolleginnen und Kollegen im UKE.”

Zum Beitrag | UKE Life