Forschung & universitäre Lehre im UKE

Sie wollen völlig neu denken, ungewöhnliche Wege beschreiten und so ein Teil der medizinischen Spitzenforschung werden? Das UKE vereint Klinikbetrieb, Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Was dabei für uns typisch ist: In enger Zusammenarbeit mit allen Bereichen treiben wir den Fortschritt voran und erfinden uns so immer wieder neu. Das macht das UKE zum idealen Ort für alle, die perfekte Rahmenbedingungen suchen und in der Forschung etwas bewegen wollen.

Gemeinsam besser. Fürs Leben.

Großes bewegen. Auf Station und im Labor.

Dr. Dimitra Z., Klinik-Ärztin und Forscherin


Meine UKE-Geschichte.

Prof. Simon W., Forscher im Zentrum für molekulare Neurobiologie im UKE


So erlebe ich das UKE.

Prof. Dr. Manuel F., Direktor des Instituts für Neuroimmunologie und Multiple Sklerose (INIMS), Zentrum für Molekulare Neurobiologie Hamburg (ZMNH)


Warum ich hier arbeite.

Dr. Fabio M., Forschungsgruppenleiter Verhaltensbiologie, Zentrum für Molekulare Neurobiologie Hamburg (ZMNH)


UKE-Stellenangebote

Einfach reinklicken und die Jobs in Forschung & universitäre Lehre kennenlernen.

Forschung im UKE

Mehr zum Wirkungsfeld des Prodekanats für Forschung, Forschungsschwerpunkten, etc. erfahren.
Forschung im UKE

Die Vorteile im UKE

Forschung ist eine wichtige Voraussetzung für Fortschritte in Diagnostik und Therapie. Viele neue Behandlungsformen werden erst möglich durch eine intensive Untersuchung von Krankheitsursachen und deren Entstehungsmechanismen. Forschungsschwerpunkte am UKE sind: Neurowissenschaften, Immunologie, Immunität, Infektion (C3i), Onkologie, Herz-Kreislauf- sowie Versorgungsforschung. Die Medizinische Fakultät bietet die Studiengänge Medizin und Zahnmedizin an.

Hier erhalten Sie eine Auswahl an Vorteilen, die das UKE als Arbeitgeber den Mitarbeiter:innen im Bereich Forschung und Lehre bietet und was die Arbeit in diesem Bereich im UKE auszeichnet:

  • Hervorragendes Renommee - das UKE gehört mit 3 SFB, 1 Transregio und 15 Forschergruppen in den Forschungsschwerpunkten zur Spitzengruppe der Universitätskliniken in Deutschland
  • Zentrale Core Facilities, die in wichtigen Forschungsbereichen mit spezialisierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kompetent unterstützen und in denen Geräte stets auf dem neuesten Stand bereit stehen
  • Zahlreiche nationale und internationale Kooperationen mit universitären und außeruniversitären Einrichtungen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den unterschiedlichsten Fachgebieten
  • Diversity im Kollegenkreis - eine interessante Mischung von Studierenden, jungen Nachwuchsforscher:innen aus allen Teilen der Welt und erfahrenen Ordinarien

Fragen zum Bewerbungsverfahren?

Julia Jacobsen
Julia Jacobsen
  • Recruiterin
Standort

O35 , 2. Etage, Raumnummer 208

Alternativ stehen auch unsere Kolleg:innen aus dem Recruiting-Team zur Verfügung.