Beispiel Zahnspangen

Behandlungsspektrum

Die Poliklinik für Kieferorthopädie im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf bietet Ihnen ein modernes und umfassendes Behandlungsspektrum. Von der Behandlung junger Patienten mit herausnehmbaren Klammern, über die Behandlung von Jugendlichen mit festsitzenden Spangen bis zur komplexen ästhetischen Erwachsenenbehandlung wird für jeden Patienten die passende individuelle Behandlung gewählt. Besonderen Wert legen wir hierbei auf den optimalen Behandlungszeitpunkt. Bei unseren heranwachsenden Patienten setzten wir funktionskieferorthopädische Geräte zur orthopädischen Behandlung von Kieferfehlstellungen ein. Für eine maßgeschneiderte Behandlung von Zahnfehlstellungen bei Jugendlichen und Erwachsenen kommen unterschiedliche Varianten von Multibracket-Apparaturen zum Einsatz. Bei dem Wunsch einer unauffälligen ästhetischen Behandlung werden durchsichtige Keramik-Brackets, transparente Schienensysteme (Aligner) sowie innenliegende Lingual-Apparaturen eingesetzt. Mit dieser Kombination aus bewährten und modernen Behandlungsmitteln können wir bei unseren kleinen und großen Patienten eine optimale Versorgung verwirklichen.

Besondere Schwerpunkte der Poliklinik:

  • Behandlung von Kiefergelenkarthritis bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (JIA).
  • Frühbehandlung bei Kindern mit Kieferfehlstellungen sowie Funktionsstörungen
  • Frühbehandlung (Neugeborene) und Langzeitbetreuung von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und anderen Syndromen
  • Kieferorthopädische Behandlung von Kindern und Jugendlichen
  • Kieferorthopädische Erwachsenenbehandlung
  • Unsichtbare Zahnkorrekturen mit Lingualtechnik und Alignern bei Erwachsenen
  • Kieferorthopädische Behandlung von Patienten mit ausgeprägten Kieferfehlstellungen in Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Behandlung von Patienten mit Kiefergelenkbeschwerden (CMD)