Aktuelle Veranstaltungen



Künftige Veranstaltungen

Bitte beachten - Terminänderung:

06. November 2021: Eppendorfer Hauttumor-Symposium



Frühere Veranstaltungen

4. Eppendorfer Dermatologie Symposium

9. Juni 2021 | 16:00 s.t.


Link zur Meeting-Registrierung


Das Programm mit der Liste der Referentinnen und Referenten


Liebe Kolleginnen und Kollegen,


wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 4. Eppendorfer Symposium am Mittwoch, den 9. Juni 2021, einladen.

Nachdem im vergangenen Jahr das Symposium Pandemie-bedingt leider ausfallen musste, freuen wir uns, in diesem Jahr die Veranstaltung online als LIVE-STREAM stattfinden lassen zu können, um so einer großen Anzahl dermatologisch interessierter Ärztinnen und Ärzte die Teilnahme zu ermöglichen.

Als Referenten konnten wir mit Herrn Prof. Görge einen Experten im Bereich chronischer Wunden, insbesondere in der Diagnostik und Behandlung der Livedovaskulopathie und mit Prof. Schöfer einen vielgereisten Experten in Bezug auf Infektiologie, insbesondere Tropendermatosen und Dermatosen außerhalb Europas gewinnen.

Herr Prof. Dr. Matthias Augustin und Herr Dr. Michael Reusch werden Neues aus der Versorgungsforschung berichten und Herr Prof. Dr. Christoffer Gebhardt wird ein Update aus der Dermato-Onkologie präsentieren.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit spannenden Fällen aus der Praxis (Frau Priv.-Doz. Dr. Esther Coors und Frau Priv.-Doz. Dr. Kristine Breuer) und aus unserer Klinik.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen im neuen virtuellen Rahmen.

Herzliche Grüße
Ihr

Prof. Dr. med. Stefan W. Schneider
Klinikdirektor

Für eine gesunde Haut – Hautkrebs vorbeugen,
früh erkennen und behandeln

12. April 2021 |18:30 - 19:30


Zur Gesundheitsakademie: Für eine gesunde Haut – Hautkrebs vorbeugen, früh erkennen und behandeln



Ohne Haut funktioniert unser Körper nicht. Sie schützt uns vor Krankheitserregern, UV-Strahlen, Austrocknen, Verletzungen, Hitze und Kälte. Die Millionen Nervenzellen in der Haut befähigen uns, zu tasten, Schmerzen zu fühlen und warme Sonnenstrahlen sowie eisigen Wind zu spüren. Die Haut regelt Feuchtigkeit und Körpertemperatur, sie spiegelt unsere Stimmungen wider. Unsere Haut misst eineinhalb bis zwei Quadratmeter, besteht aus rund zwei Milliarden Hautzellen und ist somit unser größtes Organ. Was bedeutet es, wenn sie juckt? Ist sie erkrankt? Müssen wir uns um Flecken sorgen?

Darum geht es an diesem Abend. Erfahren Sie von Professor Schneider und Professor Gebhardt, die die Hautklinik am UKE leiten, was die Medizin heute über (Krebs-)Erkrankungen der Haut weiß und welche neuen Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Entdecken Sie an den Mitmach- und Informationsstationen auf dem „Markt der Gesundheit“, wie Krankheiten erkannt werden, wie sie behandelt werden können und was Sie selber tun können, damit Ihre Haut Sie wirksam schützen kann.