Stammzelltherapie – Chance auf Heilung

Unser Ziel ist es, allen Menschen rechtzeitig und unter optimalen Bedingungen zu helfen, die eine lebensrettende Stammzelltranplantation benötigen. Denn für viele Patienten mit bösartigen Bluterkrankungen wie z.B. Leukämien ist die Stammzelltransplantation häufig die einzige Behandlungsform, die Chance auf Heilung bietet.

Diese Chance haben wir in den letzten 20 Jahren 2000 Menschen durch eine Stammzelltransplantation gegeben. In Europa zählen wir damit zu den größten und erfahrensten Fachzentren.

Nicht nur unsere Erfahrung, sondern vor allem unsere Forschung hat uns ermöglicht, diese eingreifende Therapie weiter zu verbessern. Dennoch bleiben für die behandelten Menschen Risiken, die mit der Therapie einhergehen. Unsere Forschung im Labor und im Rahmen von klinischen Studien soll weiterhin einen aktiven Beitrag zum medizinischen Fortschritt leisten, von dem unsere Patienten profitieren sollen.

Unser Team hat bereits in den letzten Jahren international anerkannte Forschung geleistet, die weltweit vielen Patienten geholfen hat.

Wir wollen unsere Bemühungen intensivieren und die Risiken der Behandlung stark senken, um somit die Heilungsaussichten deutlich zu verbessern.

Unsere Forschung rettet Leben

Der medizinische Fortschritt der Menschheit basiert auf Erkenntnissen, die überwiegend durch Forschung gewonnen werden. Deswegen ist unser Ziel klar: mehr Forschung, um mehr Patienten in der Stammzelltherapie das Leben zu retten.

Wir suchen Forschungsförderer, die mit uns den medizinischen Fortschritt vorantreiben wollen, um Menschenleben zu retten.

Forschungsförderer kann jeder werden!

Denn auch kleine Beträge helfen uns, unsere Forschung zu intensivieren. Wenn Sie uns unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spenden auf folgendes Konto:

Kontoinhaber: UKE gGmbH

Bank: Hamburger Sparkasse

IBAN: DE54 2005 0550 1234 36 36 36

BIC: HASPDEHHXXX

Verwendungszweck: Projekt 0482/001 + Absenderadresse

Für die Ausstellung von Spendenquittungen ist es sehr wichtig, dass der Name (Vor- u. Nachname) und eine Anschrift auf dem Überweisungsformular in der Rubrik "Verwendungszweck" erwähnt werden.

Haben Sie Fragen ...

... oder eigene Vorstellungen, wie Ihr Engagement aussehen könnte?

Dann rufen Sie uns an oder senden uns eine kurze Nachricht, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können. Frau Marion Heinzelmann steht Ihnen gern zur Verfügung.