Angehende Medizinstudenten stehen vor der Entscheidung, wie sie ihre Wartezeit auf den Beginn des Studiums überbrücken. Tätigkeiten im sozialen Bereich, vorausgehende Ausbildungen oder ein vorgeschaltetes anderes Studium sind häufige Tätigkeitsfelder zur Überbrückung der Wartezeit. Bisher noch wenig genutzt wird die Möglichkeit, bereits vor Studienbeginn weit reichende praktische Kenntnisse und Einblicke in das breite Spektrum medizinischer Anwendungsgebiete durch ein Hochschulpraktikum zu erlangen.

Seit 2013 bietet das Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf diese Möglichkeit in Form eines drei-oder sechsmonatigen Stipendiums an. Ein weiteres Programm betrifft Absolventen naturwissenschaftlicher Studiengänge mit Interesse an Versorgungsforschung.

1) Trainee-Programm zur Vorbereitung des Medizinstudiums

Programm-Dauer
3–6 Monate

Voraussetzungen
Allgemeine Hochschulreife und Studienwunsch Medizin

Inhalte
Die Praktikantinnen durchlaufen ein vorab nach persönlichen Präferenzen zusammengestelltes Curriculum. Dieses umfasst standardmäßig die Mitarbeit in medizinisch-wissenschaftlichen Projekt, dem Studienmanagement sowie in Form eines Praktikums in klinischen Sprechstunden. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung und Vertiefung von Eindrücken über das Ausbildungs- und Berufsfeld der Mediziner.

2) Praktikums-Programm am IVDP für angehende Wissenschaftler

Praktikums-Dauer
8–12 Wochen

Voraussetzungen
Hochschulabschluss in einem natur-, gesundheits- oder geisteswissenschaftlichen Studiengang sowie geplante langfristige Tätigkeit in der Versorgungsforschung

Praktikums- und Themenbereiche
1. Klinische Versorgung von Patienten
2. Organisation der medizinischen Versorgung
3. Medizinische Grundlagen der Indikationen am IVDP
4. Wissenschaftliche Methoden der Versorgungsforschung
5. Administrative Prozesse der Forschung
6. Grundlagen der klinischen Forschung
7. Grundlagen wissenschaftlichen Publizierens
8. Projektorganisation, -planung und -kalkulation
9. Grundlagen von Gesundheitssystem und -politik
10. Ethische und rechtliche Aspekte der Wissenschaft
11. Grundlagen der Lebensqualitätsforschung und Nutzenbewertung in der Medizin
12. Lehre und Weiter- und Fortbildung
13. Gesundheitsökonomie

  • Adresse Anfahrt
    Ansprechpartner

    Prof. Dr. Matthias Augustin

  • Kontakt
    E-Mail

    m.augustin@uke.de

  • Telefon
    Kontakt

    +49 (0) 40 7410 - 55428

  • Telefax
    Fax

    +49 (0) 40 7410 - 55348