• Information
    CORONA-VIRUS

    Das UKE hat für Sie allgemeine Hin­weise zum Corona-­Virus, Hygiene­empfeh­lungen sowie Ant­worten auf häufig gestell­te Fragen zusammen­ge­stellt. Außerdem finden Sie hier Infor­mationen über die aktu­elle Situation im UKE.

    Weitere Informationen

Herzlich willkommen im Fachbereich Unfallchirurgie der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie und Orthopädie!


Univ.-Professor Dr. med. Karl-Heinz Frosch leitet seit 01.08.2018 diesen Fachbereich und ist Direktor und Lehrstuhlinhaber für die Unfallchirurgie

Professor Frosch war zuletzt Leiter des Chirurgisch-Traumatologischen Zentrums und Chefarzt der Abteilung Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Asklepios Klinik St. Georg und hat das Zentrum über mehr als 8 Jahre sehr erfolgreich geführt. Am 01.08.2018 ist er dem Ruf der Universität gefolgt und seither am UKE.
Professor Frosch deckt das gesamte Spektrum der Unfallchirurgie und Traumaversorgung ab. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Versorgung von Schwerstverletzten – auch nach Arbeitsunfällen – sowie die Beckenchirurgie und Sporttraumatologie. Darüber hinaus gilt Professor Frosch als Spezialist bei der Behandlung von schwersten akuten, chronischen und posttraumatischen Knieverletzungen. Dies spiegelt sich auch in seinen wissenschaftlichen Schwerpunkten wieder. Die Entwicklung moderner Osteosynthesetechniken und neuer Platten am Tibiakopf sowie stabilisierende Operationstechniken bei schweren Kniegelenksverletzungen zeichnen seine Forschung und klinische Tätigkeit aus.
Er war 2016 und 2017 Präsident der Deutschen Kniegesellschaft, ist Mitglied in der Leitlinienkommission der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und Mitglied mehrer internationaler Fachgesellschaften. Professor Frosch hat multiple Operationsmethoden am Kniegelenk entwickelt, die weltweit angewendet werden.

Die Philosophie unserer Klinik ist neben einer breiten Aus- und Weiterbildung unserer Ärzt:innen eine hohe Spezialisierung für anatomische Bereiche (z.B. Knie, Ellenbogen, Schulter, Hand, Fuß, Wirbelsäule, Tumoren, etc.) oder bestimmte Operationsmethoden (z.B. Gelenkersatzoperationen vor allem an Hüfte, Knie, Schulter, Ellenbogen und Sprunggelenk). Insbesondere die Kooperation mit dem BG Klinikum Unfallkrankenhaus Hamburg zeichnet uns als eines der größten Traumazentren Deutschlands aus.


Unsere Spezialist:innen und Fachärzt:innen bieten Ihnen zusätzlich folgendes spezielles Behandlungsspektrum an:

Berufsgenossenschaftliches Heilverfahren

Beckenchirurgie Ansprechpartner: PD Dr. med. M. Hartel und Dr. med. F. Fensky (Beckenverletzung, Beckenbruch, Hüftgelenksarthrose)

Handchirurgie Ansprechpartner:in: Dr. med. S. Yarar-Schlickewei, Dr. med. A. Hättich und PD Dr. med. Mader (Morbus Dupuytren, Handverletzung, Knochenbruch der Hand)

Ellenbogenchirurgie Ansprechpartner:in: PD Dr. med. K. Mader, Dr. med. S. Yarar-Schlickewei, PD Dr. med. T.O. Klatte, (Ellenbogensteife, Ellenbogenluxation, Ellenbogenfraktur)

Kniechirurgie Ansprechpartner: Univ.-Professor Dr. med. K.-H. Frosch, PD Dr.med. M. Krause (Knieluxation, Beinachsenfehlstellung, Revision Kreuzbandriss, Kreuzbandriss, Knorpelverletzung des Kniegelenkes)

Muskuloskelettale Tumorchirurgie Ansprechpartner: PD Dr. med. M. Priemel und Dr. med. C. Schlickewei (Knochentumor, Osteosarkom, Chondrosarkom)

Schulterchirurgie Ansprechpartner: PD Dr. med. T.O. Klatte, PD Dr. med. K. Mader (Schulterimpingement, Rotatorenmanschettenruptur, Schulterluxation)

Kindertraumatologie Ansprechpartner: Dr. med. K. Wintges und Dr. med. B. Schoof


Sprechstunde

Hier finden Sie unsere verschiedenen Sprechstunden


Aktuelles

Hier finden Sie unser aktuelles Weiter- und Fortbildungsprogramm


Forschung

Hier finden Sie aktuelles zu unseren Forschungsprojekten


  • Adresse Anfahrt
    Lage

    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    Neues Klinikum Gebäude O10
    Martinistraße 52
    20246 Hamburg

  • Telefon
    Terminvergabe Privatsprechstunde

    +49 (0) 40 7410 - 23901

QR-Code Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
Scannen Sie den QR-Code, um zum mobilen Wegweiser zu gelangen.



Finden Sie den schnellsten Weg zu unserem Bereich - nutzen Sie dafür den Online-Wegweiser:

Wegweiser für Desktopansicht

Wegweiser für Smartphone & Tablet