BMBF geförderte Projekte

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekten, an denen das UKE maßgeblich beteiligt ist sowie eine Auswahl von Einzelprojekten (Fördersumme über 1 Mio €), die am UKE bearbeitet werden.

  • Netzwerk für neuronale Ceroid-Lipofuszinosen (NCL2TREAT)

    Prof. Dr. Thomas Braulke, Sektion Biochemie der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Laufzeit: 2016 - 2019

    Verbund DIMEOs - Erkennen und individuell angepasste behandlung einer Early Onset Osteoporose

    Prof. Dr. M. Amling, Institut für Osteologie und Biomechanik

    Laufzeit: 2015-2018

    Hamburger Zentrum für Gesundheitsökonomie - Ökonomische Evaluation der Gesundheitsversorgung chronisch und psychisch Kranker

    Prof. Dr. H.-H. König, Institut für Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung

    Laufzeit: 2012-2016

    Missbrauch und Gewalt, Verbundprojekt CANSAS: Substanzgebrauch als Ursache und Folge früher Gewalt und Vernachlässigung

    PD Dr. I. Schäfer, Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung

    Laufzeit: 2012 - 2016

    Verbundprojekt: Kompetenznetz Demenzen - Epidemiologie

    Prof. Dr. M. Scherer, Institut für Allgemeinmedizin

    Laufzeit 2007 - 2017

    Biopharma - Neu²: evaluation of miRNAs and Metabolites - Discovery of Biomarkers for neurdegeneration in Multiple Sclerosis (miRmeta)

    Prof. Dr. Christoph Heesen, Institut für neuroimmunologie und Multiple Sklerose

    Laufzeit: 2015 - 2017

    Kompetenznetz Multiple Sklerose

    UKE-Beteiligung: Prof. Dr. M. Friese, Institut für Neuroimmunologie und Multiple Sklerose, Teilprojekt A06 "DECIMS; Begleitung von Entscheidungsprozessen zur Immuntherapie"

    Laufzeit: seit 2011

  • Modulation von Bewertungsprozessen beim menschlichen Entscheidungsverhalten: ein neurocomputationaler Ansatz

    Dr. J. Gläscher, Institut für Systemische Neurowissenschaften

    Laufzeit: 2011 - 2016

    Neoadjuvante Radiochemotherapie für resezierbare, nicht metastasierte Adenokarzinome des Pankreaskopfes (NEOPA)

    Prof. Dr. J. R. Izbicki, Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

    Laufzeit: 2013-2019

    Toleranzinduktion bei Autoimmunerkrankungen - Optimierung sowie toxikologische und klinische Testung eines toleranzauslösenden Arzneimittelkandiddaten für die Behandlung der Multiplen Sklerose

    PD Dr. J. Herkel, I. Medizinische Klinik und Poliklinik

    Laufzeit: 2014 - 2016

    DNA-Doppelstrangbruchreparatur in Tumoren: Mechanismen und Targets

    Prof. Dr. E. Dikomey, Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie - Labor für Strahlenbiologie und Experimentelle Radioonkologie

    Laufzeit: 2014 - 2021

    Prädiktoren und Risikofaktoren für relevante chronische Erkrankungen und Inanspruchnahme gesundheitsbezogener Leistungen unter besonderer Berücksichtigung von Aussiedlern

    Prof. Dr. H. Becher, Institut für Medizinische Biometrie und Epidemiologie

    Laufzeit: 2014 - 2017

Bei Fragen zum Seiteninhalt wenden Sie sich bitte an Frau Antke Wolter .