07.09.2022        SYMPOSIUM

5. Tag der Ethik im UKE: Zwangsläufig Gutes Tun - welche Rolle spielt Zwang im klinischen Alltag?

Wenn wir genau hinsehen, begegnet uns Zwang in der klinischen Arbeit regelmäßig und in vielen unterschiedlichen Ausprägungen. Die vielfältigen Aspekte des Themas beleuchten wir am Tag der Ethik mit einer Mischung aus fachlichen Impulsen, Praxiseinblicken
und Erfahrungsberichten. In einer multiperspektivischen Herangehensweise betrachten wir ebenso Rahmenbedingungen, das Rollenverständnis der Beteiligten und Zusammenhänge auf verschiedenen Ebenen. Wir möchten uns alle für das Thema Zwang sensibilisieren und den ethischen Diskurs hierüber fördern.

Das Angebot richtet sich an alle Mitarbeitenden des UKE. Darüber hinaus sind weitere Interessierte herzlich eingeladen am 5. Tag der Ethik teilzunehmen.

Standort: N30 Fritz Schumacher-Haus, Etage: EG, Raum: Hörsaal
13.00 bis 18.30 Uhr
Zielgruppen: Patientinnen & Patienten, Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter, Ärztinnen & Ärzte, Pflegekräfte, Interessierte

Veranstalter:
Klinische Ethik am UKE

Kontakt:
Sandra Trost
+49 (0) 40 7410 - 51797
s.trost@uke.de