Veranstaltungen im UKE

Trotz vieler Behandlungstermine können die Tage in der Klinik lang werden. Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet regelmäßig Veranstaltungen an (zum Beispiel Vorträge oder Konzerte), zu denen unsere Patientinnen und Patienten sowie Besucher herzlich eingeladen sind, sofern es ihr Gesundheitszustand zulässt.

Veranstaltungen im UKE

Wir bieten Patientinnen und Patienten sowie Besuchern eine Vielzahl an Veranstaltungen an.

23.11. bis 24.11.2017

Kongress

First International Conference of Pediatric Liver Disease

We have the great pleasure of inviting you to the first conference on pediatric liver diseases taking place at the UKE Hamburg from November 23rd to 24th, 2017. The goal of the symposium is to meet specialists from pediatric hepatology, pediatric surgery and transplant surgery, ...

00.00 bis 00.00 Uhr

23.11.2017 ab 09.00 Uhr

W29 Erika-Haus - Etage EG

14.11. bis 15.11.2017

Workshop

Interdisziplinärer OP Workshop

Gynäkologische Onkologie

15.00 bis 16.00 Uhr

14.11.2017 14.00 bis 18.00 Uhr 15.11.2017 07.30 bis 16.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 4. Etage

21.11.2017

UKE INside

Infobörse des UKE

Der Vorstand lädt alle Beschäftigten zur Infobörse des UKE ein.

Campus Lehre N55 - Etage EG

06.12.2017

Fortbildung

Komplementärmedizin in der Onkologie - Thema: Boswellia serrata (Weihrauch)

Thema: Boswellia serrata (Weihrauch) , Referent: Prof. Dr. Thomas Simmet, Institut für Naturheilkunde und klinische Pharmakologie, Universitätsklinikum Ulm

18.00 bis 19.30 Uhr

O24 - Etage 7. Etage

23.11.2017

Vortragsreihe

Forum Schmerz- und Palliativmedizin - Veranstaltungsreihe der Klinik u. Poliklinik für Anästhesiologie und der II. Med. Klinik, Bereich Palliativmedizin, UKE

Forum Schmerz- und Palliativmedizin - Eine Veranstaltungsreihe der Klinik u. Poliklinik für Anästhesiologie u. der II. Med. Klinik, Bereich Palliativmedizin, UKE - "Fallbeispiele aus der Palliativpflege - Umsetzungsmöglichkeiten auf Stationen mit kurativem Ansatz" Ref.: Team der Palliativstation

15.00 bis 16.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 5. Etage

14.12.2017

Vortragsreihe

Forum Schmerz- und Palliativmedizin - Eine Veranstaltungsreihe der Klinik u. Poliklinik für Anästhesiologie und der II. Med. Klinik, Bereich Palliativmedizin, UKE

Forum Schmerz- und Palliativmedizin - Thema: "Er will wieder auf eigenen Füssen stehen - in kleinen Schritten zurück ins Leben!" - Langzeitüberleben im und nach dem Locked-in Syndrom aus der Sicht eines betroffenen Ehepaares - Ref.: Anja u. Tomas Gerlach, Hamburg

15.00 bis 16.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 3. Etage

09.11.2017

Konzert

Musik Mensch Medizin - Konzertreihe im Neuen Klinikum des UKE - "Studierendenchor des UKE - Ein buntes Potpurri an Melodien"

Musik Mensch Medizin - "Studierendenchor des UKE - Ein buntes Potpurri an Melodien" - Konzertreihe im Foyer des Neuen Klinikum UKE - Der Eintritt ist frei - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

18.30 bis 20.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage EG

07.11.2017

Fortbildung

Sicheres Handeln in psychischen Notfallsituationen

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus Krisengebieten werden Helfer der verschiedenen Institutionen immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen es schwierig sein kann, das Gefährdungspotenzial für Kinder und Jugendliche oder auch andere Menschen einzuschätzen.

09.00 bis 12.00 Uhr

14.11.2017

Fortbildung

Regeln und Grenzen in der Wohngruppe - Angewandte Lerntheorie in der Jugendhilfe

Die pädagogische Arbeit mit jungen Flüchtlingen in den Einrichtungen der Jugendhilfe (z.B. Erstversorgungseinrichtungen) stellen die Mitarbeiter häufig vor wiederkehrende Situationen, in denen die eigenen Interventionsmöglichkeiten begrenzt sind.

09.00 bis 12.00 Uhr

21.11.2017

Fortbildung

Medikation bei einer Posttraumatischen Belastungsstörung bei geflüchteten Jugendlichen im psychiatrisch-psychotherapeutischen Setting- Nutzen und Grenzen

Ziel dieser Fortbildung ist es, einen Überblick über die psychopharmakologischen Möglichkeiten bei der Behandlung einer Posttraumatischen Belastungsstörung im Kindes- und Jugendalter zu geben.

09.00 bis 10.30 Uhr

05.12.2017

Fortbildung

Techniken zur Anspannungsregulation bei geflüchteten Jugendlichen (Skills-Training)

Menschen, die Traumatisches erlebt haben, geraten sehr häufig in psychische Anspannungszustände oder werden von heftigen Gefühlen, ausgelöst durch Erinnerungen an traumatische Erlebnisse, überflutet.

09.00 bis 12.00 Uhr

04.04.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

09.05.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 13.06.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 01.08.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 24.10.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

09.05.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

13.06.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 01.08.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 24.10.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

13.06.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

01.08.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 24.10.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

01.08.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

24.10.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

24.10.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

12.12.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

19.11.2017

Workshop

Zusatztermin Workshop "Totentanz"

Im Mittelalter zur Zeit der Pest waren sogenannte Totentänze sehr beliebt. Von 1347 bis 1353 starb etwa ein Drittel der europäischen Bevölkerung an den Folgen der Pest, und/oder an Unterernährung.

14.00 bis 18.00 Uhr

N30 Fritz Schumacher-Haus - Etage 1. Etage

26.10.2017

Seminar

Basale Stimulation® Aufbautag II

Es ist ein verständlicher Wunsch, pflegebedürftigen Menschen eine Lebensqualität zu erhalten bzw. sie wieder zu fördern. Über die Augen und Ohren kann an Bekanntes angeknüpft werden und zur Orientierung beitragen.

09.00 bis 17.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 1. Etage

09.11. bis 15.11.2017

Seminar

Basale Stimulation® in der Pflege - Grundkurs

Die Basale Stimulation in der Pflege ist keine Technik, sondern ein ganzheitliches Konzept zur Anregung der Sinne bei wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen. Es hat sich wie kein anderer Ansatz in der Pflege verbreitet und versteht sich zunächst als elementares Angebot zur Kommunikation.

09.00 bis 17.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 1. Etage

09.11.2017

Fortbildung

Kinästhetik Grundkurs - Tag 3

Im Mittelpunkt steht die Sensibilisierung und Wahrnehmung des eigenen Körpers mit dem Ziel, gewohnte Bewegungen aufmerksam und bewusst zu erleben.

09.00 bis 17.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 1. Etage

15.12.2017

Fortbildung

Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz nach Röntgenverordnung für OP-Personal

In diesem Kurs können Sie Ihre Kenntnisse im Strahlenschutz aktualisieren.

09.00 bis 13.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 2. Etage

17.11.2017

Fortbildung

Patientenedukation

In dieser Fortbildung lernen Sie, dass Patientenedukation nicht bedeutet, Ratschläge zu erteilen und Instruktionen und Tipps zu geben, sondern ein Werkzeug gezielter Informationsübermittlung, Schulung und Beratung ist.

09.00 bis 16.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 2. Etage

01.02.2018

Fortbildung

9. Kursus Medikamentöse Tumortherapie der Kopf-Hals-Tumoren

Wir laden Sie herzlich zum 9. Kursus für Medikamentöse Tumortherapie am 1. und 2. Februar 2018 ein

01.02.2018 11.45 bis 17.00 Uhr 02.02.2018 08.00 bis 17.00 Uhr

21.11. bis 23.11.2017

Fortbildung

Familiale Pflege im UKE - Kurse für pflegende Angehörige und Interessierte

Gut gepflegt zu Hause - Kurse für pflegende Angehörige und Interessierte - Das UKE veranstaltet im Rahmen der Familialen Pflege einen kostenfreien Pflegekurs für Angehörige und Interessierte

15.00 bis 18.00 Uhr

W40 - Etage 6. Etage

25.11.2017

Fortbildung

Traumatologie - Hamburger Augenärztliche Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Augenärzte

Hamburger Augenärztliche Fortbildung "Traumatologie" in der Klinik für Augenheilkunde UKE in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Augenärzte. Ltg: Prof. Dr. Maren Klemm, stlvtr. Direktorin. Organisation: Dr. Rüdiger Schwartz, FEBO, Oberarzt. Info: Sekretariat H. Rindfleisch, Tel.: 7410 56833

09.00 bis 13.00 Uhr

W40 - Etage EG

16.11.2017

Seminar

FOR 2419-Seminar: Unraveling the cerebellar cortex: module-related differences in activity and plasticity

Prof. Dr. Martijn Schonewille, Dept. of Neuroscience, Erasmus University Medical Center Rotterdam, The Netherlands

14.00 bis 15.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

15. Tag der Weiterbildung - Intensivpflege und Onkologische Pflege

Teilnehmende der Fachweiterbildungen präsentieren Ihnen Vorträge zu den Themen Intensivpflege und Onkologische Pflege.

W26 - Etage 1. Etage

02.03. bis 03.03.2018

Workshop

Hamburger Regionalanästhesie Workshop Ultraschall-Anatomie

Der nächste Hamburger Regionalanästhesie Workshop Ultraschall-Anatomie findet am Freitag, 2.03. und Samstag, 3.03.2018 statt.

00.00 bis 00.00 Uhr

N61 - Etage 1. Etage

14.11.2017

Seminar

ZMNH-Seminar: Super-resolution imaging of the extracellular space of the brain

Prof. Dr. Valentin Nägerl, University of Bordeaux, France

14.00 bis 15.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

01.09.2018

Fortbildung

Kolleg BreastCare

Zertifizierte Fortbildungsveranstaltung für onkologische Pflegekräfte und spezialisierte Fachkräfte aus onkologischen und gynäkologischen Praxen.

09.00 bis 17.00 Uhr

Campus Lehre N55 -

28.11.2017

Seminar

ZMNH-Seminar: Presynaptic ultrastructure-function relationships resolved by electron tomography

Dr. Cordelia Imig, MPI for Experimental Medicine, Göttingen

14.00 bis 15.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

08.11.2017

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltung im Zentralinstitut für Arbeitsmedizin und Maritime Medizin

Fortbildungsveranstaltung im Zentralinstitut für Arbeitsmedizin und Maritime Medizin - Aktuelle arbeitsmedizinische Themen und BK-Fallbesprechungen "Neues aus der BK-Statistik" - Referentin: Heidrun Rupprecht, Gewerbeärztin - Leitung: Prof. Dr. Volker Harth, Heidrun Rupprecht

17.00 bis 19.00 Uhr

Seewartenstraße 10, Haus 1 - Etage EG

28.10.2017

Fachtagung

Interdisziplinärer 'Schmerz- und Palliativtag 2017 am UKE

Wie in den vergangenen Jahren steht auch in diesem Jahr der interdisziplinäre und multiprofessionelle Austausch zu verschiedenen Themen rund um Palliativversorgung und Schmerzmedizin im Vordergrund.

09.30 bis 17.15 Uhr

N30 Fritz Schumacher-Haus - Etage EG

30.11. bis 02.12.2017

Tagung

200. Tagung Vereinigung Norddeutscher Chirurgen e.V.

Als 1. Vorsitzender der Vereinigung norddeutscher Chirurgen hat Herr Prof. Dr. Debus die Ehre die 200. Jubiläumstagung in Hamburg mit auszurichten

00.00 bis 00.00 Uhr

04.11.2017

Vortragsreihe

Norddeutscher Herzrhythmustag

1. Norddeutscher Herzrhythmustag zu Gast in Lübeck

08.30 bis 16.00 Uhr

11.11.2017

Fortbildung

Diagnostik von Parkinson-Syndromen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir möchten Sie ganz herzlich zu einer Fortbildungsveranstaltung zur Diagnostik von Parkinson-Syndromen einladen.

10.00 bis 13.20 Uhr

W26 - Etage 1. Etage

02.11.2017

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin - Ein interdisziplinäres Seminar

"Was bleibt von Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben für die heutige und künftige Medizin?" Ref.: Prof. Dr. Ernst Luther, ehem. Universität Halle. Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin

16.15 bis 18.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

16.11.2017

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin

"Medikamentenentwicklung für Afrika - was kann Deutschland tun?" Ref.: Dr. Katrin Gerlinger, Deutscher Bundestag, Büro für Technikfolgen-Abschätzung - Grundfragen der Ethik in der Medizin - Ein interdisziplinäres Seminar

16.15 bis 18.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

30.11.2017

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin - Ein interdisziplinäres Seminar

"Medizinverbrechen im Nationalsozialismus" (Führung durch die neu eröffnete Dauerausstellung im Medizinhistorischen Museum Hamburg) von Prof. Dr. Philipp Osten, Medizinhistorisches Museum Hamburg u. Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, UKE

16.15 bis 18.30 Uhr

N30 Fritz Schumacher-Haus - Etage 1. Etage

14.12.2017

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin

"Aspekte der Angehörigenbelastung palliativ versorgter Patienten" Ref.: Dipl. Psych. Monika Bohrmann, Hamb. Krebsgesellschaft e.V. , Prof. Dr. Karin Oechsle, Stiftungsprofessur Palliativmedizin, UKE. Vortrag i. R. des interdisziplinären Seminars: Grundfragen der Ethik in der Medizin

16.15 bis 18.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

11.01.2018

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin

"Organtransplantation - Effizienz- und Maximierungsforderungen bei der Verteilung von knappen lebenserhaltenden Ressourcen: Das Beispiel Leberallokation" Ref.: Dr. Nadia Primc, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Vortrag i. R. des interdisziplinären Seminars: Grundfragen der Ethik in der Medizin

16.15 bis 18.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

25.01.2018

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin

"Die Ökonomisierung patientenbezogener Entscheidungen im Krankenhaus - Ergebnisse einer qualitativen Studie" Ref.: Prof. Dr. Heinz Naegler,HWR Berlin und Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Wehkamp, Universität Bremen. Vortrag i. R. des interdisziplinären Seminars: Grundfragen der Ethik in der Medizin

16.15 bis 18.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

Informationsveranstaltung zum Welt-Psoriasistag 2017

Die IVDP-Hochschulambulanz und die Hautklinik des UKE laden alle Patienten, Angehörigen und Interessierten herzlich zu unserer traditionellen Informationsveranstaltung im Rahmen des alljährlich stattfindenden Welt-Psoriasistages ein.

18.30 bis 20.00 Uhr

W30 - Etage EG

25.10.2017

Hearing

Hearing Berufungsverfahren - W 3 Medizinische Biometrie

Hearing zu den Vorträgen im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Besetzung der Stelle Universitätsprofessor/in W 3 Medizinische Biometrie

09.00 bis 11.40 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

31.10.2017

Gottesdienst

Gottesdienst im Raum der Stille zum Reformationsjubiläum

Texte, Musik, Lieder und Gedanken zum Reformationsjubiläum mit Pastorin Hildegard Emmermann und Kantorin Ubbelohde im Raum der Stille im UKE - Organisation u. Info: Pastor Christian Schoberth, Krankenhausseelsorge im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Tel.: 040-7410 57003

10.30 bis 11.30 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 2. Etage

09.11.2017

Seminar

ZMNH PhD Seminar: What are all those wires for? The enigma of cortical circuits

Prof. Dr. Kevan Martin, Institute of Neuroinformatics, Zurich

10.00 bis 11.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

29.10.2017

Gottesdienst

Gottesdienst im Raum der Stille mit Pastorin Hildegard Emmermann

Gottesdienst im Raum der Stille mit Pastorin Hildegard Emmermann - jeweils Sonntag für alle Interessierten - Organisation und Info: Pastor Christian Schoberth, Krankenhausseelsorge im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Tel.: 040-7410 57003

10.30 bis 11.30 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 2. Etage

05.11.2017

Gottesdienst

Gottesdienst im Raum der Stille mit Pastoralreferentin Bürger

Gottesdienst im Raum der Stille mit Pastoralreferentin Bürger - Gottesdienst jeweils Sonntag für alle Interessierten - Organisation und Info: Pastor Christian Schoberth, Krankenhausseelsorge im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,Tel.: 040-7410 57003

10.30 bis 11.30 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 2. Etage

12.11.2017

Gottesdienst

Gottesdienst im Raum der Stille mit Pastor Christian Schoberth

Gottesdienst im Raum der Stille mit Pastor Christian Schoberth - jeweils Sonntag für alle Interessierten - Organisation und Info: Krankenhausseelsorge im UKE, Pastor C. Schoberth, Tel.: 040-7410 57003

10.30 bis 11.30 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 2. Etage

06.11.2017

Fortbildung

Webinar: GCP-Auffrischungskurs für Prüfer/Stellvertreter und Mitglieder der Prüfgruppe (AMG)

Dieser Auffrischungskurs soll bereits vorhandene Kenntnisse über die Grundbegriffe, Richtlinien, Werkzeuge und die organisatorischen Aspekte der Durchführung klinischer Prüfungen auffrischen bzw. vertiefen.

16.00 bis 19.15 Uhr

10.01. bis 11.01.2018

Fortbildung

Mentor/in für Menschen mit Demenz - Modul 1

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/innen befähigen, ältere Patienten/innen mit kognitiven Einschränkungen, welche aufgrund somatischer Erkrankungen im UKE behandelt werden, pflegerisch und medizinisch adäquat zu versorgen.

00.00 bis 16.00 Uhr

W26 - Etage 1. Etage

26.02. bis 27.02.2018

Fortbildung

Mentor/in für Menschen mit Demenz - Modul 2

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/innen befähigen, ältere Patienten/innen mit kognitiven Einschränkungen, welche aufgrund somatischer Erkrankungen im UKE behandelt werden, pflegerisch und medizinisch adäquat zu versorgen.

08.30 bis 16.00 Uhr

W26 - Etage 1. Etage

26.03. bis 27.03.2018

Fortbildung

Mentor/in für Menschen mit Demenz - Modul 3

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/innen befähigen, ältere Patienten/innen mit kognitiven Einschränkungen, welche aufgrund somatischer Erkrankungen im UKE behandelt werden, pflegerisch und medizinisch adäquat zu versorgen.

08.30 bis 16.00 Uhr

W26 - Etage 1. Etage

12.04. bis 13.04.2018

Fortbildung

Mentor/in für Menschen mit Demenz - Modul 4

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/innen befähigen, ältere Patienten/innen mit kognitiven Einschränkungen, welche aufgrund somatischer Erkrankungen im UKE behandelt werden, pflegerisch und medizinisch adäquat zu versorgen.

08.30 bis 16.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 1. Etage

15.11.2017

Seminar

Therapie der Hidradenitis suppurativa

Auch heute noch herrscht vielfach Unklarheit über das Krankheitsbild und es dauert im Schnitt sechs Jahre, bis die sachgerechte Diagnose gestellt und eine leitliniengerechte Therapie eingeleitet wird.

18.30 bis 20.00 Uhr

15.11.2017

Seminar

ZMNH-Seminar: MicroRNAs at the membrane: compartmentalized microRNA production in local plasticity and neuronal development

Dr. Anna Antoniou, Biochemical Pharmacological Center, University of Marburg, Germany

14.00 bis 15.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

08.11.2017

Seminar

ZMNH-Seminar: Neuromodulatory control of simple & skilled motor movements

Dr. Julia Schiemann, Centre for Integrative Physiology, University of Edinburgh, UK

14.00 bis 15.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

24.10.2017

Seminar

Seminar Institut für Immunologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit Prof. Hergen Spits, Amsterdam

"Antibodies in cancer patients responding to immunotherapy; antigen specificity and in vivo efficacy" - Referent: Prof. Hergen Spits, Professor of Cell Biology at Academic Medical Center CSO of AIMM Therapeutics, Amsterdam. Host: Marcus Altfeld

12.30 bis 13.30 Uhr

Campus Forschung N27 - Etage EG

09.11.2017

Seminar

Informationsveranstaltung und Einzelberatungen "EU-Horizon 2020: Fördermöglichkeiten im Bereich Gesundheit – aktuell und Ausblick bis Ende 2020"

Sie interessieren sich für Verbundprojekte des EU Programms für Forschung und Innovation „Horizon 2020“ – Bereich Gesundheit? Die MediGate GmbH, hundertprozentige Tochter des UKEs, führt zusammen mit weiteren Partnern eine Informationsveranstaltung zu den aktuellsten Ausschreibungen durch.

14.30 bis 17.00 Uhr

S50 - Etage EG

17.11. bis 18.11.2017

Fortbildung

Kurs Transfusionsmedizin zur Qualifikation alsTransfusionsverantwortlicher und Transfusionsbeauftragter

Wir freuen uns, Ihnen in Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten in der Transfusionsmedizin aus Blutspendediensten, Krankenhäusern und Praxen den Kurs „Transfusionsmedizin“ anbieten zu können.

08.30 bis 16.45 Uhr

W26 - Etage EG

13.11.2017

Seminar

ZMNH-Seminar: Developing new technology to control pain and itch at its source

Prof. Dr. Paul Heppenstall, EMBL Rome

14.00 bis 15.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

08.12.2017

Seminar

DDA-Zertifizierungskurs Psoriasis – das komplette Curriculum

Das DDA-Zertifikat "Psoriasis" bescheinigt umfassende Spezialkenntnisse in der Diagnostik und Therapie der Psoriasis und Psoriasis-Arthritis. Erstmalig besteht die Möglichkeit, das hierfür notwendige Curriculum in einem 2-tägigen Intensivkurs zu absolvieren.

08.12.2017 13.00 bis 19.00 Uhr 09.12.2017 09.00 bis 16.45 Uhr

02.11.2017

Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung - Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre - in der Hochschule für Musik u. Theater Hamburg

"Auditive Atmosphären - Vom Ortsbezug unseres Daseins aus klanglicher Sicht" von Prof. Dr. Jan Sonntag, MSH Medical School Hamburg - Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Ringvorlesung Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre

19.00 bis 21.00 Uhr

16.11.2017

Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre in der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT)

"MotionComposer - a movement-into-music device for persons of different abilities" - A demonstration/performance with audience participation" von Robert Wechsler, Weimar u. Associate Prof. Dr. Andreas Bergsland, Norwegen. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Ringvorlesung

19.00 bis 21.00 Uhr

30.11.2017

Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung - Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre - in der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

"Musik, Bewusstsein und Veränderung des musikalischen Zeit-Raum" von Prof. Dr. Jörg Fachner, Cambrigde. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Ringvorlesung: Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre - ein interdisziplinäres Lehr- und Forschungsprojekt.

19.00 bis 21.00 Uhr

29.11.2017

Patiententag

Patienteninformationstag: Volkskrankheit Beckenbodenschwäche

Inkontinenz ist ein Tabu-Thema. Dabei ist eie Beckenbodenschwäche gar nicht so selten. Der Beckenboden ist ein Komplex aus Muskeln und Bindegewebsstrukturen. Es regelt über Anspannung und Entspannung, wie sich Blase und Darm entleeren.

13.00 bis 16.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage EG

Nacht des Wissens im UKE

Das UKE beteiligt sich am Samstag, 4. November, mit mehr als 100 Veranstaltungen bei der siebten Hamburger Nacht des Wissens und macht damit Medizin und Forschung erlebbar.

11.01.2018

Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung - Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre - Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Prof. Dr. Lars Ole Bonde / Ph.D. student Lars Rye Bertelsen / Ph.D. student Helle Nystrup Lund - "Music Medicine and The Music Star app - A Danisch Perspektive" Öffentlicher Vortrag des interdisziplinären Lehr- und Forschungsprojektes Healing Soundscape.

19.00 bis 21.00 Uhr

25.01.2018

Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung - Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre im Institut für Systemische Musikwissenschaft (UHH)

Prof. Dr. Gunter Kreutz, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg - "Klänge auf Rezept? - Musikhören aus gesundheitlicher Sicht" Öffentlicher Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Lehr- und Forschungsprojekts "Healing Soundscape" im Inst. für Systemische Musikwissenschaft der Universität Hamburg

19.00 bis 21.00 Uhr

27.10.2017

Antrittsvorlesung

Antrittsvorlesung von Priv.-Doz. Dr. Sara Sheikhzadeh im Fach Innere Medizin

"Rolle der Molekulargenetik bei der Evaluation genetischer Aortensyndrome" Antrittsvorlesung von Priv.-Doz. Dr. Sara Sheikhzadeh, ehem. UHZ, Zentrale Notaufnahme, UKE. AV im Fach Innere Medizin

16.00 bis 18.00 Uhr

W40 - Etage EG

27.10.2017

Antrittsvorlesung

Antrittsvorlesung von Priv.-Doz. Dr. Jasmin Wellbrock im Fach Experimentelle Medizin

"Networking im Knochenmark - die Leukämiezelle und ihre Nische" Antrittsvorlesung von Priv.-Doz. Dr. Jasmin Wellbrock , II. Medizinische Klinik, Arbeitsgruppe Akute Leukämien, UKE. AV im Fach Experimentelle Medizin

16.00 bis 17.00 Uhr

N34 - Etage EG

16.11.2017

Benefizveranstaltung

UKE ART 12

12. Ausstellung von Kunstobjekten der jetzigen und ehemaligen Mitarbeiter/Innen des UKE. Auktion von Kunstwerken zum Thema Stadtansichten zu Gunsten des Freundes- und Förderkreises UKE e.V.

17.11.2017 12.00 bis 18.00 Uhr 18.11.2017 12.00 bis 17.00 Uhr

W29 Erika-Haus -

Musik und Kultur im Krankenhaus

Konzertreihe Musik - Mensch - Medizin

„Hinter der erfolgreichen Veranstaltungsreihe steckt die Idee, die Brücke zwischen Musik und Medizin zu schlagen“ Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe


Award Heilsame Stimmung

Dr. Eckard von Hirschhausen verlieh dem Projekt Musik - Mensch - Medizin den Preis für Heilsame Stimmung im Krankenhaus.


Form - Farbe - Stuktur

Unsere Fotografin Regina von Ferentheil stellt seit August 2014 ihr Bilder im UKE aus.